Django Asül: Rückspiegel 2018

Wortgewaltig und mit souveräner Schlagfertigkeit demaskiert Django Asül wieder die spannendsten Ereignisse des Jahres. Vorlagen gibt es genug: Abenteuerliche und unglaubliche News aus Politik, Gesellschaft, Sport. Vergrößern
Wortgewaltig und mit souveräner Schlagfertigkeit demaskiert Django Asül wieder die spannendsten Ereignisse des Jahres. Vorlagen gibt es genug: Abenteuerliche und unglaubliche News aus Politik, Gesellschaft, Sport.
Fotoquelle: ZDF/BR/Johannes Haslinger
Unterhaltung, Kabarettshow
Django Asül: Rückspiegel 2018

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
3sat
So., 13.01.
20:15 - 21:45


Django Asüls "Rückspiegel" ist ideal für alle, die sich im Dschungel der Ereignisse eines ganzen Jahres nicht mehr zurechtfinden. Ein satirischer Jahresrückblick. Es wird immer schwieriger, zwischen all den Fake News noch die Fakten zu erkennen. Django Asül liefert diese in kompakter Form, denn: An ein Jahr, das zum Vergessen ist, muss zumindest 90 Minuten erinnert werden. Wer nach vorne fährt, sollte den Blick nach hinten nicht vergessen. Das lernt man schon in der ersten Fahrstunde. Was in der räumlichen Dimension angebracht ist, kann also für die zeitliche Dimension nicht schlecht sein. Und das vergangene Jahr wird sich einen eigenen Abend im Rückspiegel bestimmt verdienen. Das Jahr 2018 wird nämlich in die Geschichte eingehen als das Jahr der Integration. Doch wer muss integriert werden? Der DFB in die Weltspitze? Özil in den DFB? Söder in die CSU? Die CSU in den Freistaat Bayern? Bayern in ein verunsichertes Deutschland? Merkel in die Realität? Die SPD in die Bundespolitik? Und machen Affen tatsächlich bessere Abgastests als Menschen? Für all diese Fragen steht das Jahr 2018. Und für all die richtigen Antworten darauf steht der Rückspiegel 2018. Erinnerungskultur auf hohem Niveau, pointensatt, geistreich geschliffen und souverän selbstsicher präsentiert: Highlights, Downlights, Total-Flops und messerscharfe Attacken, die auch in abendfüllender Länge keine Sekunde an Verve verlieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Suchtpotenzial in kabarett.com

Suchtpotenzial in kabarett.com

Unterhaltung | 22.01.2019 | 23:55 - 00:40 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne
Logo

Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne

Unterhaltung | 23.01.2019 | 01:10 - 01:55 Uhr
3.56/509
Lesermeinung
HR Der Kabarettist, Comedian und Moderator Stephan Bauer.

Stephan Bauer live - "Vor der Ehe wollt' ich ewig leben"

Unterhaltung | 23.01.2019 | 02:15 - 03:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Chris Brown soll in Paris festgenommen worden sein.

Chris Brown soll laut Medienberichten in Paris festgenommen worden sein. Die kolportierten Anschuldi…  Mehr

Bester Film: Black Panther, BlacKkKlansman, Bohemian Rhapsody, The Favourite - Intrigen und Irrsinn, Green Book - Eine besondere Freundschaft (Bild), Roma, A Star is Born, Vice - Der Zweite Mann

Die Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles hat entschieden: Diese Filme können s…  Mehr

"Werk ohne Autor" von Florian Henckel von Donnersmarck erzählt die Lebensgeschichte eines deutschen Künstlers (Tom Schilling).

Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck darf auf einen Oscar hoffen. Und das, obwohl es an seinem…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Ein cooler Hund: Der Däne Mads Mikkelsen gibt als Profikiller "Black Kaiser" Vollgas im Actionreißer "Polar".

Dänemarks Filmstar Mads Mikkelsen (53) zeigt bei Netflix in der stylischen Comicverfilmung "Polar", …  Mehr