Der Zustand der psychisch labilen Mai spitzt sich immer weiter zu: In ihren Träumen wird sie von ihrer Vergangenheit verfolgt. Sie hört die Stimme ihres Psychiaters - dem Vater ihres Kindes, welches sie abtreiben ließ. Unter der Dusche erliegt sie ihrem Wahnsinn und wählt in purer Verzweiflung die verbotene Privatnummer ihres Psychiaters.