Doc Esser - Der Gesundheits-Check
Gesundheit + Medizin, Ratgeber • 26.04.2021 • 21:00 - 21:45
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Doc Esser
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2021
Gesundheit + Medizin, Ratgeber

Doc Esser - Der Gesundheits-Check

- Gesunde Hände - das macht sie stark! Hier wird richtig zugepackt! Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt am Klinikum Remscheid, ist Doc Esser und lädt Freiwillige zu einem großen Aktionsparcours ein: Hantelbank oder Strickzeug, Bohrmaschine oder Tageszeitung - was belastet mehr? Unsere Hände stehen ziemlich oft ‚unter Druck' - ob beim Radfahren, im Fitnessstudio oder sogar beim Zeitunglesen. So lange es nicht weh tut, nutzen wir Finger und Handgelenke, ohne darüber nachzudenken. Was aber, wenn wir das Marmeladenglas nicht mehr aufbekommen, der Löffel aus der Hand gleitet, wir nicht mehr stricken und die Tatstatur nicht mehr bedienen können? Zusammen mit dem Orthopäden und Revierdoc Dr. Matthias Manke zeigt Doc Esser wie man seine Hände wieder in den Griff bekommt. Sie begleiten einen selbständigen Handwerker, der kaum noch den Schraubenzieher benutzen kann. Sein Handgelenk soll zunächst radikal ruhiggestellt gestellt werden. Danach trainiert er, wie er sein Werkzeug richtig hält und ungünstige Belastungen vermeidet. Wird das helfen, wird er wieder voll leistungsfähig? Wenn Beschwerden wie Kribbeln und Einschlafen in den Fingern anhalten und sogar nachts auftreten, können das erste Zeichen für ein sogenanntes Karpaltunnelsyndrom sein. Rund 15% der Bevölkerung, also mehr als 10 Millionen Menschen, leiden hierzulande irgendwann in ihrem Leben darunter. Frauen sind dabei häufiger betroffen als Männer. Wer die Probleme zu lange ignoriert, für den ist eine OP oft der letzte Ausweg. Doc Esser zeigt, was bei solch einer OP passiert und wie man seine Hände danach wieder fit bekommt.
top stars
Das beste aus dem magazin
Die Region rund um den Bodensee lässt sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden.
Reise

Unterwegs auf dem Bodensee-Radweg

Der Bodensee-Radweg zählt seit vielen Jahren zu den beliebtesten Radfernwegen Europas und führt auf rund 270 Kilometern durch Deutschland, Österreich und die Schweiz einmal rund um den See.
Jen Majura (l.) und ihre Bandkollegen.
HALLO!

Jen Majura

Die gebürtige Stuttgarterin Jen Majura ist seit 2015 Teil der Multi-Platin-Rocker von Evanescence, die kürzlich mit ihrem neuen Album "The Bitter Truth" in 22 Ländern auf Platz 1 der Album-Charts geschossen sind. prisma sprach mit der sympathischen Gitarristin über einen wahr gewordenen Traum.
Das Pfahlbaumuseum in Mühlhofen-Unteruhldingen.
Reise

Pfahlbauten am Bodensee: Hingucker mit langer Geschichte

Die Pfahlbausiedlungen an den Seen des Alpenvorlandes aus der Jungsteinzeit und der Bronzezeit zählen zu den herausragenden archäologischen Fundstätten Europas. Aufgrund ihrer besonderen Bedeutung für die frühe Geschichte der Menschheit stehen sie heute unter dem Schutz des UNESCO-Welterbes.
Prof. Dr. Steffen Schön ist Ärztlicher Leiter des Internistischen Zentrums und Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Angiologie, Pulmologie und internistische Intensivmedizin sowie Ärztlicher Direktor am Helios-Klinikum Pirna.
Gesundheit

Was ein krankes Herz mit dem Körper macht

Je früher eine Herzschwäche und ihre Ursache erkannt wird, desto besser kann ein kritischer Verlauf der Erkrankung verhindert werden.
Der Pomeranzengarten Leonberg.
Nächste Ausfahrt

Leonberg-West: Pomeranzengarten Leonberg

Auf der A8 von Karlsruhe nach München begegnet Autofahrern nahe dem Anschluss48 das Hinweisschild "Pomeranzengarten Leonberg". Wer die Autobahn hier verlässt und der B295 folgt, gelangt zu der schönen Gartenanlage unterhalb des Schlosses Leonberg.
Rund 1,8 Millionen Menschen traten 2020 erstmals in die Pedale, um Urlaub mal anders und aktiver als vielleicht gewohnt zu erleben
Reise

Eine andere Art von Urlaub

Mit allen Sinnen rein ins Abenteuer. Natur erleben, den Wind spüren, ein Gefühl von Freiheit bekommen – all das bietet die Reise mit dem Rad.