Doc McStuffins, Spielzeugärztin

  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
  • Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist. Vergrößern
    Genau wie ihre Mutter möchte Dottie McStuffins - so ihr eigentlicher Name - später einmal Ärztin werden. Daher nimmt sie sich schon als Sechsjährige hilfsbedürftiger Patienten an: Liebevoll kümmert sie sich um geplatzte Stofftier-Nähte und erschöpfte Rennautos - und hat deshalb von ihren Freunden den Spitznamen Doc erhalten. Sobald sie sich ihr Stethoskop umhängt, erwachen die Spielzeuge um sie herum auf zauberhafte Weise zum Leben. Stets an ihrer Seite sind Stuffy, ein stolzer Stoff-Drachen, das kuscheliges Schaf Lammie, Hallie, ein fürsorgliches Nilpferd, und der hypochondrischer Schneemann Chilly. Gemeinsam mit ihren Freunden findet Doc immer die richtige Behandlung für ihre Spielzeuge. So erklärt sie dem Feuerwehrauto, dass es genug trinken muss, um wieder löschen zu können, und verschreibt dem besorgten Dino Zahnbürste und Zahnpasta gegen Mundgeruch. Die Serienfigur Doc McStuffins nimmt so nicht nur Spielsachen die Angst vor dem Arztbesuch, sondern vermittelt auch den kleinen Zuschauern zu Hause, dass ein Arztbesuch nicht schlimm ist.
    Fotoquelle: Disney
Serie, Animationsserie
Doc McStuffins, Spielzeugärztin

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Doc McStuffins
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Disney Channel
Do., 22.11.
09:10 - 09:35
Folge 37, Flach wie ein Pfannkuchen / Gut eingecremt


Während Doc, Lambie, Stuffy, Chilly und Hallie ihr Zimmer aufräumen, entdeckt Doc Professorin Eulenburg, die in ihrer Spielzeugkiste gefangen war. Die Füllung von Professorin Eulenburg ist dabei zusammengedrückt worden und sie sieht jetzt ganz schmal aus. Um zu ihrer ursprünglichen Form zurück zu kommen, verordnet ihr Doc ganz viel Bewegung. Zusammen mit den anderen Spielzeugen hüpft und springt Professor Hootsburgh was das Zeug hält und im Nu hat sie wieder ihre alte Form erlangt. Doc spielt mit ihren Freunden Fangen und Kitzeln. Doch Gloria will nicht mitmachen und Doc merkt schnell was die Ursache für Glorias Zurückhaltung ist - ihr Leder-Bauch reißt ein. Docs Mutter rät zu einer Lederschutz-Creme und Doc reibt diese auf Glorias Bauch. Im Nu ist Gloria glücklich und spielt wieder mit.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Heidi darf dem Neugeborenen einen Namen geben.

Heidi - Glöckchen wird geboren

Serie | 18.11.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/5010
Lesermeinung
ZDF Die Freunde bauen Seifenkisten.

PETZI - Nicht zu bremsen

Serie | 18.11.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Marian gibt ihrem Freund und Helden, Robin Hood, einen Kuss.

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Held Prinz John

Serie | 24.11.2018 | 07:20 - 07:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
In der Sat.1-Show "The Taste" geht es um den perfekten Löffel.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Über Jan Böhmermanns Satire-Song "Menschen Leben Tanzen Welt" konnte Max Giesinger noch lachen - "aber in den Kommentaren zu lesen, ich sei nur eine Marionette der Plattenfirma, fand ich schon ungerecht".

In seinem dritten Album "Reise" spielt Max Giesinger eingängigen Pop, vor allem aber blickt er auf d…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr