Dok 1

  • Fangschiffe jagen und töten Delphine, um an die Thunfische heranzukommen. Mit Ökosiegel MSC. Vergrößern
    Fangschiffe jagen und töten Delphine, um an die Thunfische heranzukommen. Mit Ökosiegel MSC.
    Fotoquelle: ORF / Huismann & Dreyer Filmproduktion
  • José Luis Rodríguez fängt Tintenfisch mit Reusen. Vergrößern
    José Luis Rodríguez fängt Tintenfisch mit Reusen.
    Fotoquelle: ORF / Huismann & Dreyer Filmproduktion
  • Illegales Geschäft mit Haifischflossen im Laderaumes eines Schiffes, das das MSC-Siegel bekommen will. Vergrößern
    Illegales Geschäft mit Haifischflossen im Laderaumes eines Schiffes, das das MSC-Siegel bekommen will.
    Fotoquelle: ORF / Huismann & Dreyer Filmproduktion / Nelli Huié
  • Haihalle in Vigo. Vergrößern
    Haihalle in Vigo.
    Fotoquelle: ORF / Huismann & Dreyer Filmproduktion
Report, Dokumentation
Dok 1

ORF1
Fr., 26.04.
08:50 - 09:40
Guter Fisch - Das Geschäft mit dem schlechten Gewissen


Dok 1 macht sich mit dieser WDR Recherche auf Fischfang. Nichts falsch machen wollen viele Menschen beim Fischkauf. Fisch gilt als gesund. Welchen Fisch kann man mit gutem Gewissen essen? Welche Fangmethoden sind nachhaltig? Viele Verbraucher orientieren sich bei dieser Frage an dem blauen Fisch Gütesiegel des MSC, des Marine Stewardship Council. Es gilt als erfolgreichstes Öko-Siegel der Welt und ziert mehr als die Hälfte aller verkauften Fischprodukte. Das MSC-Siegel garantiert: Dieser Fisch kommt nicht aus überfischten Beständen und bei seinem Fang ist das Ökosystem Meer nicht beschädigt worden. Stimmt das auch? Schon länger gibt es Kritik. Die Standards seien zu lasch, heißt es von Meeresschützern. Eine aufwendige, weltweite Recherche des WDR fühlt dem MSC in dieser Dok 1-Folge auf den Zahn. Ganze Supermarktketten bieten nur noch MSC-zertifizierte Ware an. Viele Käufer kennen das Siegel und vertrauen ihm. "Man muss das glauben", sagt dazu eine Kundin im Supermarkt. "Das ist wie mit Bio, das ist 'ne Glaubenssache. Und MSC hat es irgendwie geschafft, mich zu überzeugen." Das WDR-Team findet Beispiele, die zeigen, wie fragwürdig die Siegelvergabe durch den MSC sein kann. Er trifft Fischer, die das Fischsiegel vor allem aus Marketinggründen haben wollten. "Wenn das MSC-Siegel drauf ist, gibt es keine Fragen mehr", sagt dazu der Geschäftsführer einer Schollenfischerei. Einer der Mitbegründer des Ökosiegels wirft dem MSC vor, mittlerweile mehr den Industrieinteressen als den eigenen Ökostandards zu folgen. Das MSC sei "auf die dunkle Seite" gewechselt. Was ist dran an diesem Vorwurf? Diese Dok 1-Ausgabe liefert überraschende und ernüchternde Erkenntnisse.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Wellenreiten auf Hawaii

Wellenreiten auf Hawaii

Report | 26.04.2019 | 06:10 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR .

mareTV kompakt

Report | 26.04.2019 | 06:20 - 06:35 Uhr
3.13/5023
Lesermeinung
arte Panzer fahren als Freizeitspaß: In Panzerfahrschulen lernen Zivilisten an ausgemusterten Geräten, Herr über die Maschine zu werden.

Panzer. Macht. Geschichte. - Ende einer Jahrhundertwaffe?

Report | 26.04.2019 | 09:35 - 11:05 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Die 92. Academy Awards werden am 9. Februar 2020 in Los Angeles verliehen.

Das Wort "fremd" ist Schuld: Der Oscar für den "besten fremdsprachigen Film" soll ab kommendem Jahr …  Mehr

Seit 2015 sind Ania Niedieck und Chris Hecker verheiratet. Im Mai 2016 kam ihre erste gemeinsame Tochter Charlotte zur Welt.

Baby Nummer zwei ist unterwegs: Schauspielerin Ania Niedieck und ihr Mann Chris werden wieder Eltern…  Mehr

Mister Hitparade: Dieter Thomas Heck war von 1969 bis 1984 im TV-Einsatz.

Das ZDF feiert den 50. Geburtstag der Hitparade. Thomas Gottschalk moderiert die Jubiläumsshow mit v…  Mehr

Mit Charme und Dirndl: Busfahrerin Julia K. ist eine der Protagonistinnen der kabel-eins-Doku "Bus Babes".

Frauen steuern sehr große Gefährte. kabel eins glaubt weiterhin daran, dass diese Mischung Zuschauer…  Mehr

Schauspieler Mark Ruffalo kann wohl kaum ein Geheimnis für sich behalten. Daher haben ihm die Regisseure Joe und Anthony Russo von "Avengers: Endgame" zur Sicherheit ein falsches Drehbuch vorgelegt.

Weil Mark Ruffalo gerne den ein oder anderen Spoiler ausplaudert, heckten die Regisseure von "Avenge…  Mehr