DokThema

  • Eine Videokonferenz zwischen einem Arzt und einem Bewohner des Altenheims. Vergrößern
    Eine Videokonferenz zwischen einem Arzt und einem Bewohner des Altenheims.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine digitale Uhr am Hangelenk eines Bewohners im Altenheim. Vergrößern
    Eine digitale Uhr am Hangelenk eines Bewohners im Altenheim.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Eine digitale Uhr am Hangelenk eines Bewohners im Altenheim. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Eine digitale Uhr am Hangelenk eines Bewohners im Altenheim. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR
  • Eine Videokonferenz zwischen einem Arzt und einem Bewohner des Altenheims. Vergrößern
    Eine Videokonferenz zwischen einem Arzt und einem Bewohner des Altenheims.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
DokThema

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
BR
Mi., 05.09.
22:00 - 22:45
Schöne neue Pflegewelt? Digitalisierung im Altenheim


Filmautorin Isabella Kroth begleitet die Pflegerin Pia Schneider, die im Seniorenheim am Saaleufer täglich mit modernster Technik arbeitet. Hier tragen an Demenz erkrankte Bewohner spezielle Funktechnik am Handgelenk. Dadurch weiß die Pflegerin auch nachts, wo sich die Bewohner aufhalten. Das soll das Schlimmste verhindern - dass einer der dementen Bewohner das Heim unbemerkt verlässt. Pia Schneider empfindet das digitale Überwachungssystem als eine große Entlastung. In dem Seniorenheim wird auch die moderne Telemedizin eingesetzt: Bei der Televisite kann der Arzt über eine mobile Kamera den Patienten begutachten und per Video-Konferenz mit Pflegerin und Patientin kommunizieren. Die dabei erhobenen Daten werden digital übermittelt. Außerdem begleitet das Filmteam den jungen Forscher Felix Carros, der ein Ziel hat: Er will die Einsamkeit von Heimbewohnern durchbrechen - mithilfe eines Roboters, der Emotionen erkennen soll und die Senioren zum Tanzen und Singen animiert. Was allerdings noch nicht ganz reibungslos funktioniert ... Isabella Kroth beleuchtet in "DokThema" Vorteile und Schattenseiten der digitalen Technik. Sie sollte nicht dazu missbraucht werden, am Personal zu sparen oder Löhne zu drücken - das fordert Stefan Sell, Professor für Volkswirtschaftslehre und Sozialwissenschaften an der Uni Koblenz. Und sie darf nicht zu einer unverhältnismäßigen Dauerüberwachung und Entmündigung alter Menschen führen. Der Datenschutz muss gewährleistet sein.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Denise Kitscha bringt ihr Kind zur Schule.

Exakt - So leben wir! - Geben oder Nehmen?

Report | 05.09.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
2/502
Lesermeinung
3sat Aktenregale im Bundesarchiv, in denen NS-Akten aufbewahrt werden.

Das Versagen der Nachkriegsjustiz

Report | 05.09.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Die Spur der Ahnen

Die Spur der Ahnen - Geboren im Zuchthaus - Meine Eltern Spione?

Report | 05.09.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3.7/5010
Lesermeinung
News
Andreas' (Mark Waschke) Hilflosigkeit lässt er an Stieftochter Sarah (Sinje Irslinger) aus.

In der Familie von Teenager Sarah schwelt ein emotionaler Flächenbrand. Bei dem beklemmenden Film üb…  Mehr

Ethan Peck wird der neue Mr. Spock. In "Star Trek: Discovery" übernimmt er ab 2019 die Rolle des legendären Halbvulkaniers.

In der neuen Netflix-Serie "Star Trek: Discovery" übernimmt Schauspieler Ethan Peck die Rolle des "M…  Mehr

Jürgen Drews liegt wegen eines Magen-Darm-Infekts im Krankenhaus.

Krankenhaus statt Bühne: Schlagersänger Jürgen Drews muss sich von einem schweren Magen-Darm-Infekt …  Mehr

Laura Dern steht derzeit in Verhandlungen über eine Rolle in der Literatur-Verfilmung "Little Women".

Regisseurin Greta Gerwig verfilmt den Klassiker "Little Woman". Der hochkarätige Cast um Meryl Stree…  Mehr

Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr