Der etwas verrückte Erfinder Doktor Proktor ist vom Pech verfolgt: Alle seine Erfindungen scheiterten bisher oder wurden bereits von anderen Personen vor ihm patentiert. Dennoch tüftelt er unermüdlich weiter an neuen Ideen. Als der Professor auf die beiden Nachbars-Kinder Lise und Bulle trifft, entwickelt er vor Freude über seine neuen Freunde ein Pupspulver, mit dessen Hilfe man wie eine Rakete abheben kann. Doch da sind noch Herr Thrane und seine beiden Söhne Truls und Trym, die von der Erfindung erfahren haben. Nun wollen sie die Formel für das Pupspulver unter ihrem Namen patentieren lassen. Auf abenteuerliche Weise versuchen Lise und Bulle zu beweisen, dass die Bösewichte die Formel von Doktor Proktors Pupspulver gestohlen haben.