Dollars für einen Heiligen

  • Die Stadt stimmt sich auf das Fest des Heiligen Simeon ein. Auch diejenigen, die zu keiner Gruppe gehšren, feiern mit. Vergrößern
    Die Stadt stimmt sich auf das Fest des Heiligen Simeon ein. Auch diejenigen, die zu keiner Gruppe gehšren, feiern mit.
    Fotoquelle: ARTE/ERT
  • Jedes Jahr feiern in Mesolongi Griechen und ortsansŠssige Roma vier Tag lang das Fest des Heiligen Simeon. Vergrößern
    Jedes Jahr feiern in Mesolongi Griechen und ortsansŠssige Roma vier Tag lang das Fest des Heiligen Simeon.
    Fotoquelle: ARTE/ERT
  • WŠhrend des Festes des Heiligen Simeon (Ai Simios), des Schutzheiligen von Mesolongi, geben Reiche und Arme gleicherma§en betrŠchtliche Summen in Form von Ein-Dollar-Scheinen aus. Vergrößern
    WŠhrend des Festes des Heiligen Simeon (Ai Simios), des Schutzheiligen von Mesolongi, geben Reiche und Arme gleicherma§en betrŠchtliche Summen in Form von Ein-Dollar-Scheinen aus.
    Fotoquelle: ARTE/ERT
  • FŸr das Fest des Heiligen Simeon bereiten die Roma-Musiker ihre traditionellen Instrumente vor. Vergrößern
    FŸr das Fest des Heiligen Simeon bereiten die Roma-Musiker ihre traditionellen Instrumente vor.
    Fotoquelle: ARTE/ERT
  • Fischer und Festzugsleiter Kostandaras freut sich jedes Jahr wie ein Kind auf das Fest des Heiligen Simeon: ãSolange ich kann, werde ich hingehen.Ò Vergrößern
    Fischer und Festzugsleiter Kostandaras freut sich jedes Jahr wie ein Kind auf das Fest des Heiligen Simeon: ãSolange ich kann, werde ich hingehen.Ò
    Fotoquelle: ARTE/ERT
Report, Auslandsreportage
Dollars für einen Heiligen

Infos
Foto
Produktionsland
Frankreich / Griechenland
Produktionsdatum
2012
arte
Sa., 10.11.
02:00 - 02:55


Mesolóngion ist eine Küstenstadt in Westgriechenland, geprägt von einer ereignisreichen Vergangenheit. Während der Herrschaft des Osmanischen Reichs im 19. Jahrhundert war Mesolóngion einige Jahre umzingelt. Die Belagerung endete mit einem heldenhaften, aber misslungenen Ausbruch: Der Plan wurde verraten, und Tausende wurden niedergemetzelt bei dem Versuch, die Linien der feindlichen Türken zu überwinden. Heute ist es ruhiger in Mesolóngion. Die Einwohner gehören im Wesentlichen zwei gesellschaftlichen Gruppen an: den einheimischen Stadtbewohnern und den Roma, die am Rande der Stadt leben. Die zwei Gemeinschaften leben weitgehend getrennt voneinander, jede mit ihren eigenen Bräuchen und Traditionen, obwohl sie sich seit Jahrhunderten die Stadt teilen. Überlieferungen zufolge gaben die Zigeunertrommeln dem griechischen Volk damals den Mut für seinen Widerstand gegen die Eroberung durch die Osmanen. Einmal im Jahr, an Pfingsten, finden diese zwei Welten für das Fest des heiligen Simeon , des Schutzheiligen der Stadt, zusammen. Während des Festes geben Reiche und Arme gleichermaßen beträchtliche Summen in Form von Ein-Dollar-Scheinen aus. Die Scheine werden in die Luft in Richtung Musiker geworfen, als Entgelt für die Melodien, die die Teilnehmer in Stimmung bringen. Die Musizierenden sind Roma, die auf ihren traditionellen Instrumenten spielen. Aufgrund der Feier hat sich eine Tradition des gegenseitigen Respekts und Verständnisses beider Kulturen entwickelt. Diese Harmonie ist jedoch aufgrund der sozialpolitischen Veränderungen in Griechenland gefährdet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Antje Pieper in der neuen Studio-Deko ab 14.11.2018

auslandsjournal

Report | 14.11.2018 | 22:15 - 22:45 Uhr
3.89/509
Lesermeinung
ProSieben Uncovered: Organisiertes Verbrechen - Thilo Mischke auf den Spuren von Gangstern

Uncovered: Organisiertes Verbrechen - Thilo Mischke auf den Spuren von Gangstern

Report | 16.11.2018 | 04:40 - 05:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Riad Dar Fakir in Marrakesch

Marokko - Land der Träume

Report | 16.11.2018 | 05:15 - 05:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr

Sky und Netflix machen gemeinsame Sache. Im neuen "Entertainment Plus"-Paket sind beide Dienste enthalten. Marcello Maggioni (rechts) von Sky und Rene Rummel-Mergeryan von Netflix erläuterten am Dienstag die Details.

Dank eines speziellen Pakets sollen sich Serienfans nun nicht mehr länger zwischen Sky und Netflix e…  Mehr

Saga sitzt zu Beginn der vierten Staffel in U-Haft, sie soll ihre Mutter ermordet haben.

Die dänisch-schwedische Serie "Die Brücke – Transit in den Tod" begeistert seit 2013 Fans von skandi…  Mehr

Rick Okon sieht man seit Jahren in oft starken Nebenrollen. "Das Boot" ist nun eine Hauptrolle, aber keinesfalls die eines klassischen Helden.

In der neuen Sky-Serie "Das Boot" spielt Rick Okon den Kapitän. Im Interview erzählt er, was die Ser…  Mehr