Don Camillos Rückkehr

  • Nicht einmal beim Essen können Don Camillo (Fernandel, re.) und Peppone (Gino Cervi) ihre Debatten vergessen. Vergrößern
    Nicht einmal beim Essen können Don Camillo (Fernandel, re.) und Peppone (Gino Cervi) ihre Debatten vergessen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
  • Mit Genuss beobachtet Peppone (Gino Cervi, Mitte), wie sich sein Lieblingsfeind Don Camillo (Fernandel, sitzend) versucht, sich dem Zahnarzt zu widersetzen. Vergrößern
    Mit Genuss beobachtet Peppone (Gino Cervi, Mitte), wie sich sein Lieblingsfeind Don Camillo (Fernandel, sitzend) versucht, sich dem Zahnarzt zu widersetzen.
    Fotoquelle: ZDF/ARD Degeto
Spielfilm, Komödie
Don Camillos Rückkehr

Infos
[Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Originaltitel
Le retour de Don Camillo
Produktionsland
Frankreich / Italien
Produktionsdatum
1953
DVD-Start
Do., 15. Oktober 2009
3sat
Mo., 24.12.
01:10 - 02:55


Der fidele Don Camillo ist von seinen Vorgesetzten strafversetzt worden. Als der Pfarrer in ein abgelegenes Bergdorf kommt, wird er nicht gerade feierlich empfangen: Der Jubel am Bahnhof gilt nicht ihm, sondern einer berühmten Radrennfahrerin. Für den Geistlichen hat niemand ein Wort übrig. Seine neue Haushälterin ist nicht gerade das, was man einen freundlichen Menschen nennt, und als Don Camillo am Sonntag seinen ersten Gottesdienst hält, predigt er vor leeren Bänken. Kurzum: Enttäuschung auf der ganzen Linie. In seinem Heimatort Brescello geht es dem Widersacher Peppone auch nicht viel besser: Der rauflustige Bürgermeister vermisst seinen Lieblingsfeind, denn Don Camillos Nachfolger taugt bestenfalls als Witzfigur. Ein Mann wie Peppone aber braucht einen ebenbürtigen Gegner. Also setzt er sich dafür ein, dass Hochwürden Don Camillo wieder in sein geliebtes Heimatdorf zurückkehren darf. Ein bisschen Eigennutz steckt allerdings schon hinter seiner Hilfsbereitschaft: Peppone möchte einen störrischen Großgrundbesitzer dazu überreden, für den geplanten Deichbau einen Teil seines Landes herzugeben - und da kann die Unterstützung eines kirchlichen Würdenträgers nicht schaden. Andererseits muss man es ja aber auch nicht übertreiben mit der Freundschaft zum Feind. Also heckt Peppone einen Plan aus, um Don Camillo eine enttäuschende Ankunft zu bereiten. Ein Boxkampf soll die Bürger Brescellos davon abhalten, dem Pfarrer am Bahnhof zuzujubeln. Wutentbrannt stürmt Don Camillo daraufhin das Gemeindehaus - und muss seinem Erzfeind zu Hilfe eilen, der im Ring gerade kräftig vermöbelt wird. Nach diesem turbulenten Wiedersehen geht das alte Spiel von Neuem los. Wie zwei große Lausbuben benehmen Don Camillo und Peppone sich. Bis der Tag kommt, an dem ein Hochwasser Brescello bedroht. In solchen Momenten der Gefahr können selbst Streithähne ihren Zwist vergessen und gemeinsam anpacken.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Don Camillos Rückkehr" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Don Camillo (Fernandel, re.) weigert sich, das Baby seines Lieblingsfeindes Peppone (Gino Cervi) zu taufen.

Don Camillo und Peppone

Spielfilm | 16.12.2018 | 14:30 - 16:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/5012
Lesermeinung
3sat Wenn er ihn nicht persönlich antrifft, streitet Don Camillo (Fernandel) mit dem Abbild seines Gegners Peppone (Gino Cervi).

Die große Schlacht des Don Camillo

Spielfilm | 23.12.2018 | 13:45 - 15:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5017
Lesermeinung
3sat Wenn es sein muss, legt der Genosse Bürgermeister Peppone (Gino Cervi) persönlich Hand an, um seine aufgebrachten Bürger auf den rechten Weg zurück zu führen.

Hochwürden Don Camillo

Spielfilm | 23.12.2018 | 15:20 - 17:15 Uhr
Prisma-Redaktion
4.08/5013
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr