Donnschtig-Jass

Moderatoren Roman Kilchsperger und Reto Scherrer Vergrößern
Moderatoren Roman Kilchsperger und Reto Scherrer
Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
Unterhaltung, Volkstümliche Unterhaltung
Donnschtig-Jass

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Sa., 07.07.
04:45 - 06:25
Folge 216


Der «Donnschtig-Jass» pflegt die ausgeprägte Jasskultur in der Schweiz, lässt das Publikum interaktiv daran teilhaben und verbindet so seit über dreissig Jahren erfolgreich Tradition mit Spiel und Spass. Vom 5. Juli bis zum 16. August 2018 ist die Jasssendung wieder auf grosser Schweizer Tournee. Das Publikum erwartet beste Unterhaltung - ein bunter Mix aus Wettbewerb, Spiel, Volks- und Schlagermusik. In jeder Sendung sind zudem prominente Persönlichkeiten mit dabei. Zu Gast in der ersten Sendung ist Beni Thurnheer. Rita & Sepp und Künstler aus dem Musical «Mamma Mia» sorgen für musikalische Unterhaltung. Weiter führt uns die Jassreise in die Kantone Zürich, Graubünden, Bern, Baselland, Wallis und Appenzell Ausserrhoden. Woche für Woche spielen jeweils zwei Gemeinden aus dem gleichen Kanton um den Austragungsort der nächsten Sendung. In Klingnau jassen die Berner Gemeinden Thun und Zweisimmen um das Gastgeberrecht der nächsten Livesendung. Welche von ihnen gewinnt, entscheiden die besten Jasser der ausgewählten Gemeinden in vier Jassrunden. Die siegreichen Ortschaften werden in der Sendung in einem Ortsporträt näher vorgestellt. Durch die Sendung führt Roman Kilchsperger. Im Publikumswettbewerb stellt Aussenreporter Reto Scherrer prominente Persönlichkeiten vor eine originelle Herausforderung. Schiedsrichter Dani Müller zeigt sich auch dieses Jahr verantwortlich für die Einhaltung der Regeln am Jasstisch. Die «Donnschtig-Jass»-Austragungsorte 2018 12. Juli 2018: BE: Saas-Fee - Zermatt VS 19. Juli 2018: VS: Elgg - Oberrieden ZH 26. Juli 2018: ZH: Disentis - Savognin GR 02. August 2018: GR: Frenkendorf - Binningen BL 09. August 2018: BL: Heiden - Speicher AR 16. August 2018: AR: beste Verlierergemeinde 1 - beste Verlierergemeinde 2 Wer dabei sein möchte, findet sich einfach um 18.00 Uhr auf dem Platz des jeweiligen Austragungsortes ein. Tickets werden keine benötigt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderatorin Susanne Wiesner.

Zsammg'spuit im Pinzgau

Unterhaltung | 19.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Das Neusser Bürger-Schützenfest, Schützenfest der Stadt Neuss am Rhein, findet jährlich am letzten Augustwochenende statt. Mit mehr als 7500 marschierenden Schützen und Musikern gilt es als weltweit größtes Schützenfest, das von einem einzigen Schützenverein organisiert wird und bei dem keine Gastzüge aus anderen Städten teilnehmen.

Neusser Bürger-Schützenfest 2018

Unterhaltung | 26.08.2018 | 11:00 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Uta Bresan

Wunderbares Schlagerland - Sachsen

Unterhaltung | 07.09.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr