Donya - Unterwegs im Westen

Report, Land und Leute
Donya - Unterwegs im Westen

WDR
Sa., 10.11.
16:00 - 16:30
Krankenschwester - viel Herz wenig Lohn?


Sie pflegen kranke und auch sterbende Menschen. Ohne sie funktioniert unsere Gesellschaft nicht: die Krankenpflegerinnen und -pfleger. In Fernsehserien sind sie gut gelaunt, haben immer Zeit und ein liebevolles Verhältnis zu ihren Patienten. Und in der Realität? Nach einer repräsentativen Verdi-Umfrage fühlen sich 80 Prozent der Krankenpflegerinnen- und Pfleger bei der Arbeit oft gehetzt. Es gibt zu wenig Personal. In Deutschland sind laut Angaben der Bundesregierung über 10.000 Krankenpflegerstellen unbesetzt. Warum machen Menschen diesen Job? Das möchte ich herausfinden, also arbeite ich eine Woche in einem Krankenhaus in Neuss - begleite Schwester Claudia in der Notaufnahme, wo Menschen gerettet werden und Schwester Jenni auf der Palliativ-Station, wo Menschen gepflegt werden, die unheilbar krank sind. Ich möchte wissen, was sind die schönen, erfüllenden Momente in diesem Beruf?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Donya - Unterwegs im Westen

Donya - Unterwegs im Westen - Wie lange kommt noch der Kohlenmann?

Report | 04.11.2018 | 14:00 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Markus Lanz im Gespräch mit Lehrerin Anja Gottschalk über ihren Schulalltag in Berlin-Moabit.

TV-Tipps Markus Lanz - Deutschland! - Gespräche über Einigkeit und Recht und Heimat

Report | 08.11.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Kabarettist und Schauspieler Uwe Steimle

Steimles Welt - Schema Eff

Report | 11.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr

Familie wider Willen: Jade (Lea Ruckpaul, links) und Oliver (Tilman Pörzgen, zweiter von links) wollen heiraten. Doch wenn es nach Olivers Mutter Claudia (Rebecca Immanuel, zweite von rechts) und Jades Vater Herb (Christoph M. Ohrt, rechts) geht, dann ist das letzte Wörtchen noch nicht gesprochen.

Rebecca Immanuel und Christoph M. Ohrt sind aus der Serie "Edel & Starck" bekannt. Das Traumpaar übe…  Mehr