Doppelgängerin

TV-Film, TV-Komödie
Doppelgängerin

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Doppelgängerin
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Fr., 16. März 2012
RBB
Sa., 18.08.
14:25 - 15:55


Glaserei-Inhaberin Emma Stöckel bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Doch diese Frau auf der anderen Straßenseite, die ihre Zwillingsschwester sein könnte, versetzt sie in Erstaunen. Eine Luftspiegelung? Neugierig folgt sie der elegant gekleideten Dame, die hinter einer Haustür verschwindet. Während Emma das Namensschild an der Klingel liest, kommt ihr ein hektischer Mann entgegen. Dieser lässt sie nicht zu Wort kommen und verfrachtet sie per Luxuslimousine zu einer Pressekonferenz. Ehe Emma so recht begreift, was Sache ist, steht sie vor einer wütenden Menge, und hinter ihr stehen die Honoratioren der Stadt. Alle warten gespannt darauf, dass sie das Wort ergreift. In diesem Moment wird ihr klar, dass der Mann, der sie hierher brachte, Wolter von Auenstedt ist und sie selbst mit dessen Ehefrau verwechselt wird: Die berüchtigte Bauunternehmerin Hedwig von Auenstedt will gegen den Willen der Anwohner ein historisches Altstadtviertel zugunsten stromlinienförmiger Neubauten plattmachen. Emma, die in einer Bürgerinitiative gegen dieses Projekt kämpft, nutzt die Gunst der Stunde. Unter dem Beifall der Demonstranten bläst sie das ungeliebte Unterfangen einfach ab. Nun schäumt die echte Hedwig von Auenstedt vor Wut und hetzt sofort ihre Anwälte auf die Betrügerin. Wolter dagegen hat Respekt und nimmt Kontakt zu der couragierten Glasermeisterin auf, die seiner Gattin zwar äußerlich zum Verwechseln ähnelt - aber ansonsten das genaue Gegenteil verkörpert. Der einsame Großinvestor und die bodenständige mittelständische Handwerkerin verlieben sich ineinander. Hedwig aber hat keine Lust, ihren Mann ziehen lassen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Doppelgängerin" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Von einem Studenten (Julian Simon) lassen Hannah (Thekla Carola Wied) und ihr neuer Bekannter Friedrich (Uwe Friedrichsen) sich in die Welt der Computer einweisen.

TV-Tipps Tür an Tür

TV-Film | 17.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.06/5016
Lesermeinung
BR Traumpaar in Blond: Zwischen der Verlagsangestellten Doris (Andrea L'Arronge) und dem schwedischen Naturburschen Einar (Nick Wilder) funkt es gewaltig.

Hilfe, die Familie kommt!

TV-Film | 18.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.44/5016
Lesermeinung
BR Vier auf einer Insel in Kanada: der Aussteiger Harry Stockowski (Wolfgang Stumph) mit der raubeinigen Susan Bennett (Katrin Sass), ihrem Sohn Jason (Philipp Rafferty) und ihrer Enkelin Jennifer (Cosima Henman).

Harrys Insel

TV-Film | 18.08.2018 | 22:00 - 23:25 Uhr
3/5016
Lesermeinung
News
Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr

"Die Simpsons" finden sich als verarmte Sklaven im Mittelalter wieder.

Seit fast drei Jahrzehnten sind "Die Simpsons" im Fernsehen zu sehen. ProSieben zeigt 13 neue Folgen…  Mehr

Ruby Rose ist derzeit im Film "The Meg" zu sehen.

Die australische Schauspielerin Ruby Rose hat nach der Ankündigung, sie werde die "Batwoman" in der …  Mehr

Einige Mieter leisten den Modernisierungsplänen des neuen Hauseigners erbitterten Widerstand.

Mieter in einem Wohnblock in Berlin-Tiergarten sollen aus ihren Wohnung ausziehen. Doch sie wehren s…  Mehr