Doppelgängerin

  • Zum Verwechseln ähnlich: Glaserei-Inhaberin Emma (Jutta Speidel, rechts) und Bauunternehmerin Hedwig (Jutta Speidel). Vergrößern
    Zum Verwechseln ähnlich: Glaserei-Inhaberin Emma (Jutta Speidel, rechts) und Bauunternehmerin Hedwig (Jutta Speidel).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Emma (Jutta Speidel, links) und ihre Schwester Gudrun (Katherina Müller-Elmau) ziehen an einem Strang. Vergrößern
    Emma (Jutta Speidel, links) und ihre Schwester Gudrun (Katherina Müller-Elmau) ziehen an einem Strang.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Bei einem nächtlichen Spaziergang lernen Wolter (Heiner Lauterbach) und Emma (Jutta Speidel) sich besser kennen. Vergrößern
    Bei einem nächtlichen Spaziergang lernen Wolter (Heiner Lauterbach) und Emma (Jutta Speidel) sich besser kennen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Emma (Jutta Speidel) kümmert sich um die Kinder ihrer Schwester. Vergrößern
    Emma (Jutta Speidel) kümmert sich um die Kinder ihrer Schwester.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Wolter (Heiner Lauterbach) ist von Emmas (Jutta Speidel) Auftritt beeindruckt. Vergrößern
    Wolter (Heiner Lauterbach) ist von Emmas (Jutta Speidel) Auftritt beeindruckt.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baulöwe Wolter von Auenstedt (Heiner Lauterbach) verwechselt Emma Stöckel (Jutta Speidel) mit seiner Frau. Vergrößern
    Baulöwe Wolter von Auenstedt (Heiner Lauterbach) verwechselt Emma Stöckel (Jutta Speidel) mit seiner Frau.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Komödie
Doppelgängerin

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Doppelgängerin
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
Kinostart
Fr., 16. März 2012
BR
Sa., 23.03.
20:15 - 21:45


Glaserei-Inhaberin Emma Stöckel bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Doch diese Frau auf der anderen Straßenseite, die ihre Zwillingsschwester sein könnte, versetzt sie in Erstaunen. Neugierig folgt sie der elegant gekleideten Dame, die hinter einer Haustüre verschwindet. Während Emma das Namensschild an der Klingel liest, kommt ihr ein hektischer Mann entgegen. Dieser lässt sie nicht zu Wort kommen und verfrachtet sie per Luxuslimousine zu einer Pressekonferenz. Ehe Emma so recht begreift, was Sache ist, steht sie vor einer wütenden Menge, und hinter ihr stehen die Honoratioren der Stadt. In diesem Moment wird ihr klar, dass der Mann, der sie hierher brachte, Wolter von Auenstedt ist und sie selbst mit dessen Ehefrau verwechselt wird: Die berüchtigte Bauunternehmerin Hedwig von Auenstedt will gegen den Willen der Anwohner ein historisches Altstadtviertel zugunsten stromlinienförmiger Neubauten plattmachen. Emma, die in einer Bürgerinitiative gegen dieses Projekt kämpft, nutzt die Gunst der Stunde. Unter dem Beifall der Demonstranten bläst sie das ungeliebte Unterfangen einfach ab. Nun schäumt die echte Hedwig von Auenstedt vor Wut und hetzt sofort ihre Anwälte auf die Betrügerin.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Doppelgängerin" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Meine Mutter spielt verrückt

Meine Mutter spielt verrückt

TV-Film | 20.04.2019 | 01:10 - 02:40 Uhr
1/501
Lesermeinung
ARD Krügers Odyssee

Krügers Odyssee

TV-Film | 20.04.2019 | 02:40 - 04:13 Uhr
4.75/504
Lesermeinung
ZDF Gundula (Andrea Sawatzki) und Gerald (Axel Milberg) wollen sich auf Mallorca erholen.

Von Erholung war nie die Rede

TV-Film | 22.04.2019 | 16:45 - 18:15 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Keine Handy, kein Panikknopf: Harry Bosch (Titus Welliver, rechts) ist bei seinen Undercover-Ermittlungen ganz auf sich allein gestellt.

Der melancholische Cop Harry Bosch ermittelt gegen ein Drogenkartell – und steckt selbst mittendrin.…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr