Dornröschen

Dornröschen (Anna Hausburg) wird von Prinz Frederik (Moritz Schulze) wachgeküsst. Vergrößern
Dornröschen (Anna Hausburg) wird von Prinz Frederik (Moritz Schulze) wachgeküsst.
Fotoquelle: ZDF/Christian Schneider
TV-Film, TV-Märchenfilm
Dornröschen

Infos
Originaltitel
Dornröschen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Mi., 24. Dezember 2008
ZDFneo
Sa., 15.12.
12:00 - 13:20


Es war einmal ein liebevolles Königspaar, das sich von ganzem Herzen ein Kind wünschte. Wie ist die Freude groß, als Rosa auf die Welt kommt. "Ein Mädchen!", jubeln der Hof und das Volk. Während der Taufe passiert jedoch Verhängnisvolles: Weil ein goldener Teller fehlt, wird eine von 13 guten Feen zur bösen Fee - sie verwünscht die junge Prinzessin. An Dornröschens 15. Geburtstag wird die Prophezeiung wahr. Die Prinzessin sticht sich an einer Spindel. Daraufhin fallen sie und der gesamte Hofstaat in tiefen Schlaf, sogar die Hühner kippen im Stehen um. Eine unüberwindliche Dornenhecke, die alles verschlingt, was sich einen Weg bahnen will, überwuchert das Gemäuer. Doch eines Tages kommt der junge Prinz, ein Forschergeist, der sich trotz der schwierigen Finanzlage seiner Eltern nicht zu einer Hochzeit zwingen ließ. Das Bild des schlafenden Mädchens, das ihm seine Brieftaube übermittelt hatte, ließ ihn nicht mehr ruhen. Am Ende dieser dornenreichen Geschichte bekommt Prinz Frederik sein Röschen, das nicht nur hübsch anzusehen ist, sondern auch seine Interessen teilt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Dornröschen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Der Fischer (Fabian Busch) und seine Frau (Katharina Schüttler) essen Fischsuppe.

Vom Fischer und seiner Frau

TV-Film | 23.12.2018 | 08:00 - 09:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/5016
Lesermeinung
ZDF Aschenputtel (Emilia Schüle) verlässt eilig den königlichen Ball.

Aschenputtel

TV-Film | 23.12.2018 | 14:05 - 15:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR "Der Prinz im Bärenfell" von Hans Christian Andersen wird unter Federführung des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb) und des Saarländischen Rundfunks (SR) für die ARD-Reihe "Sechs auf einen Streich" neu verfilmt. Die Schauspieler Max Befort, Mira Elisa Goeres, Miroslav Nemec u. v. a. stehen vom 2. bis 23. Juni 2015 an märchenhaften Schauplätzen in Potsdam, Berlin und dem Spreewald vor der Kamera. - Hauptdarstellerin Mira Elisa Goeres als Elise

Der Prinz im Bärenfell

TV-Film | 24.12.2018 | 09:45 - 10:45 Uhr
3/503
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Wie sieht es hinter den Kulissen einer Stripper-Agentur aus? RTL II zeigt eine ganz eigene Vorstellung davon.

Eine WG zwischen "Strippen, Liebe und Freundschaft": RTL II startet mit einer neuen Doku-Soap ziemli…  Mehr

Zwei Köche, die abnehmen wollen, sind die Kapitäne der beiden Abnehmteams von "Rosins Fettkampf": Sebastian Lege (links) und Frank Rosin stellen sich mit jeweils fünfköpfiges Abnehmteams dem Wettstreit. Wer verliert am meisten Pfunde?

Diagnose Fettleber: Weil Frank Rosin privat zu viel Junk Food in sich hineinstopfte, litt seine Gesu…  Mehr

Kelly Clarkson singt zusammen mit dem Mozarteumorchester Salzburg und den Wiener Sängerknaben eine imposante Version des Weihnachtsklassikers "Stille Nacht, heilige Nacht".

Ein Musikfilm auf die Entstehung und Geschichte des Liedes zurück und nimmt auch die aktuelle Wahrne…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt in "Arthurs Gesetz" in seiner erst zweiten Serie überhaupt.

Jan Josef Liefers ist bei TNT Serie mit "Arthurs Gesetz" zu sehen. Im Interview spricht er über den …  Mehr