Dornröschen

  • "An deinem 15. Geburtstag wirst du dich an einer Spindel stechen," Prinzessin Myrose (Lotte Flack) weiß nichts von dem Fluch der Schicksalsfee Maruna (Hannelore Elsner). Vergrößern
    "An deinem 15. Geburtstag wirst du dich an einer Spindel stechen," Prinzessin Myrose (Lotte Flack) weiß nichts von dem Fluch der Schicksalsfee Maruna (Hannelore Elsner).
    Fotoquelle: © SWR/Walter Wehner
  • Der junge Fynn kommt als Stallbursche an den Hof des Königs. Doch um seine Herkunft liegt ein Geheimnis und vom ersten Tag an erfüllt ihn eine Bestimmung: die Befreiung Dornröschens. Sein Onkel August erzählt ihm die Geschichte der Prinzessin: wie sie als Baby von der Schicksalsfee Maruna verflucht wurde und sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach. Aus dem 100-jährigen Schlaf, in den sie mit ihren Eltern und dem Hofstaat fiel, will Fynn die verwunschene Königstochter befreien. Auch wenn noch so viele überhebliche Prinzen bereits an dieser Aufgabe gescheitert sind, Fynn ist so bezaubert von dem Bildnis der schönen Myrose, dass er heimlich den Schwertkampf lernt und sich von seinem Onkel, dem Stallmeister, zum Ritter ausbilden lässt. Der lehrt ihn, dass ein Ritter seinen Feind erst erkennen muss, bevor er ihn angreift; so schafft es Fynn, mit Geduld und List die tödliche Dornenhecke des Schlosses zu überwinden und die Prinzessin zu erlösen. Info: Gedreht wurde dieses Märchen über die Kraft der Liebe und die Stärke eines Heranwachsenden in zauberhaften Kulissen: Schloss Lichtenstein im Landkreis Reutlingen gilt als "Märchenschloss Württembergs" und die Burg Hohenzollern im Zollernalbkreis als Idealvorstellung einer mittelalterlichen Ritterburg. Gedreht wurde vom 4. Juni bis 23. Juni 2009 unter anderem auch im Umland von Bad Urach (Schwäbische Alb). Vergrößern
    Der junge Fynn kommt als Stallbursche an den Hof des Königs. Doch um seine Herkunft liegt ein Geheimnis und vom ersten Tag an erfüllt ihn eine Bestimmung: die Befreiung Dornröschens. Sein Onkel August erzählt ihm die Geschichte der Prinzessin: wie sie als Baby von der Schicksalsfee Maruna verflucht wurde und sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach. Aus dem 100-jährigen Schlaf, in den sie mit ihren Eltern und dem Hofstaat fiel, will Fynn die verwunschene Königstochter befreien. Auch wenn noch so viele überhebliche Prinzen bereits an dieser Aufgabe gescheitert sind, Fynn ist so bezaubert von dem Bildnis der schönen Myrose, dass er heimlich den Schwertkampf lernt und sich von seinem Onkel, dem Stallmeister, zum Ritter ausbilden lässt. Der lehrt ihn, dass ein Ritter seinen Feind erst erkennen muss, bevor er ihn angreift; so schafft es Fynn, mit Geduld und List die tödliche Dornenhecke des Schlosses zu überwinden und die Prinzessin zu erlösen. Info: Gedreht wurde dieses Märchen über die Kraft der Liebe und die Stärke eines Heranwachsenden in zauberhaften Kulissen: Schloss Lichtenstein im Landkreis Reutlingen gilt als "Märchenschloss Württembergs" und die Burg Hohenzollern im Zollernalbkreis als Idealvorstellung einer mittelalterlichen Ritterburg. Gedreht wurde vom 4. Juni bis 23. Juni 2009 unter anderem auch im Umland von Bad Urach (Schwäbische Alb).
    Fotoquelle: © SWR/Walter Wehner
  • ARD/SWR DORNRÖSCHEN, in der Reihe "Acht auf einen Streich", eine Produktion der Bavaria Filmverleih- und Produktions GmbH, Regie: Oliver Dieckmann, Autor: Robin Getrost, am Samstag (26.12.09) um 14:45 Uhr im ERSTEN. Fynn (Francois Goeske) kann besonders gut mit Pferden umgehen. © SWR/Bella Halben, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Bella Halben" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929 -3876, Fax: -2059, foto@swr.de Vergrößern
    ARD/SWR DORNRÖSCHEN, in der Reihe "Acht auf einen Streich", eine Produktion der Bavaria Filmverleih- und Produktions GmbH, Regie: Oliver Dieckmann, Autor: Robin Getrost, am Samstag (26.12.09) um 14:45 Uhr im ERSTEN. Fynn (Francois Goeske) kann besonders gut mit Pferden umgehen. © SWR/Bella Halben, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Bella Halben" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929 -3876, Fax: -2059, foto@swr.de
    Fotoquelle: © SWR/Walter Wehner
  • ARD/SWR ACHT AUF EINEN STREICH, "Dornröschen", Regie: Oliver Dieckmann, Buch: Robin Getrost, am Freitag (01.05.15) um 14:55 Uhr im ERSTEN.
Die Schicksalsfee Maruna (Hannelore Elsner) hat Myrose (Lotte Flack) an ihr Spinnrad gelockt, die Prinzessin kann dem Fluch nicht entgehen: Sie hat sich an der Spindel gestochen. Vergrößern
    ARD/SWR ACHT AUF EINEN STREICH, "Dornröschen", Regie: Oliver Dieckmann, Buch: Robin Getrost, am Freitag (01.05.15) um 14:55 Uhr im ERSTEN. Die Schicksalsfee Maruna (Hannelore Elsner) hat Myrose (Lotte Flack) an ihr Spinnrad gelockt, die Prinzessin kann dem Fluch nicht entgehen: Sie hat sich an der Spindel gestochen.
    Fotoquelle: © SWR/Walter Wehner
Fernsehfilm, Märchenfilm
Dornröschen

Infos
Originaltitel
Dornröschen
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
6+
Kinostart
Sa., 26. Dezember 2009
ARD
Sa., 11.04.
09:35 - 10:30


Der junge Fynn kommt als Stallbursche an den Hof des Königs. Doch um seine Herkunft liegt ein Geheimnis und vom ersten Tag an erfüllt ihn eine Bestimmung: die Befreiung Dornröschens. Sein Onkel August erzählt ihm die Geschichte der Prinzessin: Wie sie als Baby von der Schicksalsfee Maruna verflucht wurde und sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stach. Aus dem 100-jährigen Schlaf, in den sie mit ihren Eltern und dem Hofstaat fiel, will Fynn die verwunschene Königstochter befreien. Auch wenn noch so viele überhebliche Prinzen bereits an dieser Aufgabe gescheitert sind, Fynn ist so bezaubert von dem Bildnis der schönen Myrose, dass er heimlich den Schwertkampf lernt und sich von seinem Onkel, dem Stallmeister, zum Ritter ausbilden lässt. Der lehrt ihn, dass ein Ritter seinen Feind erst erkennen muss, bevor er ihn angreift; so schafft es Fynn, mit Geduld und List die tödliche Dornenhecke des Schlosses zu überwinden und die Prinzessin zu erlösen. Gedreht wurde das Märchen über die Kraft der Liebe und die Stärke eines Heranwachsenden in zauberhaften Kulissen: Schloss Lichtenstein im Landkreis Reutlingen gilt als "Märchenschloss Württembergs" und die Burg Hohenzollern im Zollernalbkreis als Idealvorstellung einer mittelalterlichen Ritterburg.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Dornröschen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Kathie (Nike Fuhrman, links), Finn (Moritz & Jonas Nitschke, links unten), Zora (Laura & Tamara Graser, 2. von links), Werner (Steffen Groth, 3. von links), Sven (Stefan Sieweke, 4. von links), Cem (Murat Dikenci, 5. von links), Julia (Julia Hartmann, 4. von rechts), Bastian (Golo Euler, 3. von rechts), Tine (Winnie Böwe, 2. von rechts) und Holger (Alexander Hörbe, rechts) haben einen guten Tag.

Opa, ledig, jung

Fernsehfilm | 11.04.2020 | 14:30 - 16:00 Uhr
3.94/5031
Lesermeinung
ORF2 Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann), Marie Brand (Mariele Millowitsch).

Marie Brand und die Liebe zu viert

Fernsehfilm | 11.04.2020 | 20:15 - 21:50 Uhr
/500
Lesermeinung
beate-uhse.tv Riot Girls

Riot Girls

Fernsehfilm | 11.04.2020 | 22:00 - 23:10 Uhr
2.2/5015
Lesermeinung
News
Welche Produkte werden den Investoren in der siebten Staffel der "Höhle der Löwen" präsentiert? Und wer holt sich einen Deal? Hier gibt's den Überblick.

Zum ersten Mal läuft "Die Höhle der Löwen" im Frühjahr. VOX zeigt sechs neue Folgen. Hier finden Sie…  Mehr

US-Schauspieler Jay Benedict ist an den Folgen seiner Corona-Erkrankung gestorben.

Jay Benedict spielte in Filmen wie "Alien – Die Rückkehr" oder "The Dark Knight Rises" mit. Im Alter…  Mehr

Jasmin Tabatabai leiht der fünften Staffel der Doku-Reihe "Berlin - Schicksalsjahre einer Stadt" ihre Stimme.

"Berlin – Schicksalsjahre einer Stadt" geht in die fünfte Staffel. Diesmal geht es in der Doku-Reihe…  Mehr

Matthew McConaughey hat sich etwas einfallen lassen gegen die Langeweile in Seniorenheimen: Der Schauspieler spielte mit den Senioren virtuelles Bingo.

Gegen die Langeweile in der Corona-Isolation: Hollywood-Star Matthew McConaughey spielt während der …  Mehr

"Es ist heute wichtiger, einen Sixpack zu haben als ein gutes Drehbuch", so Iris Berben (rechts, neben Helen Mirren).

Zwei Film-Legenden unter sich: Helen Mirren und Iris Berben sprechen in einem "Vogue"-Video über Fra…  Mehr