Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

  • Große Krisensitzung im "War Room" der US-Regierung. Der große Film-Designer Ken Adam hatte ihn eigens für Kubricks Film entworfen. Vergrößern
    Große Krisensitzung im "War Room" der US-Regierung. Der große Film-Designer Ken Adam hatte ihn eigens für Kubricks Film entworfen.
    Fotoquelle: ZDF/Bob Penn
  • Group Captain Lionel Mandrake (Peter Sellers) ist britischer Austauschoffizier und Adjutant des irren US-Generals Ripper. Er versucht alles Menschenmögliche, die Bomberstaffel aufzuhalten. Vergrößern
    Group Captain Lionel Mandrake (Peter Sellers) ist britischer Austauschoffizier und Adjutant des irren US-Generals Ripper. Er versucht alles Menschenmögliche, die Bomberstaffel aufzuhalten.
    Fotoquelle: ZDF/Bob Penn
  • Der obskure Dr. Seltsam (Peter Sellers) entwickelt gegenüber dem US-Präsidenten Überlebenspläne und ein faschistoides Konzept zur Züchtung einer neuen Herrenrasse. Vergrößern
    Der obskure Dr. Seltsam (Peter Sellers) entwickelt gegenüber dem US-Präsidenten Überlebenspläne und ein faschistoides Konzept zur Züchtung einer neuen Herrenrasse.
    Fotoquelle: ZDF/Bob Penn
  • Der amerikanische General Turgidson (George C. Scott) erhält im Beisein von Miss Scott (Tracy Reed) beunruhigende Nachrichten. Vergrößern
    Der amerikanische General Turgidson (George C. Scott) erhält im Beisein von Miss Scott (Tracy Reed) beunruhigende Nachrichten.
    Fotoquelle: ZDF/Bob Penn
  • Der sowjetische Botschafter De Sadesky (Peter Bull, links) verfolgt wütend die Vorschläge, die General Turgidson (George C. Scott, Mitte) dem US-Präsidenten (Peter Sellers) macht. Vergrößern
    Der sowjetische Botschafter De Sadesky (Peter Bull, links) verfolgt wütend die Vorschläge, die General Turgidson (George C. Scott, Mitte) dem US-Präsidenten (Peter Sellers) macht.
    Fotoquelle: ZDF/Bob Penn
Spielfilm, Satire
Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte, die Bombe zu lieben

Infos
[Ton: Mono]
Originaltitel
Dr. Strangelove or How I Learned to Stop Worrying and ...
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
1963
Kinostart
Do., 03. August 2006
DVD-Start
Do., 25. November 2004
3sat
Fr., 27.07.
22:25 - 23:55


General Jack D. Ripper, Kommandant eines amerikanischen Luftwaffenstützpunkts, glaubt, endlich gegen die kommunistische Weltverschwörung vorgehen zu müssen und schickt eine Bomberstaffel des Strategic Air Command mit Atomwaffen in Richtung Sowjetunion. Den Geheimcode, um die Bombardierung noch aufzuhalten, kennt nur er allein. US-Präsident Muffley ist fassungslos. Über den "heißen Draht" versucht er seinen sowjetischen Amtskollegen Kissoff zu informieren, der allerdings gerade stark dem Alkohol zugesprochen hat. Einzig der sowjetische Botschafter De Sadesky ist erreichbar. Gleichzeitig ordnet Muffley die Eroberung von Rippers Stützpunkt an, um die Preisgabe des Codes zu erzwingen. Der irre General leistet jedoch weiterhin erbitterten Widerstand. Allerdings gelingt es seinem Adjutanten Captain Mandrake, die Chiffre ausfindig zu machen und nach Washington durchzugeben. Der gemeinsame Versuch der beiden Supermächte, Rippers Bomber zu stoppen, scheint in letzter Minute zu gelingen. Doch einer kommt durch: Major "King" Kong, ein waschechter, unerschrockener Texaner mit Stetsonhut, steuert seine B-52 befehlsgemäß ins Zielgebiet. Eigenhändig klinkt er seine Bombenlast aus und lässt sich mit ihr, wie ein Münchhausen auf der Kanonenkugel, auf den Feind stürzen. Während Moskau im automatischen Gegenzug seine atomare Vernichtungsmaschine in Gang setzt, entwickelt der obskure Dr. Seltsam gegenüber dem US-Präsidenten Überlebenspläne und ein faschistoides Konzept zur Züchtung einer neuen Herrenrasse. Stanley Kubrick entwickelte seine bitterböse Groteske nach einem Roman des NASA-Wissenschaftlers Peter George mit dem Titel "Red Alert", der vorher in England schon unter dem Titel "Two Hours to Doom" erschienen war. Die skurrile, an Slapstick erinnernde Überzeichnung der Figuren und Schauplätze entlarvt das "Gleichgewicht des Schreckens" als höchst labile Konstruktion, die die Welt durch banale Ereignisse und menschliche Unzulänglichkeiten jederzeit an den Abgrund führen kann. Peter Sellers brilliert in gleich drei Rollen (als US-Präsident, Adjutant und wahnsinniger Dr. Seltsam), während Sterling Hayden als General Ripper überzeugend die Grenzen des Wahnsinns überschreitet. Legendär wurde der Film auch durch das Set-Design von Ken Adams, aus dem besonders der "War Room" der US-Regierung heraussticht. Eine Anekdote besagt, dass sich Ronald Reagan nach seinem Amtsantritt im Weißen Haus den "War Room" zeigen lassen wollte, der freilich ein reines Fantasieprodukt war. Stanley Kubrick, geboren 1928, gehört zu den schillerndsten und wichtigsten Regisseuren der Filmgeschichte. Mit seinen relativ wenigen, aber von einem ungeheuren Perfektionismus geprägten Arbeiten in den unterschiedlichsten Genres ("Wege zum Ruhm", "Lolita", "2001: Odyssee im Weltraum", "A Clockwork Orange", "Barry Lyndon", "Shining", "Full Metal Jacket") setzte er Maßstäbe. Kurz nach der Fertigstellung seines Films "Eyes Wide Shut" mit Tom Cruise und Nicole Kidman starb Kubrick 1999.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Dr. Seltsam oder Wie ich lernte, die Bombe zu lieben" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Peter Bull, Jack Creley, Frank Berry

Das könnte Sie auch interessieren

3sat .

Irrgarten des Schreckens

Spielfilm | 23.07.2018 | 03:30 - 04:45 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/505
Lesermeinung
arte Harry Palmers (Michael Caine, re.) Kollege Carswell (Gordon Jackson, li.) zeigt ihm die geheime Ipcress-Akte.

Ipcress - streng geheim

Spielfilm | 23.07.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
BR Hobbs' Tochter Katey (Lauri Peters).

Mr. Hobbs macht Ferien

Spielfilm | 27.07.2018 | 23:45 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.18/5011
Lesermeinung
News
Jorge González ist neben seiner Tätigkeit als Choreograph und Mode-Berater auch oft im deutschen Fernsehen zu sehen.

Jorge González wird im ZDF-Film "Schneeweißchen und Rosenrot" als Märchenfigur Designer Rosenschmelz…  Mehr

Monatelang wich Joaquin Phoenix Fragen aus, ob er tatsächlich den Joker spielen wird. Seit kurzem ist das nun bestätigt und auch einen offiziellen Starttermin gibt es bereits.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Joaquin Phoenix die Rolle des Comic-Superschurken Joker in einem n…  Mehr

Gemeinsames Schauen der Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung in Sky-Bars ist auch weiterhin gesichtert.

Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung sind in Kneipen und Sportsbars dank einer Einigung…  Mehr

Kabelfernsehen wird in Deutschland vollständig digital.

Über drei Millionen Haushalte in Deutschland schauen über das analoge Kabelfernsehen ihr Wunschprogr…  Mehr

Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr