Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen

  • Irene Kadenbach (Claudia Wenzel, r.) hat nach dem Sturz ihr Baby verloren. Sie gibt Susanne (Daniela Strietzel) die Schuld. (Sigmar Solbach im Hintergrund). Vergrößern
    Irene Kadenbach (Claudia Wenzel, r.) hat nach dem Sturz ihr Baby verloren. Sie gibt Susanne (Daniela Strietzel) die Schuld. (Sigmar Solbach im Hintergrund).
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Anfang Vierzig, Sproß einer Arztfamilie, Vollblut-Mediziner - und kein Halbgott in Weiß. Das ist Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach), Frauenarzt und Chirurg mit großem Fachwissen und viel Verständnis für seine Patienten. Er weiß: Zuhören ist die beste Therapie. Vergrößern
    Anfang Vierzig, Sproß einer Arztfamilie, Vollblut-Mediziner - und kein Halbgott in Weiß. Das ist Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach), Frauenarzt und Chirurg mit großem Fachwissen und viel Verständnis für seine Patienten. Er weiß: Zuhören ist die beste Therapie.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Sigmar Solbach als Dr. Stefan Frank Vergrößern
    Sigmar Solbach als Dr. Stefan Frank
    Fotoquelle: RTLplus
Serie, Arztserie
Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1997
RTLplus
Mo., 18.12.
20:15 - 21:05
Stellenweise Glatteis


Es ist ein kalter Wintertag, und die hochschwangere Irene Kadenbach hat es sehr eilig, denn sie muss zu einem Termin ins Rathaus. Obwohl die Straßen spiegelglatt sind, fährt sie in rasantem Tempo vom Parkplatz der Klinik. Zur selben Zeit biegt Susanne in den Parkplatz ein - ein Zusammenprall der beiden Wagen ist unvermeidlich. Irene und Susanne haben Glück im Unglück, denn Irene trägt nur eine kleine Platzwunde an der Stirn, Susanne eine Verstauchung des Handgelenks davon. Beide Frauen werden in der Waldner-Klinik sofort versorgt. Dr. Jan Winter, der eine Chance wittert, Zwietracht zu säen, bringt Irene auf die Idee, Susanne auf Schmerzensgeld zu verklagen. Nur zu gerne geht Irene darauf ein, denn sie ist eifersüchtig auf Susanne und missgönnt ihr das Glück mit Stefan. Kurz darauf sucht Irene Susanne in deren Wohnung auf und unterbreitet ihre Forderungen. Empört weist Susanne ihr die Tür. Als Irene wütend die Wohnung verlässt, rutscht sie aus und stürzt die Treppe hinunter...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Richterin Dr. Ruth Herz führt die Verhandlungen objektiv, souverän und einfühlsam. Sie deckt die Geschichte hinter der Tat auf und versucht mit ihren Urteilen, Jugendlichen eine Chance zu geben.

Das Jugendgericht

Serie | 22.01.2018 | 09:55 - 10:40 Uhr
2.29/507
Lesermeinung
ARD Vor der Sachsenklinik ist ein Schuss gefallen. Als Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, oben) als Erster vor Ort ist, ist er schockiert. Bewusstlos und mit einer großen Wunde im Gesicht findet er Felix Sonntag (Jochen Matschke, unten), den Freund von Sarah Marquardt.

In aller Freundschaft - Helden und Freunde

Serie | 23.01.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.33/50820
Lesermeinung
RTLplus Der Schausteller Hahn (Marquard Bohm, lieg.) hat einen Schlaganfall bekommen. Dr. Beroz (Ercan Özcelik, li.), Dr. Graf (Klaus Schindler, Mi.) und Dr. Seibt (Erwin Leder) kümmern sich um ihn.

OP ruft Dr. Bruckner - Die besten Ärzte Deutschlands - Die Sammlung Seibt

Serie | 25.01.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
1.83/506
Lesermeinung
News
Tom Brady, hier im Hintergrund mit Football, ist der Star-Quarterback der New England Patriots.

Jahr für Jahr zieht der Super Bowl die Zuschauer weltweit in seinen Bann. Wann und wo das Endspiel d…  Mehr

Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr