Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen

  • Laura (Cecilia Kunz) und ihre neue Errungenschaft: Bodybuilder und Hobbygärtner Björn (Thorsten Feller) Vergrößern
    Laura (Cecilia Kunz) und ihre neue Errungenschaft: Bodybuilder und Hobbygärtner Björn (Thorsten Feller)
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Heinz-Georg Harms (Silvester Berger) sitzt am Bett seiner schwer kranken Frau Elisabeth (Gudrun Okras). Sie hat Lungenkrebs. Sie glaubt nicht mehr an Heilung und bittet Dr. Stefan Frank um einen würdevollen Tod. Vergrößern
    Heinz-Georg Harms (Silvester Berger) sitzt am Bett seiner schwer kranken Frau Elisabeth (Gudrun Okras). Sie hat Lungenkrebs. Sie glaubt nicht mehr an Heilung und bittet Dr. Stefan Frank um einen würdevollen Tod.
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Anfang Vierzig, Sproß einer Arztfamilie, Vollblut-Mediziner - und kein Halbgott in Weiß. Das ist Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach), Frauenarzt und Chirurg mit großem Fachwissen und viel Verständnis für seine Patienten. Er weiß: Zuhören ist die beste Therapie. Vergrößern
    Anfang Vierzig, Sproß einer Arztfamilie, Vollblut-Mediziner - und kein Halbgott in Weiß. Das ist Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach), Frauenarzt und Chirurg mit großem Fachwissen und viel Verständnis für seine Patienten. Er weiß: Zuhören ist die beste Therapie.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Sigmar Solbach als Dr. Stefan Frank Vergrößern
    Sigmar Solbach als Dr. Stefan Frank
    Fotoquelle: RTLplus
  • Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) und seine neue Sprechstundenhilfe, Marie-Luise Flanitzer (Christiane Brammer). Vergrößern
    Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) und seine neue Sprechstundenhilfe, Marie-Luise Flanitzer (Christiane Brammer).
    Fotoquelle: RTLplus / Elke Werner
Serie, Arztserie
Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1998
RTLplus
Mo., 15.01.
21:05 - 21:55
Bis ans Ende der Nacht


Dr. Stefan Frank muss seiner Patientin Elisabeth Harms die traurige Mitteilung machen, dass sie unheilbar an Lungenkrebs erkrankt ist. Mehr noch als die alte Dame trifft diese Nachricht ihren Ehemann Heinz-Georg, der sich ein Leben ohne seine Frau nicht vorstellen kann. Das alte Ehepaar, das gemeinsam eine Buchhandlung führt, war bisher keinen Tag von einander getrennt. Frau Harms möchte in Würde sterben und bittet Dr. Frank um aktive Sterbehilfe. Stefan muss diese Bitte abschlagen, er kann sie weder mit dem Gesetz noch mit seinem Gewissen vereinbaren. Das Thema belastet ihn sehr, und er diskutiert es eingehend mit seinen Kollegen in der Klinik-Konferenz. Die Meinungen der Waldner-Ärzte über aktive Sterbehilfe gehen auseinander. Stefan sagt Frau Harms schließlich zu, keine lebenserhaltenden, sondern lediglich schmerzlindernde Maßnahmen zu veranlassen. Frau Harms wird mit dem Wissen in die Waldner-Klinik eingeliefert, dass sie das Krankenhaus nicht mehr lebend verlassen wird. Ihr Mann will sich lange Zeit nicht damit abfinden, dass die Ärzte seiner Frau nicht mehr helfen können. In einem intensiven Gespräch mit Heinz-Georg Harms erwähnt Stefan, dass man das elektrische Infusionsgerät nur lange genug drücken müsste, um seiner unheilbar kranken Frau einen schmerzfreien Tod zu ermöglichen. Herr Harms versteht die Anspielung. Am nächsten Tag erlöst er seine Frau von ihren Leiden. Dr. Frank deckt diesen Akt der Nächstenliebe, indem er auf dem Totenschein 'Natürlicher Tod' ankreuzt. Zwischenzeitlich wird Stefans Wohnsituation immer problematischer: Der einfühlsame Arzt merkt, dass Susanne das enge Zusammenleben mit ihm Probleme bereitet. Er zieht daher frustriert in sein Ordinationszimmer in der Waldner-Klinik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Richterin Dr. Ruth Herz führt die Verhandlungen objektiv, souverän und einfühlsam. Sie deckt die Geschichte hinter der Tat auf und versucht mit ihren Urteilen, Jugendlichen eine Chance zu geben.

Das Jugendgericht

Serie | 23.01.2018 | 09:55 - 10:40 Uhr
2.29/507
Lesermeinung
ARD Vor der Sachsenklinik ist ein Schuss gefallen. Als Hans-Peter Brenner (Michael Trischan, oben) als Erster vor Ort ist, ist er schockiert. Bewusstlos und mit einer großen Wunde im Gesicht findet er Felix Sonntag (Jochen Matschke, unten), den Freund von Sarah Marquardt.

In aller Freundschaft - Helden und Freunde

Serie | 23.01.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.33/50820
Lesermeinung
RTLplus Der Schausteller Hahn (Marquard Bohm, lieg.) hat einen Schlaganfall bekommen. Dr. Beroz (Ercan Özcelik, li.), Dr. Graf (Klaus Schindler, Mi.) und Dr. Seibt (Erwin Leder) kümmern sich um ihn.

OP ruft Dr. Bruckner - Die besten Ärzte Deutschlands - Die Sammlung Seibt

Serie | 25.01.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
1.83/506
Lesermeinung
News
Sommer in Dresden: Doch die Ermittler schwitzen noch aus ganz anderen Gründen.

Ein Tatort, der an die Grenzen des Erträglichen geht – nicht nur für die Ermittler.  Mehr

Nach der atomaren Katastrophe 1986 muss der Reaktor in Tschernobyl geschützt werden.

Unter dem Titel "Project Impossible" zeigt der History-Sender in mehreren Episoden die gewagtesten B…  Mehr

In Kai Wessels Film "Aufbruch ins Ungewisse" spielt Fabian Busch einen deutschen Anwalt, dem unter dem totalitären Regime in seiner Heimat Verhaftung und Folter drohen.

Radikale übernehmen die Macht in Europa, Banken werden um Milliarden geprellt und deutsche Geheimdie…  Mehr

Kattia Vides (links) und Tatjana Gsell vom "Dschungelcamp" lockten am Sonntagabend deutlich weniger Zuschauer als in den ersten beiden Episoden der aktuellen Staffel "Ich bin ein Star - Holt mit hier raus!" an. Daran könnte - zumindest ein bisschen - die SPD schuld sein.

Im Vergleich zu den ersten beiden Folgen hat das Dschungelcamp bei RTL mit seiner dritten Ausgabe vi…  Mehr

Österreichisch-deutsches Ermittlerteam: Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) und Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) geraten bei der Verbrecherjagd in Gefahr.

Ein Schuss aus der Dienstwaffe von Ermittlerin Hanna Zeiler (Nora Waldstätten) löst brisante Ermittl…  Mehr