Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen

  • Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) untersucht die Pianistin Marietta (Vanessa Jung, r.) und versucht deren Mutter Nora (Ilona Grübel) klarzumachen, dass ihre Tochter zuviel am Klavier sitzt. Vergrößern
    Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) untersucht die Pianistin Marietta (Vanessa Jung, r.) und versucht deren Mutter Nora (Ilona Grübel) klarzumachen, dass ihre Tochter zuviel am Klavier sitzt.
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach, r.) und Sektenführer Browing (Andreas Lansky) Vergrößern
    Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach, r.) und Sektenführer Browing (Andreas Lansky)
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Sektenführer Browning (Andreas Lansky) hat Bea (Isabelle von Siebenthal) Vergrößern
    Sektenführer Browning (Andreas Lansky) hat Bea (Isabelle von Siebenthal)
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Marietta Hauptmann (Vanessa Jung) Vergrößern
    Marietta Hauptmann (Vanessa Jung)
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • In ihrer Verzweiflung will sich die Nachwuchs-Pianistin Marietta Hauptmann (Vanessa Jung) einen Finger abschneiden... Vergrößern
    In ihrer Verzweiflung will sich die Nachwuchs-Pianistin Marietta Hauptmann (Vanessa Jung) einen Finger abschneiden...
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Nachwuchs-Pianistin Marietta (Vanessa Jung, lieg.) hat sich einen Finger abgeschnitten, weil ihre ehrgeizige Mutter Nora (Ilona Grübel) gegen ihren Freund ist. Vergrößern
    Nachwuchs-Pianistin Marietta (Vanessa Jung, lieg.) hat sich einen Finger abgeschnitten, weil ihre ehrgeizige Mutter Nora (Ilona Grübel) gegen ihren Freund ist.
    Fotoquelle: MG RTL / Elke Werner
  • Anfang Vierzig, Sproß einer Arztfamilie, Vollblut-Mediziner - und kein Halbgott in Weiß. Das ist Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach), Frauenarzt und Chirurg mit großem Fachwissen und viel Verständnis für seine Patienten. Er weiß: Zuhören ist die beste Therapie. Vergrößern
    Anfang Vierzig, Sproß einer Arztfamilie, Vollblut-Mediziner - und kein Halbgott in Weiß. Das ist Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach), Frauenarzt und Chirurg mit großem Fachwissen und viel Verständnis für seine Patienten. Er weiß: Zuhören ist die beste Therapie.
    Fotoquelle: RTLplus
  • Sigmar Solbach als Dr. Stefan Frank Vergrößern
    Sigmar Solbach als Dr. Stefan Frank
    Fotoquelle: RTLplus
  • Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) Vergrößern
    Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach)
    Fotoquelle: (c) Passion
  • Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) Vergrößern
    Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach)
    Fotoquelle: (c) Passion
  • Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) und seine neue Sprechstundenhilfe, Marie-Luise Flanitzer (Christiane Brammer). Vergrößern
    Dr. Stefan Frank (Sigmar Solbach) und seine neue Sprechstundenhilfe, Marie-Luise Flanitzer (Christiane Brammer).
    Fotoquelle: RTLplus / Elke Werner
Serie, Arztserie
Dr. Stefan Frank - Der Arzt, dem die Frauen vertrauen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1996
RTLplus
Mo., 05.11.
20:15 - 21:05
Blutiger Akkord


Die begabte Nachwuchs-Pianistin Marietta Hauptmann hat sich in Lukas verliebt - sehr zum Leidwesen ihrer Mutter und Klavierlehrerin Nora. Mariettas Mutter hat nur die Karriere ihrer Tochter im Sinn. Als der Volontär Kai Waldner ein Interview mit der jungen Künstlerin führt, erleidet diese plötzlich einen Schwindelanfall. Kai bringt Marietta in die Praxis von Dr. Stefan Frank. Der verordnet mehr Freizeit. Nora Hauptmann hat für diese Art von 'Medizin' allerdings überhaupt kein Verständnis. Als sie ihrer Tochter den Kontakt zu Lukas verbietet, begeht Marietta eine verzweifelte Tat: Sie schneidet sich einen Finger ab. Sektenguru Browning setzt Bea immer stärker unter Druck. Er verlangt, dass sie auch ihre kleine Tochter Iris zum 'Clearing' bringt. Als Stefan davon erfährt, entbrennt ein heftiger Streit zwischen Bea und ihm. Der Hypochonder Louis kostet Martha den letzten Nerv. Täglich leidet er an neuen Krankheiten. Doch plötzlich scheint Louis ernsthaft erkrankt zu sein...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Kai Wilde (Kai Scheve) erzählt seiner Verlobten Natalie Müller (Philippine Pachl) nicht warum er erneut operiert werden muss und bringt Laura Seifert (Susan Hoecke) deckt ihn mit einem Fachbegriff

Lifelines - Sex mit dem Ex

Serie | 14.12.2018 | 03:45 - 04:40 Uhr
4.5/5016
Lesermeinung
MDR Logo zur Sendung

In aller Freundschaft - Wenn die Wahrheit schmerzt

Serie | 14.12.2018 | 11:45 - 12:30 Uhr
3.4/50901
Lesermeinung
ZDF Valerie (ChrisTine Urspruch, l.) ist glücklich, dass Volker Beier (Manou Lubwoski, r.) bei ihr einzieht.

Dr. Klein - Aller Anfang ist schwer (1)

Serie | 05.01.2019 | 19:25 - 20:15 Uhr
3.86/5044
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr