Draußen schlafen - Der Bettkampf
Kindersendung • 13.03.2021 • 20:10 - 21:00
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
8+
Kindersendung

Draußen schlafen - Der Bettkampf

Im Baum: Am Silvretta-Stausee in Österreich erlebt Tommy Scheel in acht Folgen "Draußen schlafen - der Bettkampf" gemeinsam mit Jugendlichen das Abenteuer Übernachtung unter freiem Himmel. "Draußen Schlafen - Der Bettkampf" testet die ungewöhnlichsten Schlafplätze. Heute schwebt das Bett in elf Metern Höhe in einer Baumkrone. Aber kann man dort mit Höhenangst überhaupt schlafen? Ihren Ängsten müssen sich Laura und Leopold auch während der Bettkämpfe stellen. Nur mit Hilfe von Fuß- und Handschlingen klettern sie an Baumstämmen in die Höhe. In die Tiefe geht es mitten in der Nacht, wenn sich beide von ihren Schlafplätzen stürzen müssen. Der jeweilige Verlierer muss auf einer selbstgebauten, harten Unterlage im Baum schlafen oder während der Nachtwache den stockdunklen Wald ohne Licht erkunden. Panik sollte man dabei nicht bekommen, denn Tommy und der Sieger des Bettkampfes können nicht helfen. Sie schlummern tief und fest im Zelt und im bequemen Bett. Im Zoo: Am Silvretta-Stausee in Österreich erlebt Tommy Scheel in acht Folgen "Draußen schlafen - der Bettkampf" gemeinsam mit Jugendlichen das Abenteuer Übernachtung unter freiem Himmel. Mit Bett auf dem Autodach machen sich Tommy, Cem und Leopold auf den Weg zum nächsten außergewöhnlichen Schlafplatz. Ihr Ziel ist ein Zoo, aber mit welchen Tieren werden sie die Nacht verbringen? Die Gastgeber sind neugierig, sollten aber eigentlich ganz friedlich sein. Ob die Rentiere und ihre direkten Nachbarn, die Wölfe, das auch wissen? Spannend wird es beim Mistkarrenrennen. Was der Verlierer nicht weiß, seine Schlafunterlage schiebt er vor sich her. Ganz exklusive Blicke hinter die Kulissen des Zoos bieten die Bilder, die Tommy während seines nächtlichen Rundgangs mit seiner Nachtsichtkamera filmen darf. Er erfährt wie Elefanten schlafen und was passiert, wenn man nachts plötzlich vor einem Löwenkäfig steht.
Das beste aus dem magazin
Mehrere hundert Mausbilder wurden uns geschickt.
News

Die tollen Mausbilder unserer kleinen Leser

Am 7. März wird die "Sendung mit der Maus" 50 Jahre alt. Zu diesem Anlass hatten wir unsere jüngsten Leser gebeten, uns ihre Mausbilder zu schicken. Die Resonanz war überwältigend.
Armin Maiwald und die Maus: ein echtes Dreamteam.
News

Der Mann hinter der Maus

Mit Armin Maiwald zu sprechen, ist, als würde man einer Sachgeschichte zuhören. Vor 50 Jahren hat er die "Sendung mit der Maus" miterfunden – und ist auch mit 81 Jahren noch dabei.
Eine gesunde Ernährung ist wichtig für das Immunsystem.
Gesundheit

Sechs Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem stärken

Das Immunsystem ist ein wahres Wunderwerk: Es schützt uns, es heilt uns, und wir können es jeden Tag neu stärken. Dazu benötigt das Immunsystem vor allem eine elementare Basisversorgung für die Mobilisierung seiner Abwehrkräfte.
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt und Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie und Kardiologie am Sana-Klinikum Remscheid und bekannt als "Doc Esser" in TV und Hörfunk sowie als Buchautor.
Gesundheit

Bleib gesund, Maus!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Maus. Du wirst 50 und gehörst damit für mich seit 46 Jahren zum sonntäglichen Ritual. Gut, mittlerweile bin ich – zumindest chronologisch gesehen – länger schon ein Erwachsener als Kind, dennoch liebe ich die "Sendung mit der Maus".
Joachim Llambi begleitet die 14. "Let's Dance"-Staffel mit einer exklusiven prisma-Kolumne.
News

Vielfältige Tänze

Tänze, Tänze, Tänze… Die Prominenten bei "Le's Dance" müssen zehn Gesellschaftstänze und drei Spezialtänze bis zum Sieg und zum "Dancing Star 2021" getanzt haben.
Der Naturpark Zittauer Gebirge.
Nächste Ausfahrt

Weißenberg: Naturpark Zittauer Gebirge

Auf der A4 von Görlitz nach Bad Hersfeld begegnet Autofahrern nahe der AS91 das Hinweisschild "Naturpark Zittauer Gebirge". Wer die Autobahn hier verlässt und der B178 beziehungsweise der S136 folgt, gelangt zum Naturpark, der sich auf einer Fläche von gut 13 300 Hektar erstreckt.