Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Spielfilm, Märchenfilm
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Infos
Originaltitel
Tri orísky pro Popelku
Produktionsland
Tschechoslowakei / Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1973
Kinostart
Do., 01. November 1973
DVD-Start
Do., 08. Juli 2004
One
Mo., 24.12.
18:50 - 20:15


'Drei Haselnüsse für Aschenbrödel' gehört inzwischen zu den Klassikern im Weihnachtsprogramm. Die Handlung des Märchens ist bekannt: Der König will, dass sein Sohn endlich heiratet und lädt viele junge Frauen von nah und fern zu einem Fest in sein Schloss ein. Der Prinz will aber gar nicht heiraten und die Frauen gefallen ihm schon gar nicht. Zu den Gästen gehören auch Aschenbrödels böse Stiefmutter und deren nicht minder böse Tochter Dora. Aschenbrödel muss zu Hause die Erbsen und Linsen aus der Asche lesen. Der Prinz langweilt sich auf dem Fest im Schloss. Doch dann betritt eine wunderschöne Frau in einem kostbaren Kleid den Ballsaal. Niemand erkennt, dass es Aschenbrödel ist. Sie gibt ihm ein Rätsel auf und verschwindet so schnell, wie sie gekommen ist. Dieses Aschenbrödel ist hübsch wie eine Prinzessin, kann schießen wie ein Jäger, reiten wie ein Ritter und auf Bäume klettern wie ein richtiger Junge. Wird der Prinz die Schöne wiedersehen und das Rätsel lösen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wassergeist Zar Tschudo-Judo (Georgi Millar)

Die schöne Warwara

Spielfilm | 24.12.2018 | 09:55 - 11:15 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
MDR Der junge Soldat (Jaecki Schwarz, r.) wird vom König (Helmut Müller-Lankow, 2. v. r.) beauftragt, hinter das Geheimnis der allnächtlich zertanzten Schuhe seiner sieben Töchter zu kommen. Der Soldat verliebt sich in die jüngste Prinzessin (Blanche Kommerell, 2. v. l.).

Die zertanzten Schuhe

Spielfilm | 24.12.2018 | 13:45 - 14:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Spielfilm | 24.12.2018 | 15:45 - 16:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr