Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Als Jäger verkleidet, schießt Aschenbrödel (Libuse Safránková) mit dem Prinzen (Pavel Trávnícek, rechts) um die Wette. Vergrößern
Als Jäger verkleidet, schießt Aschenbrödel (Libuse Safránková) mit dem Prinzen (Pavel Trávnícek, rechts) um die Wette.
Fotoquelle: WDR/DRA
Spielfilm, Märchenfilm
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Tri orisky Popelku
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik / Tschechoslowakei
Produktionsdatum
1973
Kinostart
Do., 01. November 1973
DVD-Start
Do., 08. Juli 2004
WDR
Mo., 24.12.
15:05 - 16:25


"Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" gehört inzwischen zu den Klassikern im Weihnachtsprogramm. Die Handlung des Märchens ist bekannt: Der König will, dass sein Sohn endlich heiratet und lädt viele junge Frauen von nah und fern zu einem Fest in sein Schloss ein. Der Prinz will aber gar nicht heiraten und die Frauen gefallen ihm schon gar nicht. Zu den Gästen gehören auch Aschenbrödels böse Stiefmutter und deren nicht minder böse Tochter Dora. Aschenbrödel muss zu Hause die Erbsen und Linsen aus der Asche lesen. Der Prinz langweilt sich auf dem Feste im Schloss. Doch dann betritt eine wunderschöne Frau in einem kostbaren Kleid den Ballsaal. Niemand erkennt, dass es Aschenbrödel ist. Sie gibt ihm ein Rätsel auf und verschwindet so schnell wie sie gekommen ist. Dieses Aschenbrödel ist hübsch wie eine Prinzessin, kann schießen wie ein Jäger, reiten wie ein Ritter und auf Bäume klettern wie ein richtiger Junge. Wird der Prinz die Schöne wiedersehen und das Rätsel lösen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Wassergeist Zar Tschudo-Judo (Georgi Millar)

Die schöne Warwara

Spielfilm | 24.12.2018 | 09:55 - 11:15 Uhr
2.5/502
Lesermeinung
MDR Der junge Soldat (Jaecki Schwarz, r.) wird vom König (Helmut Müller-Lankow, 2. v. r.) beauftragt, hinter das Geheimnis der allnächtlich zertanzten Schuhe seiner sieben Töchter zu kommen. Der Soldat verliebt sich in die jüngste Prinzessin (Blanche Kommerell, 2. v. l.).

Die zertanzten Schuhe

Spielfilm | 24.12.2018 | 13:45 - 14:25 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Spielfilm | 24.12.2018 | 15:45 - 16:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
News
Tina (Carin C. Tietze) und Armin (Francis Fulton-Smith) würden es sich zu zweit gern schön machen - doch Tinas erwachsener Sohn hat in der ARD-Komödie "Der Nesthocker" etwas dagegen.

In der klassischen und schnörkellosen ARD-Komödie will Francis Fulton-Smith das Herz von Carin C. Ti…  Mehr

Oliver Geissen fahndet nach den beliebtesten Weihnachts-Hits.

In einer neuen Ausgabe der "ultimativen Chart Show" stellt Oliver Geissen nicht nur die beliebtesten…  Mehr

In Kajaks eine steile Piste hinab: Das ist eine der Herausforderungen teilnehmender Promis bei den "ProSieben Wintergames".

Nicht mit dem Wok durch den Eiskanal, sondern mit dem Kajak auf die Skipiste geht es u.a. für die Te…  Mehr

Vater und Tochter unterwegs: Die Reise bietet Jakob (Wotan Wilke Möhring) und seiner Tochter Mai (Sofia Bolotina) jede Menge Zeit, sich kennenzulernen. ARTE zeigt den kurzweiligen Roadtrip nun in einer Wiederholung.

Ein Junggeselle (Wotan Wilke Möhring) erfährt plötzlich, dass er eine prä-pubertierende Tochter hat.…  Mehr

Sabine Sauer und Volker Heißmann (beide in der Mitte) führen durch den Gala-Live-Abend aus Nürnberg.

Für die "Sternstunden-Gala 2018", den Abschluss des alljährlichen Spendenmarathons im BR, haben sich…  Mehr