Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

  • Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an. Vergrößern
    Der Prinz (Pavel Trávnícek) passt Aschenbrödel (Libuse Safránková) den verlorenen Schuh an.
    Fotoquelle: WDR/Degeto
  • Endlich kann der Prinz (Pavel Trávnícek) sein Aschenbrödel (Libuse Safránková) in die Arme schließen. Vergrößern
    Endlich kann der Prinz (Pavel Trávnícek) sein Aschenbrödel (Libuse Safránková) in die Arme schließen.
    Fotoquelle: MDR/DRA
  • Als Jäger verkleidet, schießt Aschenbrödel (Libuse Safránková) mit dem Prinzen (Pavel Trávnícek, rechts) um die Wette. Vergrößern
    Als Jäger verkleidet, schießt Aschenbrödel (Libuse Safránková) mit dem Prinzen (Pavel Trávnícek, rechts) um die Wette.
    Fotoquelle: MDR/DRA
Spielfilm, Märchenfilm
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Tri orisky pro Popelku
Produktionsland
Tschechoslowakei / Deutsche Demokratische Republik
Produktionsdatum
1973
Kinostart
Do., 01. November 1973
DVD-Start
Do., 08. Juli 2004
MDR
Mi., 26.12.
16:00 - 17:25


Der König findet es an der Zeit, dass sein Sohn heiratet. Viele junge Damen von nah und fern werden zu einem Ball eingeladen, damit sich der Prinz entscheiden soll. Zu den geladenen Gästen gehören auch Aschenbrödels Stiefmutter und deren eitle Tochter Dora, die sich so fein wie möglich macht. Sie hofft, den Prinzen für sich zu gewinnen. Aschenbrödel aber soll zu Hause bleiben und Erbsen aus der Asche lesen. Insgeheim fürchtet die Stiefmutter ihre strahlende Schönheit als zu starke Konkurrenz für ihre innig geliebte Dora. Der Prinz langweilt sich auf dem Ball, denn keine der Frauen trifft seinen Geschmack, bis zu dem Augenblick, als plötzlich eine junge Dame mit einer kostbaren Robe bekleidet den Saal betritt. Alle Augen sind auf sie gerichtet. Der Prinz fordert die Unbekannte zum Tanz auf. Aschenbrödel gibt sich nicht zu erkennen, und als ihr der Prinz einen Heiratsantrag macht, soll er zuerst ein Rätsel lösen. So schnell wie sie gekommen ist, ist sie wieder verschwunden. Auf der Treppe findet der Prinz ihren Schuh. Wird er die Schöne wiedersehen und das Rätsel lösen?

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Der Hirsch mit dem goldenen Geweih

Spielfilm | 24.12.2018 | 15:45 - 16:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/502
Lesermeinung
ARD Jan Hrusínský (Jaroslav), Marie Horáková (Dornröschen genannt Rosa oder Ruzenka)

Wie man Prinzessinnen weckt

Spielfilm | 25.12.2018 | 05:30 - 06:55 Uhr
3/503
Lesermeinung
ARD König (Vladimír Mensík), Narr Kacafírek (Frantisek Filipovská).

Der Prinz und der Abendstern

Spielfilm | 26.12.2018 | 06:35 - 07:55 Uhr
Prisma-Redaktion
4/503
Lesermeinung
News
Nur drei Musiker von AnnenMayKantereit sind im Bandnamen verewigt, aufs Foto dürfen aber natürlich alle vier (von links): Malte Huck, Severin Kantereit, Henning May und Christopher Annen.

Vor der Produktion des neuen Albums legte die Band AnnenMayKantereit eine einjährige Pause ein. Waru…  Mehr

Amy (Eva-Maria Grein von Friedl) und ihr Mann John (Christian Natter) führen eine glückliche Ehe. Durch die Erbschaft einer Blumenfarm wird diese aber auf eine harte Probe gestellt.

Amy, eigentlich Ärztin, jetzt jedoch Blumenzüchterin auf Flower Island, ist auch nach Jahrzehnten no…  Mehr

Mogli (Neel Sethi) bekommt mal wieder eine Lehrstunde von Baghira. Die Zweifel an der Dschungeltauglichkeit des kleinen Jungen werden immer größer.

Disney wagte sich an eine Realverfilmung des alten Klassikers. Der Mut wurde belohnt. "The Jungle Bo…  Mehr

James Bond (Daniel Craig) wird mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

"Spectre" könnte das Ende und zugleich der Anfang einer neuen Bond-Ära sein. Mit "Spectre", ist 007 …  Mehr

Blue Note-Gründer Alfred Lion (rechts) mit dem Musiker Hank Mobley. Der 1908 geborene Lion verkaufte das Kultlabel 1965 aus gesundheitlichen Gründen. Er starb 1987 in San Diego. Lions Freund und Geschäftspartner, der schüchterne Fotograf Francis Wolff, schied bereits 1971 aus dem Leben. Er hatte die Künstlerbilder auf den legendären Albumcovern abgelichtet.

"Blue Note Records" gilt als wichtigstes Jazz-Label der Welt, seine Anfänge liegen jedoch im Berlin …  Mehr