Drei teuflisch starke Frauen - Eine für alle

  • Die drei Schwestern Maria (Ruth Maria Kubitschek, Mitte), Dana (Gaby Dohm, links) und Julie (Gila von Weitershausen) haben ihre Krise überstanden und ziehen wieder an einem Strang. Vergrößern
    Die drei Schwestern Maria (Ruth Maria Kubitschek, Mitte), Dana (Gaby Dohm, links) und Julie (Gila von Weitershausen) haben ihre Krise überstanden und ziehen wieder an einem Strang.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Marco O
  • Dana (Gaby Dohm) hat sich in den charmanten Piloten Claus (Bernhard Schir) verliebt. Vergrößern
    Dana (Gaby Dohm) hat sich in den charmanten Piloten Claus (Bernhard Schir) verliebt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Marco O
  • Maria (Ruth Maria Kubitschek, rechts) versucht zusammen mit ihrer Haushälterin Veronika (Henny Reents) die spezielle Mischung des Backpulvers ihrer seligen Mutter herauszufinden. Vergrößern
    Maria (Ruth Maria Kubitschek, rechts) versucht zusammen mit ihrer Haushälterin Veronika (Henny Reents) die spezielle Mischung des Backpulvers ihrer seligen Mutter herauszufinden.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Marco O
  • Maria (Ruth Maria Kubitschek) hat eine Unterredung mit dem Piloten Claus (Bernhard Schir). Vergrößern
    Maria (Ruth Maria Kubitschek) hat eine Unterredung mit dem Piloten Claus (Bernhard Schir).
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Marco O
Fernsehfilm, Komödie
Drei teuflisch starke Frauen - Eine für alle

Infos
Originaltitel
Drei teuflisch starke Frauen - Eine für alle
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Fr., 26. Oktober 2007
One
Sa., 04.04.
08:15 - 09:45


Die drei unterschiedlichen Schwestern Maria (Ruth Maria Kubitschek), Dana (Gaby Dohm) und Julie (Gila von Weitershausen) wohnen wieder gemeinsam unter dem Dach ihres Elternhauses. Doch die krisenerprobte Wohngemeinschaft der "Golden Girls" droht wieder zu zerbrechen. Denn Julie will ihrem Süßholz raspelnden Ehemann Bertram (Rüdiger Vogler) die Affäre mit seiner jungen Assistentin verzeihen und zu ihm zurückkehren. Als sich jedoch herausstellt, dass Bertram sie vor 30 Jahren nur deshalb dazu gedrängt hat, schnell Kinder zu bekommen, weil er so auf elegante Weise die ärgste Konkurrentin auf den Posten der Laborleitung ausschalten konnte, ist für Julie der Ofen aus. Wie gerufen kommt da der attraktive Pilot Claus (Bernhard Schir), der ihr charmant den Hof macht. Dummerweise hat Claus zur selben Zeit eine Affäre mit Dana. Die erfahrene Journalistin kämpft zwar momentan gegen die intrigante Kollegin Elli Peters (Tatjana Alexander) um den Posten der Chefredakteurin bei einem neuen Magazin. Doch mit ihrer Schwester will sie nicht rivalisieren. So einigen sich die beiden auf einen demokratischen Wochenplan - bei dessen Erfüllung der Pilot bald in einige Turbulenzen gerät. Als Claus jedoch ein Geheimnis ausplaudert, kommt es zum Bruch zwischen Julie und Dana. Zum Glück behält Maria in dieser schwierigen Situation einen kühlen Kopf. Sie findet heraus, dass Claus Zwietracht sät, damit die drei Schwestern das Patent für das von ihrer Mutter erfundene Backpulver nicht verlängern - mit dem Claus' Firma Millionen verdienen will... "Drei teuflisch starke Frauen - Eine für alle" ist die Fortsetzung der erfolgreichen Familienkomödie über drei "Golden Girls" am Rande des Nervenzusammenbruchs. Ruth Maria Kubitschek ('Das Traumhotel'), Gaby Dohm ('Die großen und die kleinen Wünsche') und Gila von Weitershausen ('Ich heirate meine Frau') brillieren als drei Schwestern, die sich trotz unterschiedlicher Charaktere und Temperamente am Ende immer wieder gut ergänzen. Glänzend besetzt sind auch die weiteren Rollen mit Ralf Bauer ('Mama und der Millionär') als Marias Sohn, Rüdiger Vogler ('Die großen und die kleinen Wünsche') als Julies Gatte, Bernhard Schir ('Agathe kann's nicht lassen - Engelsflügel') als Hochstapler, Henny Reents ('Peer Gynt') als Haushälterin und Tatjana Alexander ('Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen') als intrigante Kollegin. Ariane Zeller ('Freie Fahrt ins Glück', 'Verführung in 6 Gängen') inszenierte nach einem Buch von Johannes Lackner ('Der Traum ihres Lebens').

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Drei teuflisch starke Frauen - Eine für alle" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Nostalgie Leben auf dem Mississippi

Leben auf dem Mississippi

Fernsehfilm | 04.04.2020 | 08:55 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
RBB Dr. Magnus Sorel (Axel Milberg, links) erfährt im Gespräch mit Prof. Kessler (Hark Bohm, rechts), dass seine Ex-Frau unheilbar erkrankt ist.

Der Liebling des Himmels

Fernsehfilm | 04.04.2020 | 10:30 - 12:00 Uhr
2.2/505
Lesermeinung
One Die Auserwählten

Die Auserwählten

Fernsehfilm | 05.04.2020 | 01:30 - 03:00 Uhr
3.4/5015
Lesermeinung
News
Wer schon immer mal von einem Date mit Emilia Clarke geträumt hat, bekommt nun die Chance dazu.

Sie haben schon immer mal von einem Date mit Schauspielerin Emilia Clarke geträumt? Dann ist jetzt I…  Mehr

Arbeitsminister Hubertus Heil nannte deutsche Großunternehmer, die Mietzahlungen stoppen, in der ARD-Talkrunde "hart aber fair" "Trittbrettfahrer".

In der "Hart aber fair"-Diskussion um die Corona-Krise hatten diesmal betroffene Kleinunternehmer da…  Mehr

Mesut Özil ist zum ersten Mal Vater geworden.

Mesut Özil und seine Ehefrau Amine sind zum ersten Mal Eltern geworden. Seinen Fans zeigte der Fußba…  Mehr

Goreng (Ivan Massagué) verzweifelt im "Schacht".

Der spanische Netflix-Film "El Hoyo" - auf Deutsch "Der Schacht" - ist eine düstere wie brutale Dyst…  Mehr

Sondersendungen sind derzeit an der Tagesordnung.

Das Coronavirus hat auch in Deutschland immer mehr Auswirkungen auf den Alltag. Viele Menschen sind …  Mehr