Drop Dead Diva

(v.li.): Margaret Cho (Teri Lee), April Bowlby (Stacy Barrett), Kate Levering (Kim Kastle), Brooke Elliott (Jane Bingum), Lex Medlin (Owen French), Jackson Hurst (Grayson Kent). Vergrößern
(v.li.): Margaret Cho (Teri Lee), April Bowlby (Stacy Barrett), Kate Levering (Kim Kastle), Brooke Elliott (Jane Bingum), Lex Medlin (Owen French), Jackson Hurst (Grayson Kent).
Fotoquelle: ORF/Sony Pictures
Serie, Comedyserie
Drop Dead Diva

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2012
ORF1
Mo., 15.01.
09:55 - 10:35
Mehr Schein als Sein


Mitten im Verlobungstrubel bekommt Jane einen komplizierten neuen Fall, den sie gemeinsam mit Grayson bearbeiten soll. Auf einer Bohrinsel ist ein Arbeiter zu Tode gekommen. Seine Witwe hat sich hilfesuchend an die Kanzlei gewandt. Nun muss herausgefunden werden, ob und wer fahrlässig gehandelt hat. Währenddessen muss auch Jay vor Gericht. Diesmal jedoch als Klient, denn die Mutter seines Sohnes will mit dem gemeinsamen Kind nach Kanada auswandern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Friends with Benefits

Friends with Benefits - Der Vorteil der richtigen Schiene

Serie | 20.01.2018 | 06:10 - 06:30 Uhr
/500
Lesermeinung
ProSieben Last Man Standing

Last Man Standing - Einmal Windpocken, bitte!

Serie | 20.01.2018 | 09:15 - 09:40 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
RTL Magda (Verena Altenberger, r.) hilft Waltraud (Hedi Kriegeskotte) zurück ins Bett.

Magda macht das schon! - Oma-Battle

Serie | 20.01.2018 | 12:45 - 13:15 Uhr
3.31/5016
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr