Druckfrisch

  • Denis Scheck Vergrößern
    Denis Scheck
    Fotoquelle: © WDR/Herby Sachs, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Herby Sachs" (S2). WDR-Pressestelle/Fotore
  • Denis Scheck Vergrößern
    Denis Scheck
    Fotoquelle: ZDF/ARD/WDR/Herby Sachs, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und ARD/WDR/Herby Sachs.
  • Der Literaturkritiker Denis Scheck wird einmal im Monat in der neuen 30-minütigen Büchersendung, die gemeinschaftlich vom BR, NDR und WDR produziert wird, über Neuerscheinungen und Bestsellerlisten berichten. Er wird Autoren vorstellen und interviewen und damit den Zuschauern eine Orientierung im unübersichtlichen Büchermarkt geben, der jedes Jahr allein in Deutschland rund 90.000 Neuerscheinungen auswirft. Vergrößern
    Der Literaturkritiker Denis Scheck wird einmal im Monat in der neuen 30-minütigen Büchersendung, die gemeinschaftlich vom BR, NDR und WDR produziert wird, über Neuerscheinungen und Bestsellerlisten berichten. Er wird Autoren vorstellen und interviewen und damit den Zuschauern eine Orientierung im unübersichtlichen Büchermarkt geben, der jedes Jahr allein in Deutschland rund 90.000 Neuerscheinungen auswirft.
    Fotoquelle: Credit: HR/WDR/Kurt Bauer, Source: HR/Pressestelle, © HR/WDR/Kurt Bauer - honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit o.g. Sendung bei Nennung "Bild: HR/WDR/Kurt Bauer" (S2). HR/Pressestelle 069/1
Kultur, Literatur
Druckfrisch

Infos
Originaltitel
Druckfrisch
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ARD
So., 24.05.
23:35 - 00:05


In der nächsten Ausgabe von "Druckfrisch" am Sonntag, 24. Mai 2020, um 23:35 Uhr im Ersten trifft Denis Scheck Schwedens neuen Krimi-Star Niklas Natt och Dag, Journalist und Sprössling des ältesten schwedischen Adelsgeschlechts, der mit "1793" und jetzt "1794" in seiner Heimat Bestseller landete. Und Scheck blickt mit dem Soziobiologen und Professor Jürgen Tautz in die kaum bekannte Welt der Waldbienen. Niklas Natt och Dag: 1794: Stockholm am Ende des 18. Jahrhunderts. Der Geist der Französischen Revolution hat auch Schweden erfasst. Doch nach dem tödlichen Attentat auf den aufklärerischen König Gustav III. reißen Adel und Kirche wieder die Macht an sich. In dieser chaotischen Umbruchzeit siedelt Niklas Natt och Dag seine historischen Kriminalromane an. Ein merkwürdiges Duo, der handfeste und manchmal handgreifliche Stadtknecht Mickel Cardell und der feinsinnige Jurist Emil Winge, Sohn des verstorbenen Ermittlers Cecil Winge aus Band 1, tauchen ein in die Abgründe Stockholms: Eine junge Frau wurde in der Hochzeitsnacht bestialisch ermordet, angeblich von ihrem adligen Ehemann, der daraufhin ins "Tollhaus" eingewiesen wurde. Die Aufklärung des Verbrechens führt durch Schmutz, Elend und Intrigen - meisterhaft sinnlich erzählt. So finster hat das propere Schweden noch nie ausgesehen. Jürgen Tautz: Honigbienen - Geheimnisvolle Waldbewohner: Seit ihre Zahl zurückgeht, sind Bienen zum Symbol unseres Raubbaus an der Natur geworden. Neben den bedrohten Wildbienen und den Zuchtbienen der Imker lenkt Jürgen Tautz in seinem neuen Buch den Blick auf eine kaum bekannte Welt: den Wald als den ursprünglichen Lebensraum der Honigbienen. Wir kennen die Honigbiene als Nutztier, aber eigentlich, so Deutschlands bekanntester Bienenforscher, ist sie ein Wildtier, das seine Stöcke in Baumhöhlen einrichtet. Dort ist sie sehr viel robuster und widerstandsfähiger gegen Parasiten und Schädlinge - solange die Wälder intakt sind. In einem großartigen Bildband mit Fotos von Ingo Arndt erzählt Tautz von den wildlebenden Honigbienen, von denen es noch viele Populationen gibt. Allerdings hängt auch ihr Überleben am Faktor Mensch. Eine ungebremste industrielle Forstwirtschaft wird auch den zähesten Bienenvölkern den Garaus machen. Und: Denis Scheck empfiehlt zum 250. Geburtstag des großen Denkers die Biographie "Hegel - Philosoph der Freiheit" von Klaus Vieweg. Wie immer kommentiert Denis Scheck im Parforceritt die aktuelle "Spiegel"-Bestellerliste (diesmal: Sachbuch).

Thema:

Bücher: Niklas Natt och Dag: 1794

Jürgen Tautz: Honigbienen – Geheimnisvolle Waldbewohner



Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Servus TV Alfred Komarek

literaTOUR - Alfred Komarek trifft Sven-Eric Bechtolf

Kultur | 31.05.2020 | 07:30 - 08:00 Uhr
/500
Lesermeinung
TV5 Ivan Kabacoff

Destination francophonie

Kultur | 31.05.2020 | 16:57 - 17:06 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD alpha Bob Ross vor einem seiner Landschaftsbilder.

Bob Ross - The Joy of Painting - View from the Park

Kultur | 01.06.2020 | 02:10 - 02:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Die Kulturbranche ist besonders stark von der Corona-Krise getroffen, wie auch Markus Stoll alias Harry G beobachtet: "Die Stimmung ist im Keller."

In der neuen Amazon-Serie "Der Beischläfer" gibt Markus Stoll alias Harry G sein Debüt als Hauptdar…  Mehr

Mit fünf letzten Talks, zu denen er große Stars der deutschen Unterhaltungsbranche begrüßt, verabschiedet sich Frank Elstner von seinem Publikum - überraschenderweise ab 12. Juni auf Netflix.

Auch mit 78 Jahren kann man noch Netflix-Star werden. Im Falle von Frank Elstner ist sein Talkformat…  Mehr

In Jana (Lena Klenke) fasst der wilde Hengst Rock My Heart sofort Vertrauen.

Das Pferde-Drama "Mein wildes Herz – Alles auf Sieg" verzichtet auf den für das Genre üblichen Kitsc…  Mehr

Prächtige Accessoires und chinesischer Schmuck aus Silber waren jahrhundertelang auf der ganz Welt begehrt.

Hatte die Globalisierung ihre Ursprünge schon vor 400 Jahren? Eine dreiteilige Doku bei ARTE beleuch…  Mehr

Lightning McQueen (rechts) muss feststellen, dass er nicht mehr der Star des Rennens ist. Diese Rolle hat sich Newcomer Jackson Storm gesichert.

Der ewige Heißsporn Lightning McQueen gehört im dritten Teil der "Cars"-Reihe zum alten Eisen. Der G…  Mehr