Dschungelkind

  • Doris Kuegler (Nadja Uhl) und Häuptling Boko (McPolly Koima) haben Vertrauen zueinander entwickelt. Vergrößern
    Doris Kuegler (Nadja Uhl) und Häuptling Boko (McPolly Koima) haben Vertrauen zueinander entwickelt.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/UFA Cinema
  • Der deutsche Sprachwissenschaftler Klaus Kuegler (Thomas Kretschmann) ist mit seiner Frau Doris (Nadja Uhl, re.), und Tochter Sabine (Stella Kunkat) in den Dschungel gezogen. Vergrößern
    Der deutsche Sprachwissenschaftler Klaus Kuegler (Thomas Kretschmann) ist mit seiner Frau Doris (Nadja Uhl, re.), und Tochter Sabine (Stella Kunkat) in den Dschungel gezogen.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/UFA Cinema
  • Sabine Kuegler (Stella Kunkat) und ihre Mutter Doris (Nadja Uhl, re.) stellen sich langsam auf die fremde Umgebung ein. Vergrößern
    Sabine Kuegler (Stella Kunkat) und ihre Mutter Doris (Nadja Uhl, re.) stellen sich langsam auf die fremde Umgebung ein.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/UFA Cinema
  • Doris Kuegler (Nadja Uhl, li.) und ihre Tochter Judith (Milena Tscharntke) helfen den Dorfbewohnern. Vergrößern
    Doris Kuegler (Nadja Uhl, li.) und ihre Tochter Judith (Milena Tscharntke) helfen den Dorfbewohnern.
    Fotoquelle: MDR/Degeto/UFA Cinema
Spielfilm, Drama
Dschungelkind

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
MDR
Sa., 05.01.
23:45 - 01:10


1979: Der deutsche Sprachwissenschaftler Klaus Kuegler beschließt, mit seiner Frau, der Krankenschwester Doris , und seinen drei heranwachsenden Kindern Judith , Christian und Sabine in den Dschungel von West-Papua zu ziehen, um die Sprache und Gebräuche des steinzeitlich lebenden Eingeborenenstammes der Fayu zu studieren. Besonders die achtjährige Sabine bewundert ihren Vater für seinen Mut, das Unbekannte zu erforschen. Am Rande des Eingeborenendorfes beziehen die Kueglers ein Haus. Doch nicht jedes Familienmitglied ist von den neuen Lebensumständen angetan: Besonders Judith, Sabines ältere Schwester, tut sich schwer mit einem Leben wie in der Steinzeit, bei dem verschimmelte Kleidung, Insektenplagen und exotische Speisen an der Tagesordnung sind. Auch Mutter Doris fällt es nicht leicht, sich an die fremden Verhaltensregeln und Rituale zu gewöhnen. Klaus' Devise lautet: Sich auf keinen Fall in die Belange der Fayu einzumischen. Nur so scheint ein friedliches Miteinander möglich. Denn den Fayu eilt ein grausamer Ruf voraus, der sich bewahrheitet, als diese wiederholt mit dem verfeindeten Stamm der Irigre in kriegerischen Fehden aufeinandertreffen. Den Aberglauben, kranke Dorfbewohner seien mit einem Fluch belastet, kann Doris nicht akzeptieren und greift immer wieder helfend ein. Trotz des schwierigen Zusammenfindens erlebt die Familie aber auch glückliche Zeiten, vor allem Sabine blüht förmlich auf. Doch als sie eines Tages Auri , einen verletzten Jungen der Irigre, in ihre Obhut nehmen, droht der Konflikt zwischen den Kueglers und ihren Gastgebern zu eskalieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD 30 Karat Liebe

30 Karat Liebe

Spielfilm | 06.01.2019 | 13:15 - 14:45 Uhr
2.5/504
Lesermeinung
BR Jegor (Yuri Kolokolnikov) sieht sich um seinen Lohn betrogen.

Mädchen im Eis

Spielfilm | 10.01.2019 | 00:15 - 01:40 Uhr
1/501
Lesermeinung
3sat Dominanz und Devotion: Spielt Marie (Lena Morris, links) mit dem geheimnisvollen Unbekannten?

TV-Tipps A Thought of Ecstasy

Spielfilm | 10.01.2019 | 22:45 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr