Du kannst anfangen zu beten

Spielfilm, Kriminalfilm
Du kannst anfangen zu beten

Infos
Originaltitel
Adieu l'ami
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
1968
NDR
Mo., 11.06.
00:45 - 02:05


Nach dem Ende des Algerienkriegs wird der Arzt Dino Barran aus dem französischen Militärdienst entlassen. Das Angebot seines zynischen Kameraden Franz Propp, mit ihm als Söldner in den Kongo zu gehen, schlägt Barran aus. Während Propp sich mit Gaunereien über Wasser hält, lässt Dino sich von einer geheimnisvollen Frau namens Isabelle Moreau für ein zwielichtiges Geschäft anheuern: Er soll als Arzt den jährlichen Gesundheitscheck in ihrer Firma durchführen, um sich danach unbemerkt übers Wochenende in dem Bürogebäude einschließen zu lassen. Während dieser Zeit soll er den bestens gesicherten Tresor des Unternehmens knacken. Das Ungewöhnliche an dem Coup: Barran darf nichts entwenden. Seine Aufgabe besteht lediglich darin, einen Stapel Wertpapiere in dem Safe zu deponieren und wieder zu verschwinden. Unglücklicherweise taucht am entscheidenden Tag Propp in der Firma auf. Durch eine Freundin hat er von der Anwesenheit seines einstigen Kameraden erfahren und wittert ein lukratives Geschäft. Als Propp sich nach Büroschluss ebenfalls in dem Gebäude einschließen lässt, bleibt Barran keine Wahl: Er muss den unberechenbaren Ganoven in seinen Plan einbeziehen. Abwechselnd machen die beiden sich an dem Safe zu schaffen, wobei Propp es allein auf die Lohngelder abgesehen hat, die angeblich darin lagern. Immer wieder kommt es in der angespannten Situation zu Streit und Schlägereien zwischen den ungleichen Männern. Erst als sie sich versehentlich in dem völlig isolierten Tresorraum einschließen, müssen sie zusammenarbeiten, um ihr Leben zu retten. Die beiden ahnen noch nicht, dass sie lediglich Marionetten in einer groß angelegten Intrige sind.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Du kannst anfangen zu beten" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte (ErstauffŸhrung Frankreich: 18.06.1969)

Das Geheimnis der falschen Braut

Spielfilm | 24.05.2018 | 13:50 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
3sat Vor der Entlassung aus dem Gefängnis erhält der Einbrecher Corey (Alain Delon) seine persönlichen Dinge zurück.

TV-Tipps Vier im roten Kreis

Spielfilm | 25.05.2018 | 22:25 - 00:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
arte .

Adieu Bulle

Spielfilm | 10.06.2018 | 20:15 - 21:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/502
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr