Dürre in Deutschland

  • Filterbecken zur Trinkwasser-gewinnung aus der Ruhr Vergrößern
    Filterbecken zur Trinkwasser-gewinnung aus der Ruhr
    Fotoquelle: ZDF/Sami Karim
  • Studentinnen im hydrotechnischen Labor der Ostafalia Hochschule Vergrößern
    Studentinnen im hydrotechnischen Labor der Ostafalia Hochschule
    Fotoquelle: ZDF/Robert Engelke
  • Niedrigwasser im Möhnesee Vergrößern
    Niedrigwasser im Möhnesee
    Fotoquelle: ZDF/Babak Asgari
  • Wasser auf Rückzug: Der Uferstreifen am Redernswalder See wird seit 40 Jahren zunehmend breiter Vergrößern
    Wasser auf Rückzug: Der Uferstreifen am Redernswalder See wird seit 40 Jahren zunehmend breiter
    Fotoquelle: ZDF/Christine Voges
  • Sandige Ufer am Redernswalder See spiegeln Rückgang des Grundwasserspiegels Vergrößern
    Sandige Ufer am Redernswalder See spiegeln Rückgang des Grundwasserspiegels
    Fotoquelle: ZDF/Christine Voges
  • Geograph Knut Kaiser erforscht die Entwicklung des Grundwasser-spiegels in der Schorfheide Vergrößern
    Geograph Knut Kaiser erforscht die Entwicklung des Grundwasser-spiegels in der Schorfheide
    Fotoquelle: ZDF/Christine Voges
  • Wiederverwendung von Wasser aus der Industrie spart Trinkwasser Vergrößern
    Wiederverwendung von Wasser aus der Industrie spart Trinkwasser
    Fotoquelle: ZDF/Robert Engelke
  • Aufbereitetes Wassers aus der Zuckerrübenverarbeitung wird für die Feldberegnung wiederverwendet Vergrößern
    Aufbereitetes Wassers aus der Zuckerrübenverarbeitung wird für die Feldberegnung wiederverwendet
    Fotoquelle: ZDF/Robert Engelke
  • Mai 2018: Wasserengpass trifft einen Milchviehbetrieb im Stader Land Vergrößern
    Mai 2018: Wasserengpass trifft einen Milchviehbetrieb im Stader Land
    Fotoquelle: ZDF/Christine Voges
  • Eine Milchkuh braucht bis zu 180 Liter Trinkwasser pro an Tag Vergrößern
    Eine Milchkuh braucht bis zu 180 Liter Trinkwasser pro an Tag
    Fotoquelle: ZDF/Robert Engelke
  • Herbst 2018: niedriger Pegel an der Möhnetalsperre - Tendenz fallend Vergrößern
    Herbst 2018: niedriger Pegel an der Möhnetalsperre - Tendenz fallend
    Fotoquelle: ZDF/Babak Asgari
  • Renaturierung von Mooren trägt zur Grundwasserneubildung bei Vergrößern
    Renaturierung von Mooren trägt zur Grundwasserneubildung bei
    Fotoquelle: ZDF/Christine Voges
  • Renaturierung von Mooren trägt zur Grundwasserneubildung bei Vergrößern
    Renaturierung von Mooren trägt zur Grundwasserneubildung bei
    Fotoquelle: ZDF/Christine Voges
  • Ohne das Talsperrensystem wäre die Ruhr im Sommer 2018 trocken gefallen Vergrößern
    Ohne das Talsperrensystem wäre die Ruhr im Sommer 2018 trocken gefallen
    Fotoquelle: ZDF/Christine Voges
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Dürre in Deutschland

3sat
Do., 13.12.
20:15 - 21:00


Jahrhundertsommer 2018: Hunderte Hektar Wald fallen Bränden zum Opfer. Gebiete im Osten Deutschlands sind so trocken wie nie seit Beginn der Aufzeichnungen vor über 50 Jahren. In ihrem Wasserbericht 2015 stuften die UN Deutschland als anfällig für Wassermangel ein. Im Alltag spüren wir davon wenig, weil die Versorgungsinfrastruktur hoch entwickelt ist. Dennoch kam es zu Versorgungsengpässen, wie etwa im Trinkwasserverband Stade Ende Mai. Nicht nur im Osten, auch im Norden Deutschlands meldet der Dürremonitor des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung schwere Dürre bis in tiefe Bodenschichten. Im Juli verursacht die lange Trockenheit gleich mehrere Großbrände - betroffen auch hier vor allem der Nordosten des Landes. Andererseits haben die Regenmengen in Deutschland seit 1881 um elf Prozent zugenommen. Allerdings kommen diese Niederschläge vermehrt im Winter. Die Sommer dagegen werden trockener. Das deckt sich mit den Ergebnissen regionaler Klimamodelle, die für Deutschland eine höhere Wahrscheinlichkeit für anhaltende Trockenphasen feststellen. Über das ganze Jahr und alle Regionen hinweg betrachtet, herrscht in Deutschland keine Wasserknappheit. Rund drei Viertel des deutschen Trinkwassers stammen aus dem Grundwasser. Diese Wasservorkommen haben sich vor Tausenden von Jahren gebildet. Doch der Grundwasserspiegel sinkt kontinuierlich - und massiv. Experten wie Dr. Knut Kaiser vom Deutschen GeoForschungsZentrum Potsdam sehen einen direkten Zusammenhang mit der Temperaturentwicklung in Deutschland. Auch die intensive Landwirtschaft trägt ihren Teil dazu bei. Müssen wir lediglich ein besseres Wassermanagement betreiben? Wann beginnen wir endlich, uns auf die klimatischen Veränderungen einzustellen? Und wann, etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Grüne Meeresschildkröte am Ribbon Reef vor Raine Island

Das Große Barriere-Riff - Paradies im Ozean

Natur+Reisen | 17.12.2018 | 10:45 - 11:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Kolibris schwirren über den stets nebelverhangenen Hügeln des Andennebelwaldes.

Geheimnisvoller Nebelwald

Natur+Reisen | 17.12.2018 | 13:15 - 13:30 Uhr
3.06/500
Lesermeinung
arte Im Nationalpark Kurische Nehrung, einem fast 100 Kilometer langen Sandstreifen an der Ostsee, sind allerlei Vogelarten zu Hause -- so auch der Raufußkauz, ein Eulenvogel mit dicht befiederten Füßen.

Russlands versteckte Paradiese

Natur+Reisen | 17.12.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die vier Finalisten Samuel, Eros, Jessica und Benjamin (v.l.n.r.).

Samuel Rösch hat sich in der Casting-Show "The Voice of Germany" den Sieg geholt und seinem Coach Mi…  Mehr

Biathletin Laura Dahlmeier gewann bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang zwei Goldmedaillen. Bereits 2017 war sie Sportlerin des Jahres.

Räumen die Olympia-Helden bei der Wahl zum Sportler des Jahres ab? Oder bekommt die so schwer verung…  Mehr

Ein tolles Duo: Jeanne Goursaud (links) und Zoe Moore tragen den Film mit Leichtigkeit.

Mit einer neuen Reihe verlagert das ZDF altbekannte Märchen in die Gegenwart. Die mit Popmusik gewür…  Mehr

Im Großraum Tokio leben so viele Menschen wie in ganz Kanada, obwohl die Fläche nicht mal halb so groß wie Brandenburg ist. Dirk Steffens bleibt in diesem Großstadtdschungel nahezu unbemerkt.

Die ZDF-Reihe "Terra X" strahlt drei neue Folgen von "Faszination Erde" aus. Seine erste Reise bring…  Mehr

Die bemannten Drohnen der Firma Ehang sollen schon sehr bald den Traum vom autonomen Fliegen erfüllen. Die ersten Modelle heben bereits zu Probeflügen ab.

Wie die Weltspiegel-Reportage "Unsere digitale Zukunft?" zeigt, macht China im Bereich der Künstlich…  Mehr