Dvorák - Requiem

Dvorák - Requiem

Infos
Produktionsland
Belgien
Produktionsdatum
2014
Classica
Mi., 05.09.
06:01 - 07:39


Antonín Dvorák (1841-1904): Requiem op. 89. Ilse Eerens , Bernarda Fink , Maximilian Schmitt , Nathan Berg , Collegium Vocale Gent, Royal Flemish Philharmonic; Leitung: Philippe Herreweghe. Aufgenommen im Internationalen Kunstzentrum "deSingel" in Antwerpen. Als Dvorák 1889/90 das Requiem schrieb, stand er auf dem Höhepunkt seines Erfolgs. In England war er besonders als Chorkomponist außerordentlich gefragt und hatte vom Chorfestival Birmingham bereits 1888 den Auftrag erhalten, ein großes geistliches Werk zu komponieren. Nach der Achten Symphonie widmete er sich dem Requiem. Die Uraufführung unter Dvoráks Leitung im Oktober 1891 in der Birmingham Town Hall fand großen Beifall; zahlreiche Aufführungen in Europa und Amerika folgten. Das Requiem ist nicht für den liturgischen Gebrauch im Gottesdienst, sondern für den Konzertsaal geschrieben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr