Dvorák - Requiem

Dvorák - Requiem

Infos
Produktionsland
Belgien
Produktionsdatum
2014
Classica
Heute
06:01 - 07:39


Antonín Dvorák (1841-1904): Requiem op. 89. Ilse Eerens , Bernarda Fink , Maximilian Schmitt , Nathan Berg , Collegium Vocale Gent, Royal Flemish Philharmonic; Leitung: Philippe Herreweghe. Aufgenommen im Internationalen Kunstzentrum "deSingel" in Antwerpen. Als Dvorák 1889/90 das Requiem schrieb, stand er auf dem Höhepunkt seines Erfolgs. In England war er besonders als Chorkomponist außerordentlich gefragt und hatte vom Chorfestival Birmingham bereits 1888 den Auftrag erhalten, ein großes geistliches Werk zu komponieren. Nach der Achten Symphonie widmete er sich dem Requiem. Die Uraufführung unter Dvoráks Leitung im Oktober 1891 in der Birmingham Town Hall fand großen Beifall; zahlreiche Aufführungen in Europa und Amerika folgten. Das Requiem ist nicht für den liturgischen Gebrauch im Gottesdienst, sondern für den Konzertsaal geschrieben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr