Echt was los beim Werner-Rennen

Die Kontrahenten Rötger Feldmann alias "Brösel", Vater der Comicfigur Werner, und Holger Henze, genannt Holgi, Inhaber der legendären Kieler Kunstkneipe »Club 68«. Vergrößern
Die Kontrahenten Rötger Feldmann alias "Brösel", Vater der Comicfigur Werner, und Holger Henze, genannt Holgi, Inhaber der legendären Kieler Kunstkneipe »Club 68«.
Fotoquelle: NDR/Loerke PR/Kai Swillus
Report, Zeitgeschehen
Echt was los beim Werner-Rennen

NDR
So., 02.09.
16:00 - 17:00


Das Werner-Rennen zwischen Brösel und Holgi aus dem Jahr 1988 hat bis heute Kultstatus. Nun gibt es eine Neuauflage. Das NDR Fernsehen überträgt die Revanche live und exklusiv am 2. September ab 16.00 Uhr und begleitet die beiden Kontrahenten Rötger Feldmann und Holger Henze vom Start bis ins Ziel mit zahlreichen Kameras. Hinnerk Baumgarten moderiert die Sendung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Maria Gresz

Spiegel TV

Report | 27.08.2018 | 23:25 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Slowenien Magazin

Slowenien Magazin

Report | 30.08.2018 | 01:15 - 01:40 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
NDR Die Kontrahenten Rötger Feldmann alias "Brösel", Vater der Comicfigur Werner, und Holger Henze, genannt Holgi, Inhaber der legendären Kieler Kunstkneipe »Club 68«.

Echt was los in Hartenholm - Otto rockt Werner

Report | 01.09.2018 | 22:45 - 00:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Ohne große Gesten: Lessing (Ulmen) und Dorn (Tschirner).

Dorn und Lessing bekommen es in "Die robuste Roswita" mit einem gefriergetrockneten Unternehmen zu t…  Mehr

"Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers moderiert das neue ARD-Magazin "Kriminalreport", das 2018 noch insgesamt viermal auf Sendung gehen soll.

Ab dem 27. August moderiert "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers die ARD-Sendung "Kriminalreport". …  Mehr

Bachelorette Nadine Klein und die sechs verbliebenen Kandidaten genießen die letzten gemeinsamen Tage in Griechenland, bevor in Deutschland die "Homedates" anstehen.

Für Bachelorette Nadine wird es ernst. Sie muss sich entscheiden, welche vier Kandidaten sie in den …  Mehr

Es muss nicht immer New York sein, München ist auch schön: Die vier Singles (von links) Tati (Xenia Tiling), Mel (Genija Rykova), Lou (Josephine Ehlert) und Eve (Teresa Rizos) beim Picknick im Englischen Garten. Erfrischend ist an der Miniserie auch das Ausstrahlungskonzept: In der BR-Mediathek gibt's die Dramedy bereits ab 27. August zu sehen, im linearen BR-Programm wird "Servus Baby" am Mittwoch, 11. September, um 20.15 Uhr, am Stück ausgestrahlt.

Vier Single-Frauen aus München suchen den Mann fürs Leben – und die biologische Uhr tickt. Die neue …  Mehr

ZDF-Chefredakteur Peter Frey hat den Einsatz der sächsischen Polizei gegen ein Team seines Senders scharf kritisiert.

Ein ZDF-Team wollte eine Pegida-Demonstration in Dresden filmen und wurde dabei nach eigenen Angaben…  Mehr