Echtes Leben - Frauen für alle Fälle

Report, Gesellschaft und Soziales
Echtes Leben - Frauen für alle Fälle

HR
Mo., 11.02.
10:35 - 11:05
Dorfhelferinnen im Einsatz


"Meine Aufgabe ist, dass ich den Menschen, denen ich begegne, Mut mache in ihrer Situation" sagt Christa Wiedenmann, 65 Jahre alt, die sich um den Haushalt und um das zwanzig Monate alte Kind einer krebskranken Mutter kümmert, während diese eine Chemotherapie macht. Dorfhelferinnen sind Mutmacherinnen, Alleskönnerinnen und Krisenmanagerinnen auf Zeit. Sie sind im Haushalt und auch im Bauernhof im Einsatz, wenn eine Bäuerin ausfällt, oder sie springen dort ein, wo eine Mutter schwer erkrankt ist und für ihre Kinder nicht alleine sorgen kann. Alle paar Wochen haben sie einen neuen Einsatz und müssen von jetzt auf gleich eine neue Familie managen, mit allem Drum und Dran: kochen, Kinder betreuen, waschen, putzen, melken, Brot backen und - wenn es nötig ist - sogar Hochzeitsfeste vorbereiten. Doch dieser fast klischeehafte "Frauenjob" ist nur die Fassade ihrer Arbeit: "Ich bin diejenige, die die Normalität so weit es geht im Haus hält, wenn überall sonst Not herrscht" sagt Dorfhelferin Sabine Reuß, 37 Jahre alt, die in einem Bauernhof im Nordschwarzwald für eine verletzte Bäuerin einspringt. Der Film begleitet Sabine Reuß und Christa Wiedenmann vom Evangelischen Familienpflege- und Dorfhelferinnenwerk in Württemberg vor und nach der Arbeit und gibt Antwort auf die Fragen: Wo ist ihr Kompass in den immer neuen Krisensituationen, die sie managen müssen? Und wo bekommen die Dorfhelferinnen den Halt her für die immer neuen Tätigkeiten?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Dorfhelferin Sabine Reuß, 37, beim täglichen Melken von 85 Kühen - einen solchen Einsatz hat sie selten.

Echtes Leben - Frauen für alle Fälle - Dorfhelferinnen im Einsatz

Report | 09.02.2019 | 17:45 - 18:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF 49 Jahre als Bäcker geschuftet. Trotzdem droht Günther D. eine Mini-Rente.

ZDF.reportage - Reicht die Rente? - Was vom Arbeitsleben übrig bleibt

Report | 10.02.2019 | 18:00 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Engel fragt

Warum soll ich was für andere tun?

Report | 13.02.2019 | 11:30 - 12:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Timur Bartels, Aleksandra Bechtel, John Kelly, Sarah Lombardi, Detlef D! Soost, Désirée Nick, Kevin Kuske und Sarina Nowak (von links) zeigen bei SAT.1 ihre Eislaufkünste.

SAT.1 begibt sich aufs Glatteis und lässt die Promis zum Eistanz antreten. Wer kann Jury und Publiku…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Die Doku-Drama-Serie "Valley of the Boom" blendet ins Kalifornien der 90er-Jahre: Steve Zahn in der Rolle des charismatischen Internet-Unternehmers Michael Fenne (Pixelon).

Wie entstand das World Wide Web? Ein herausragendes Doku-Drama erzählt jetzt die Geschichte dreier I…  Mehr

Ellen (Isabell Polak) führt den Jungunternehmer Anders (Roman Roth) am Bootshafen herum. Der charmante Unternehmer möchte, dass sie ein Boot für ihn baut.

Ellen kehrt nach drei Jahren an die Küste zu ihrem kranken Vater zurück. Der will nichts von ihr wis…  Mehr

Elliot (Demetri Martin, rechts) schlägt dem Woodstock-Veranstalter Michael Lang (Jonathan Groff) und dessen Freundin Tisha (Mamie Gummer) vor, das geplante Konzert in seinem Dorf zu veranstalten.

Die Komödie "Taking Woodstock – Der Beginn einer Legende" erzählt, wie ein US-Kaff zum Mittelpunkt d…  Mehr