Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Report, Dokumentation
Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Infos
Originaltitel
Marooned
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Discovery
So., 24.06.
02:20 - 03:05
Folge 4, Patagonien(Patagonia)


Ausgesetzt am Ende der Welt: Patagonien an der Südspitze Südamerikas ist eine der letzten wilden Landschaften der Erde. Dort ist Ed Stafford - meilenweit von der Zivilisation entfernt - zehn Tage lang ganz auf sich allein gestellt. Die lästigen Pferdebremsen geraten in dem unwirtlichen Terrain mit ihren schmerzhaften Bissen schnell zur Bagatelle. Stattdessen kämpft der Brite mit Temperaturschwankungen von bis zu 30 Grad. Nachts friert es in der Region: Ein wärmendes Feuer ist unter solchen extremen Bedingungen überlebenswichtig.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Mythbusters - Die Wissensjäger

Mythbusters - Die Wissensjäger - Kugelpendel XXL(Newton's Crane Cradle)

Report | 23.06.2018 | 23:15 - 00:15 Uhr
3.15/5054
Lesermeinung
arte Farid Sahimi (li.) aus dem Iran und Brian Ngopan (re.) aus Kamerun erhoffen sich in Deutschland ein besseres Leben.

Land in Sicht

Report | 24.06.2018 | 02:50 - 03:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der Architekt Tadao Ando entwarf Korridore und Plätze, die er streng und klar gestaltete. Nur von oben sind die geometrischen Formen sichtbar, die die Architektur des Chichu Art Museums definieren.

Kunst im Paradies - Die Benesse Art Site Naoshima / Japan

Report | 24.06.2018 | 06:35 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr