Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

  • Ed Stafford wearing flips flops he has found on the beach, tied together with twine. Vergrößern
    Ed Stafford wearing flips flops he has found on the beach, tied together with twine.
    Fotoquelle: © Discovery Communications
  • Ed Stafford making taro root chips with a metal can lid Vergrößern
    Ed Stafford making taro root chips with a metal can lid
    Fotoquelle: © Discovery Communications
  • Ed Stafford smiling after making fire for the first time on the island Vergrößern
    Ed Stafford smiling after making fire for the first time on the island
    Fotoquelle: © Discovery Communications
  • Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte Vergrößern
    Fotoquelle: © Discovery Communications
Info, Wissen
Ed Stafford: Wie ich die Welt überlebte

Infos
Originaltitel
Ed Stafford: Naked and Marooned
Produktionsland
GB
Produktionsdatum
2016
Discovery
Mi., 13.11.
06:25 - 07:05
Folge 2, Guatemala


Der Jaguar hat die größte Beißkraft aller Raubkatzen und greift mitunter auch Menschen an. Zudem bekommt es Ed Stafford in Guatemala mit gefährlichen Schlangen zu tun. Dort gibt es mehr als 20 giftige Arten, darunter die berüchtigte Rauschuppige Lanzenotter. Wird man von diesem Reptil gebissen, besteht kaum Hoffnung zu überleben. Doch wenn jemand die schwierige Survival-Herausforderung in Zentralamerika meistern kann, dann Ed. Denn der Dschungel ist praktisch sein zweites Zuhause. Das hat der Brite am Amazonas eindrucksvoll unter Beweis gestellt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte

Steel Buddies - Stahlharte Geschäfte - Rüben in den Tank

Info | 21.11.2019 | 12:15 - 13:15 Uhr
4.5/5012
Lesermeinung
arte Der Aal gilt als beliebter Speisefisch. Deswegen ist er ständig in Gefahr. Doch kann man ihn vor den illegalen Fängern schützen?

Xenius: Seltene Aale - Sind sie noch zu retten?

Info | 21.11.2019 | 16:50 - 17:20 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
ARD Schwarzer Tee gilt als Wachmacher unter den Teesorten. Doch ganz nach dem Motto: „Abwarten und Tee trinken“ soll er genau das Gegenteil bewirken, lässt man ihn zu lange ziehen. Was hinter diesem Mythos steckt, zeigt Susanne Holst in „Wissen vor Acht -Mensch“.

Wissen vor acht - Mensch

Info | 21.11.2019 | 19:45 - 19:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Walter Freiwald traute sich vor einigen Jahren ins RTL-Dschungelcamp.

Anfang November schockte Walter Freiwald seine Fans mit der Nachricht, dass er an Krebs erkrankt sei…  Mehr

Ihre Namen klingen harmlos, sie werden beispielsweise als Badesalz oder Kräutermischung verkauft und dienen angeblich der Entspannung - sogenannte Legal Highs. Doch fast alle enthalten psychoaktive Substanzen oder illegale Drogen.

Die sogenannte "Legal Highs" gelten als brandgefährlich. Die Anzahl der Todesfälle in Deutschland so…  Mehr

"DSDS"-Gewinnerin Beatrice Egli setzte sich vor Ort in einem Township in Südafrika für benachteiligte Kinder ein.

RTL-Moderator Wolfram Kons verlangt sich, seinem Unterstützterteam und vielen Prominenten wieder ein…  Mehr

Mit 16 Musikern standen die Toten Hosen in Düsseldorf auf der Bühne.

In der Düsseldorfer Tonhalle nahmen die "Toten Hosen" vor kleinem Publikum ihr Akustikalbum "Alles o…  Mehr

Die Jury von "The Taste".

Neue Jury, neue Sitzordnung, neue Talente: Die SAT.1-Show "The Taste" geht in ihre siebte Staffel. W…  Mehr