Edgar Moreau interpretiert Saint-Saëns

  • Der junge japanische Dirigent Kazuki Yamada, Preisträger beim Internationalen Dirigierwettbewerb in Besançon, dirigiert Camille Saint-Saëns' Cellokonzert Nr. 1. Vergrößern
    Der junge japanische Dirigent Kazuki Yamada, Preisträger beim Internationalen Dirigierwettbewerb in Besançon, dirigiert Camille Saint-Saëns' Cellokonzert Nr. 1.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der junge japanische Dirigent Kazuki Yamada, Preisträger beim Internationalen Dirigierwettbewerb in Besançon, dirigiert Camille Saint-Saëns' Cellokonzert Nr. 1. Vergrößern
    Der junge japanische Dirigent Kazuki Yamada, Preisträger beim Internationalen Dirigierwettbewerb in Besançon, dirigiert Camille Saint-Saëns' Cellokonzert Nr. 1.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Jeden Morgen winkt Elise (Jane Birkin) dem vorbeifahrenden Schnellzug mit einem Fähnchen der Schweiz zu. Vergrößern
    Jeden Morgen winkt Elise (Jane Birkin) dem vorbeifahrenden Schnellzug mit einem Fähnchen der Schweiz zu.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die eigensinnige Elise (Jane Birkin) lebt in dem Örtchen Monbijou in der französischen Schweiz. Vergrößern
    Die eigensinnige Elise (Jane Birkin) lebt in dem Örtchen Monbijou in der französischen Schweiz.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Endlich hat Elise (Jane Birkin) eine passende Aushilfe (Lucien Guignard) für ihre Bäckerei gefunden. Vergrößern
    Endlich hat Elise (Jane Birkin) eine passende Aushilfe (Lucien Guignard) für ihre Bäckerei gefunden.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Elise (Jane Birkin) hat keine Lust aufs Altersheim -- viel lieber will sie auf Reisen gehen. Vergrößern
    Elise (Jane Birkin) hat keine Lust aufs Altersheim -- viel lieber will sie auf Reisen gehen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der 1994 geborene Cellist Edgar Moreau interpretiert Saint-Saëns' Cellokonzert Nr.1. Vergrößern
    Der 1994 geborene Cellist Edgar Moreau interpretiert Saint-Saëns' Cellokonzert Nr.1.
    Fotoquelle: ARTE France
Musik, Klassische Musik
Edgar Moreau interpretiert Saint-Saëns

Infos
Online verfügbar von 01/07 bis 08/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2015
arte
Mo., 02.07.
01:15 - 02:20


Der japanische Dirigent Kazuki Yamada, Preisträger beim Internationalen Dirigierwettbewerb in Besançon, ist ein häufiger Gast des Orchestre National du Capitole de Toulouse und dirigiert das Orchester hier zum ersten Mal mit einem rein französischen Programm. Als Schüler von Seiji Ozawa, den er schon häufig vertreten hat, leitet er das Konzert mit einzigartiger Präzision. Er dirigiert Camille Saint-Saëns' Cellokonzert Nr. 1, interpretiert vom französischen Nachwuchsstar Edgar Moreau. Der junge Pariser wurde bei den renommierten Victoires de la Musique bereits als "Entdeckung des Jahres" und schließlich als "Instrumentalist des Jahres" ausgezeichnet. 2011 schaffte er es beim Internationalen Tschaikowsky-Wettbewerb bis ins Finale. Die Intensität seines Spiels scheint aus einem inneren Impuls zu erwachsen. In Saint-Saëns' Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 bringt er alle Nuancen des Werks hervorragend zur Geltung. In diesem Stück, dessen Sätze nahtlos ineinander übergehen, übernimmt das Cello die Führung und wechselt zwischen virtuosen und sehr zarten Motiven. Im Anschluss steht ein Werk von Thierry Escaich auf dem Programm, die symphonische Suite aus seiner 2014 in Lyon uraufgeführten Oper "Claude". Das Libretto stammt von Robert Badinter, dessen bewegender Humanismus in jedem Satz mitschwingt. Zum Abschluss des Konzerts sind zwei Werke von Maurice Ravel zu hören, die Konzertsuite Nr. 2 aus "Daphnis und Chloé", eine impressionistische Komposition, sowie der kraftvolle "Boléro" in einer besonders gelungenen Interpretation.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der 1977 in Nordossetien geborene Dirigent Tugan Sokhiev ist seit 2010 künstlerischer Leiter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin und seit 2014 zusätzlich Musikdirektor des Bolschoi-Theaters in Moskau.

Der Orchesterflug - Johannes Brahms, Symphonie Nr. 2 op. 73

Musik | 01.07.2018 | 18:25 - 19:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Das Ambiente des Festivals ist beeindruckend.

Schleswig-Holstein Musik Festival 2018 - Eröffnungskonzert

Musik | 01.07.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Netflix-Content-Chef Ted Sarandos muss bald mit einem Streamingangriff der deutschen Sender rechnen.

Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Video werden für die deutschen TV-Sender immer mehr …  Mehr

Die Fußball-WM 2018 wird im Olympiastadion Luschniki am 14. Juni 2018 eröffnet und am 15. Juli 2018 mit dem Finale beendet. Das Rund bietet Platz für 81.000 Zuschauer und ist das größte Fußballstadion in Russland.

Die jeweils letzten beiden Gruppenspiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland finden zeitgleich…  Mehr

"Dark" von Netflix erzählt eine verschachtelte Mystery-Geschichte mit Louis Hofmann in der Hauptrolle. Nun haben die Dreharbeiten zu Staffel zwei begonnen.

Zum Start der Dreharbeiten hat Netflix verraten, worum es in Staffel der Serie "Dark" gehen wird. So…  Mehr

Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens seit dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende T…  Mehr

Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr