Edinburgh und die Highlands

  • Landrover-Safari in den Highlands. Vergrößern
    Landrover-Safari in den Highlands.
    Fotoquelle: HR
  • Landschaft in den Highlands. Vergrößern
    Landschaft in den Highlands.
    Fotoquelle: HR
  • Bei den Highland Games, traditionellen Veranstaltungen in Schottland mit sportlichen Wettkämpfen. Vergrößern
    Bei den Highland Games, traditionellen Veranstaltungen in Schottland mit sportlichen Wettkämpfen.
    Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Edinburgh und die Highlands

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
HR
Fr., 09.11.
20:15 - 21:00
Eine Reise in Schottlands Norden


Schottland ist für viele ein Sehnsuchtsziel - obwohl es das Wetter meistens gar nicht so gut mit einem meint. Aber genau das macht den rauen Charme dieser Nation aus. Schottland fasziniert bei jedem Wetter. Also: regenfeste Kleidung eingepackt, und los geht es. In der Hauptstadt, in Edinburgh, hat Joanne K. Rowling "Harry Potter" geschrieben, hier gibt es dunkle, schmale Gassen und unterirdische Gänge, durch die man bei Geistertouren hindurchgeführt wird. Und hier hört man an manchen Tagen an jeder Ecke einen Dudelsackspieler. Die eindringlichen Töne der schottischen Musik im Ohr, geht es weiter, mitten hinein in die Highlands und zu einer ganz besonderen Art von Sportveranstaltung: den Highland Games. Im schottischen Hochland gibt es in den Sommermonaten fast überall Highland Games; die in Braemar aber sind die bekanntesten. Das Sommerschloss der Royal Family, Balmoral, liegt nämlich ganz in der Nähe. Und fast jedes Jahr kommt die Queen auf ein Stündchen vorbei. Weiter geht es Richtung Westen. Dort wartet der bekannteste und volumenmäßig größte See Schottlands: Loch Ness. Durch die vielen Torfpartikel darin wirkt der See nahezu tiefschwarz. Das lässt ihn fast mystisch erscheinen und nährt natürlich die Legende vom Monster "Nessie". Aber wahr oder nicht, eines ist sicher: Jeder, der an den Loch Ness kommt, lässt immer wieder seine Augen über den See schweifen, ob er nicht doch plötzlich ein riesiges Seeungeheuer auftauchen sieht ...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Luftaufnahme Donaudelta

Die Donau - Reise in ein unbekanntes Europa - Urs Gredig entdeckt das Donaudelta

Natur+Reisen | 16.11.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
3/502
Lesermeinung
arte Das Schwarze Meer

Das Schwarze Meer - Türkei

Natur+Reisen | 16.11.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Blick auf Saint-Émilion, berühmt für seine Bordeaux-Weine.

Bordeaux und Frankreichs Südwesten - Wo Genießer zu Hause sind

Natur+Reisen | 16.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr