Edvard Munch - Liebe, Tod und Leben

Report, Dokumentation
Edvard Munch - Liebe, Tod und Leben

Infos
Produktionsdatum
2003
BR
Di., 22.01.
22:30 - 23:15


Wer kennt es nicht, das berühmteste Gemälde des norwegischen Künstlers Edvard Munch: "Der Schrei" - hier ist der Fjord seiner Heimat grell gefärbt, bedrohlich - und wird so zum Abbild der panischen Existenzangst der Figur im Vordergrund. "Der Schrei" gilt als das erste expressionistische Bild, Munch wird zum Mitbegründer des Expressionismus. Die eigene Existenz diente dem Maler als Hauptquelle für sein Werk, seine Bildthemen drücken menschliche Grunderfahrungen aus: Einsamkeit, Verzweiflung, Eifersucht, Liebe, Angst und Tod. "Meine Bilder kennst du, und du weißt, ich habe alles selber erlebt. Meine Bilder sind mein Tagebuch", schrieb Edvard Munch an einen Freund. In der Dokumentation von Angelika Lizius werden nicht nur die Höhepunkte einer Ausstellung gezeigt, sondern auch Hauptwerke des Künstlers wie sein monumentales Wandgemälde für die Aula der Universität in Oslo, an ihrem Entstehungsort. Von den Orten seiner Kindheit und Jugend in Norwegen ausgehend, folgt die Filmautorin den Spuren des Künstlers auf seiner Wanderschaft durch die europäischen Kunstmetropolen der Zeit. Die Autorin zeichnet einfühlsam Munchs künstlerischen und privaten Werdegang nach, der ihn schließlich wieder in die geliebte Heimat zurückbrachte. Nur durch seine Malerei konnte Edvard Munch seine Gefühle bewältigen und sich das Leben und seine Bedeutung erklären.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Nahaufnahme von Oberflächenreif, der sich in kalten Nächten auf der Schneeoberfläche bildet. Die Kristalle glitzern im Sonnenlicht.

Weiß wie Schnee

Report | 24.01.2019 | 02:15 - 02:55 Uhr (noch 23 Min.)
/500
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit aus Aachen

Report | 24.01.2019 | 02:55 - 03:25 Uhr
4/502
Lesermeinung
WDR Lokalzeit - Logo

Lokalzeit Bergisches Land

Report | 24.01.2019 | 03:55 - 04:25 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Enttäuschung bei Bastian Yotta und Evelyn Burdecki. Ohne Sterne müssen sie zu den anderen zurückkehren.

Was ist denn da los? Wie alte Kumpels sitzen Bastian und Chris am Lagerfeuer und orakeln über den nä…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

Der frühere Basketball-Nationalspieler Andrej sucht in "Der Bachelor" seine Traumfrau. Mehr als 20 K…  Mehr

ZDF-Moderator York Polus und Handball-Experte Sören Christophersen würden bei einem Finale mit deutscher Beteiligung wieder zum Einsatz kommen.

Deutschland hat sich bei der Handball-WM 2019 als Gruppensieger für das Halbfinale qualifiziert. Doc…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Jürgen von der Lippe erhält den Ehrenpreis der Stifter beim Deutschen Fernsehpreis. Am 31. Januar wird er die Ehrung persönlich entgegennehmen.

Seit fast 40 Jahren bereichert Jürgen von der Lippe die deutsche TV-Landschaft. Beim Deutschen Ferns…  Mehr