Ein Abend für Bärbel Wachholz

  • Freigabe Bärbel-Wachholz-Weg am 21.08.2018 in Angermünde Vergrößern
    Freigabe Bärbel-Wachholz-Weg am 21.08.2018 in Angermünde
    Fotoquelle: MDR/Michael -Peter Jachmann
  • Stephan Kämpf, Ingrid Winkler und Walter Bühling / Bärbel-Wachholz-Weg in Angermünde Vergrößern
    Stephan Kämpf, Ingrid Winkler und Walter Bühling / Bärbel-Wachholz-Weg in Angermünde
    Fotoquelle: MDR/Michael -Peter Jachmann
  • Christine Wachholz beim Schlagerfest Vergrößern
    Christine Wachholz beim Schlagerfest
    Fotoquelle: MDR/Michael -Peter Jachmann
  • Dur und Moll. 1963. Bärbel Wachholz Vergrößern
    Dur und Moll. 1963. Bärbel Wachholz
    Fotoquelle: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Klaus Winkler
  • Regenbogen. 1967. Bärbel Wachholz Vergrößern
    Regenbogen. 1967. Bärbel Wachholz
    Fotoquelle: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Klaus Winkler
  • Mein Typ, dein Typ. 1979. Bärbel Wachholz Vergrößern
    Mein Typ, dein Typ. 1979. Bärbel Wachholz
    Fotoquelle: MDR/Deutsches Rundfunkarchiv/Klaus Winkler
Kultur, Künstlerporträt
Ein Abend für Bärbel Wachholz

MDR
So., 21.10.
20:15 - 21:45


Sie hatte "Musik im Blut" und würde am 20. Oktober ihren 80. Geburtstag feiern: die Sängerin Bärbel Wachholz. Bis heute sind ihre Lieder nicht nur Millionen Fans im Gedächtnis. Sie sind noch lebendig und live zu hören: Schon zum 9. Mal wird in ihrem Geburtsort Angermünde das "Bärbel Wachholz-Schlagerfest" gefeiert . 1956 schafft es Bärbel Wachholz mit 17 Jahren unter 2000 Teilnehmer beim DDR-weiten Nachwuchswettbewerb "Die kleine Premiere" auf den zweiten Platz. Kaum 18-jährig steht sie schon im Rundfunkstudio für ihre ersten Aufnahmen. 1958 erscheint ihre ersten AMIGA-Schallplatte und es folgen erste Fernsehauftritte in den damals wichtigen Unterhaltungsshows der DDR wie zum Beispiel im "Amiga-Cocktail". Erfolge in Ost und West stellen sich ein. So auch 1959 in einer Koproduktion zwischen Amiga und dem Westlabel Fontana das Lied "Damals". Es soll ihr Markenzeichen werden. Bärbel Wachholz ist ein Ausnahmetalent mit herausragender Bühnenpräsenz , einer glasklaren Stimme gepaart mit großem Charme und Esprit. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Armin Kämpf entwickelt sie auch Musikshows, sie singt mit großen Orchestern wie auch mit kleinen Bands - vom Musical bis zum Film-Hit und natürlich Schlager und Chansons. Tourneen führen sie durch die halbe Welt. Sie erhält Preise bei Schlagerfestivals und 1962 als erste Vertreterin der heiteren Muse den Kunstpreis der DDR. Bärbel Wachholz ist Mitte der 1960er, so würde man heute sagen, ein Superstar. Und wohl um keine DDR-Sängerin gibt es so viele Geschichten und Gerüchte - von "Ulbrichts Nachtigall" über den "weißen Tschaika" bis zur "geplanten Republikflucht" und zur Alkoholsucht. Zeitzeugen und Weggefährten erinnern sich an Bärbel Wachholz, die zu den deutschen Schlagerlegenden des 20. Jahrhunderts zählt. Zu Wort kommen: Peter Wieland, Regina Thoss, Dagmar Frederic, Hans-Jürgen Beyer, Chris Doerk, Ingrid Winkler, Heidi Kempa, Sohn Stephan Kämpf, Halbschwester Christine Wachholz, der Bärbel Wachholz-Freund und Bewunderer Walter Bühling, der Angermünder Journalist und Schlagerfestinitiator Michael-Peter Jachmann und Kofferradio-Moderator Siegfried Trzoß.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Pier Paolo Pasolini am Beginn seiner ersten Italienreise 1959. Seine Kritik an der Konsumgesellschaft, den Medien, dem öffentlichen Leben fällt gnadenlos aus.

Pier Paolo Pasolinis Reisen durch Italien

Kultur | 21.10.2018 | 23:20 - 00:15 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Von Hamlet bis Hollywood

Von Hamlet bis Hollywood - Der Schauspieler Christian Friedel

Kultur | 25.10.2018 | 23:05 - 23:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Arthur Schnitzler.

Begierde und Sehnsucht - Arthur Schnitzler

Kultur | 27.10.2018 | 13:20 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr