Ein Dorf im Kartschal-Gebirge

  • Eine Adscharin bei der Herstellung von Käsetaschen - wie fast alles Essbare hier ein Produkt aus Kuhmilch. Vergrößern
    Eine Adscharin bei der Herstellung von Käsetaschen - wie fast alles Essbare hier ein Produkt aus Kuhmilch.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Rinder sind die einzige Lebensgrundlage der türkischen Georgier von Maden. Vergrößern
    Die Rinder sind die einzige Lebensgrundlage der türkischen Georgier von Maden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Das Dorf Maden liegt in 2.200 Metern Höhe an der türkisch-georgischen Grenze. Vergrößern
    Das Dorf Maden liegt in 2.200 Metern Höhe an der türkisch-georgischen Grenze.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Rinder sind die einzige Lebensgrundlage der türkischen Georgier von Maden. Vergrößern
    Die Rinder sind die einzige Lebensgrundlage der türkischen Georgier von Maden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In dem Dorf Maden werden die Häuser aus Pinienholz gebaut. Vergrößern
    In dem Dorf Maden werden die Häuser aus Pinienholz gebaut.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • In der Brunftzeit lassen die türkischen Georgier ihre Stiere gegeneinander antreten. Vergrößern
    In der Brunftzeit lassen die türkischen Georgier ihre Stiere gegeneinander antreten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Ein Dorf im Kartschal-Gebirge
Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
BR
Do., 12.01.
11:15 - 12:00


Über 2.000 Meter hoch im Kartschal-Gebirge an der Grenze zu Georgien liegt das Dorf Maden. Die Bewohner des abgelegenen türkischen Dorfes sind Adscharen. Sie sprechen eine eigene Sprache und haben eine eigene Kultur. In dem kleinen Bergdorf leben sie noch wie in längst vergangenen Zeiten. Obwohl ihr Dorf inzwischen elektrifiziert ist, bestimmen nach wie vor die Jahreszeiten und die Natur das Leben der Menschen. Sieben bis acht Monate lang ist Maden eingeschneit und von der Außenwelt nahezu abgeschnitten. Dafür ist der viermonatige Sommer umso schöner. Doch auch diese Schönheit kann die jungen Leute nicht halten. Sie wandern ab, nur die Alten bleiben. Und die ursprüngliche Kultur der Adscharen, ihre Sprache, Musik und Geschichte, wird mit den Alten aussterben. Filmemacher Halil Gülbeyaz zeigt diese weitgehend unbekannte Kultur am Rande Europas und ihre Traditionen. Außerdem begleitet er die Dorfbewohner, die im Sommer mit Hausrat und Vieh auf die hoch gelegenen Wiesen ziehen und dort in Holzhäusern vier Monate lang leben. Die Menschen im Kartschal-Gebirge führen ein archaisches Leben. Die Moderne ist fern. Autos gibt es nur wenige, weil die einzige Dorfstraße acht Monate im Jahr zugeschneit und unpassierbar ist. In dieser Abgeschiedenheit haben die Adscharen ihre Kultur aufrechterhalten können. Noch vor 400 Jahren war diese türkisch-georgische Grenzregion, die auch Adscharien genannt wird, georgisch, und die Bewohner waren Christen. Dann kamen die Osmanen, nahmen das Land ein und islamisierten die Bevölkerung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Das Vertrauen zu den Rentieren ist auch bei den kleinsten Nomaden schon sehr groß.

Mongolei - Bei den Rentiernomaden

Natur+Reisen | 24.01.2017 | 11:15 - 12:00 Uhr
0/500
Lesermeinung
WDR Schneekrieg in den Rocky Mountains

Schneekrieg in den Rocky Mountains

Natur+Reisen | 24.01.2017 | 14:30 - 15:15 Uhr
4/502
Lesermeinung
HR Deutsche Urlaubsparadiese

Deutsche Urlaubsparadiese - Sachsens schönste Seiten

Natur+Reisen | 25.01.2017 | 03:15 - 04:00 Uhr
3/505
Lesermeinung
News
Moritz Bleibtreu und Lucas Gregorowicz in "Lommbock".

Rund 16 Jahre nach der Kiffer-Komödie "Lammbock" kommt die Fortsetzung "Lommbock" im März 2017 in di[…] mehr

Kevin Spacey als Frank Underwood in "House of Cards".

Mit einem kurzen Video und der Zeile "We make the terror" haben die Macher der Netflix-Serie "House […] mehr

Lehnte die Dschungelprüfung grinsend ab: Alexander "Honey" Keen. <p><em>Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' <a href="http://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html " target="_blank" rel="nofollow">im Special bei RTL.de</a>.</em></p>

In der zehnten Folge von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" hat Alexander "Honey" Keen seine […] mehr

Knöpft sich den Freund seiner Tochter vor: Moritz Eisner verliert zeitweise die Kontrolle.

Der Tatort "Schock" stellt grundlegende Fragen über unsere Gesellschaft. mehr

Die New England Patrios treffen mit Star-Spieler Tom Brady (Nummer 12) auf die Pittsburgh Steelers.

Endspurt in der NFL: Mit den Green Bay Packers, Atlanta Falcons, New England Patriots und Pittsburgh[…] mehr