Ein Fall für Annika Bengtzon - Kalter Süden

  • Die Dolmetscherin Carita Halling-Gonzales (Ruth Vega Fernandez) begleitet Annika Bengtzon (Malin Crépin), die eine Reihe von Zeugen befragt. Vergrößern
    Die Dolmetscherin Carita Halling-Gonzales (Ruth Vega Fernandez) begleitet Annika Bengtzon (Malin Crépin), die eine Reihe von Zeugen befragt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Yellow Bird
  • rbb Fernsehen EIN FALL FÜR ANNIKA BENGTZON - KALTER SÜDEN, "Annika Bengtzon - En plats i solen", am Freitag (02.01.15) um 23:30 Uhr.
Reporterin Annika Bengtzon (Malin Crépin) recherchiert eine brandheiße Story in Spanien. Vergrößern
    rbb Fernsehen EIN FALL FÜR ANNIKA BENGTZON - KALTER SÜDEN, "Annika Bengtzon - En plats i solen", am Freitag (02.01.15) um 23:30 Uhr. Reporterin Annika Bengtzon (Malin Crépin) recherchiert eine brandheiße Story in Spanien.
    Fotoquelle: © rbb/Degeto/Yellow Bird
  • Die Dolmetscherin Carita Halling-Gonzales (Ruth Vega Fernandez) begleitet Annika Bengtzon (Malin Crépin), die eine Reihe von Zeugen befragt. Vergrößern
    Die Dolmetscherin Carita Halling-Gonzales (Ruth Vega Fernandez) begleitet Annika Bengtzon (Malin Crépin), die eine Reihe von Zeugen befragt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Yellow Bird
  • Die Dolmetscherin Carita Halling-Gonzales (Ruth Vega Fernandez) ist in ein Komplott verwickelt. Vergrößern
    Die Dolmetscherin Carita Halling-Gonzales (Ruth Vega Fernandez) ist in ein Komplott verwickelt.
    Fotoquelle: © ARD Degeto/Yellow Bird
Serie, Krimireihe
Ein Fall für Annika Bengtzon - Kalter Süden

Infos
Originaltitel
Annika Bengtzon: Crime Reporter
Produktionsland
S
Produktionsdatum
2012
Altersfreigabe
12+
ARD
Sa., 23.05.
03:10 - 04:40
Folge 2, Kalter Süden


Der schwedische Eishockey-Champion Sebastian Söderström und seine Familie sterben in ihrer spanischen Villa bei einem vermeintlichen Gasunfall. In den Augen von Annika Bengtzons neuem Chef ist dies nur eine Randnotiz. Die ehrgeizige Reporterin fühlt jedoch, dass hier etwas nicht stimmt, und bricht auf nach Malaga, wo prominente Nordeuropäer ihren Lebensabend verbringen. Als sich herausstellt, dass die Morde auf das Konto der Drogenmafia gehen, deren Arm bis nach Schweden reicht, ist die Journalistin auf der Spur einer brandheißen Story. Der packende Krimi bildet den Abschluss der sechsteiligen Reihe mit Verfilmungen der schwedischen Bestseller-Autorin Liza Marklund. Als ambitionierte Reporterin Annika Bengtzon macht Malin Crépin die Erfahrung, dass es im Süden sehr kalt sein kann. Nach der Pensionierung ihres Nachrichtenchefs Spiken (Leif Andrée) soll Annika Bengtzon (Malin Crépin) dessen Nachfolge antreten. Schreibtischarbeit ist aber nichts für die Vollblutreporterin, die schon wieder eine interessante Geschichte wittert: In Malaga ist der Eishockey-Star Sebastian Söderström (Tom Schacht) mit seiner Familie einem Gasunfall zum Opfer gefallen. Annika fliegt nach Spanien und recherchiert in der Welt der Superreichen, die hinter hohen Mauern ein scheinbar sicheres Luxusleben führen. Niklas Linde (Magnus Krepper), Rauschgiftfahnder im Dienst der spanischen Polizei, vermutet, dass Söderström in Drogengeschäfte verwickelt war. Den entscheidenden Hinweis erhält Annika jedoch von ihrem Noch-Ehemann Thomas (Richard Ulfsäter), der zufällig auf einem Kongress in Malaga weilt. Der Finanzexperte erklärt ihr, wie Drogengelder durch Scheingeschäfte mit Immobilien gewaschen werden. Dadurch erscheint der Fall in einem neuen Licht: Ziel des Anschlags war nicht Söderström, sondern seine Frau Veronika (Isabel Lagrilliere), die als Notarin die Geldwäsche für die Mafia erledigte. Annika ahnt nicht, dass sie während der Recherchen auf Schritt und Tritt beobachtet wird. In dieser aufwendigen Verfilmung von Liza Marklunds Krimi ermittelt Annika Bengtzon ausnahmsweise in Malaga, trifft eine beruflich wichtige Entscheidung und lässt sich erstmals nach der Trennung von ihrem Mann auf eine Affäre ein.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben MAXX Futurama

Futurama - Dieses unheimliche Hupen

Serie | 03.06.2020 | 21:55 - 22:15 Uhr
4/504
Lesermeinung
ORF1 L-R: Vic (Cedric Yarbrough), Pops (George Segal)), Murray Goldberg (Jeff Garlin).

Die Goldbergs - Adams Männerbude

Serie | 04.06.2020 | 14:35 - 14:55 Uhr
4/502
Lesermeinung
Comedy Central Die wilden 70er

Die Wilden Siebziger - Der geklaute Weihnachtsbaum

Serie | 04.06.2020 | 18:58 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick sorgt sich um Kinder, denen in der Corona-Krise der Schwimmunterricht verwehrt bleibt.

Können viele Deutsche bald nicht mehr schwimmen? Weil wegen der Corona-Krise Schwimmbäder lange Zeit…  Mehr

Am Freitag, 5. Juni, startet die vierte und letzte Staffel der Netflix-Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht". Mit dabei (von links): Justin (Brandon Flynn), Clay (Dylan Minnette), Ani (Grace Saif) und Jess (Alisha Boe).

Netflix läutet nun die vierte und letzte Staffel der Erfolgsserie "Tote Mädchen lügen nicht" ein. In…  Mehr

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Real Madrids Superstar Toni Kroos skeptisch, was das Comingout von aktiven Fußballern angeht: "Ich weiß nicht, ob ich jemandem raten würde, sich als Aktiver zu outen." Vor allem die gegnerischen Fans sieht er als Problem.

In einem "GQ"-Interview zeigt sich Fußball-Star Toni Kroos skeptisch, was den offenen Umgang mit Hom…  Mehr

Silvie Meis (links) und Lilly Becker kündigen an, sich bei "Schlag den Star" am Samstag ein hartes Duell liefern zu wollen. "Wenn ich mit dir fertig bin, wird dir dein Zahnpastalächeln vergehen", postete Lilly Becker bei Instagram.

Am Samstag treten Sylvie Meis und Lilly Becker bei "Schlag den Star" gegeneinander an. Auf Instagram…  Mehr