Ein Fall für TKKG

  • Karl und Klößchen sind schockiert - mit so viel krimineller Energie haben sie nicht gerechnet. Vergrößern
    Karl und Klößchen sind schockiert - mit so viel krimineller Energie haben sie nicht gerechnet.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Der zu allem entschlossene Produktleiter Geiser nimmt Gabi in seine Gewalt. Vergrößern
    Der zu allem entschlossene Produktleiter Geiser nimmt Gabi in seine Gewalt.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Karl geht fest davon aus, dass es eine Erklärung für den Spuk gibt. Mit Nachtsichtgerät und Peilsender geht er dem Gespenstertreiben auf den Grund. Vergrößern
    Karl geht fest davon aus, dass es eine Erklärung für den Spuk gibt. Mit Nachtsichtgerät und Peilsender geht er dem Gespenstertreiben auf den Grund.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Karl staunt nicht schlecht, was der Roboter XZ 1 der Firma Robotech alles kann. Vergrößern
    Karl staunt nicht schlecht, was der Roboter XZ 1 der Firma Robotech alles kann.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Tim ahnt, warum das Gespenst schier unüberwindbare Kräfte besitzt. Vergrößern
    Tim ahnt, warum das Gespenst schier unüberwindbare Kräfte besitzt.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Das unheimliche Gespenst greift an. Karl, Jörg, Tim, Klößchen und Gabi müssen mitansehen, in welche bedrohliche Lage Jörgs Mutter Elsa geraten ist. Vergrößern
    Das unheimliche Gespenst greift an. Karl, Jörg, Tim, Klößchen und Gabi müssen mitansehen, in welche bedrohliche Lage Jörgs Mutter Elsa geraten ist.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Tim kann es nicht fassen. Hat sich Onkel Albrecht in ein unbesiegbares Gespenst verwandelt? Vergrößern
    Tim kann es nicht fassen. Hat sich Onkel Albrecht in ein unbesiegbares Gespenst verwandelt?
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Geiser will seinen Plan vollenden und den von Albrecht entwickelten Roboter XZ 2 zu einem Kampfroboter aufrüsten - Gabi muss dies hilflos mitansehen. Vergrößern
    Geiser will seinen Plan vollenden und den von Albrecht entwickelten Roboter XZ 2 zu einem Kampfroboter aufrüsten - Gabi muss dies hilflos mitansehen.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Klößchen, Tim, Karl, Jörg und Gabi entdecken ein computergesteuertes Haustier. Können sie es für ihre Zwecke umprogrammieren? Vergrößern
    Klößchen, Tim, Karl, Jörg und Gabi entdecken ein computergesteuertes Haustier. Können sie es für ihre Zwecke umprogrammieren?
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Mit all seiner Kraft wirft sich Tim dem vermeintlichen Gespenst entgegen. Vergrößern
    Mit all seiner Kraft wirft sich Tim dem vermeintlichen Gespenst entgegen.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • Endlich hat sich Klößchen seinen Traum erfüllt:  Er hat einen ganz persönlichen Roboterdiener. Vergrößern
    Endlich hat sich Klößchen seinen Traum erfüllt: Er hat einen ganz persönlichen Roboterdiener.
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF/Jürgen Polaszek
Serie, Animationsserie
Ein Fall für TKKG

Infos
[Bild: 16:9]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
KiKa
Fr., 21.12.
13:15 - 13:38
Folge 8, Spuk aus dem Jenseits


Spuk aus dem Jenseits An Geister aus dem Jenseits glauben TKKG eigentlich nicht. Umso neugieriger sind sie darauf, was sich hinter dem unheimlichen Hünen verbirgt, der nachts um das Haus ihres Freundes Jörg herumschleicht. Jörgs Mutter Elsa behauptet steif und fest, es sei ihr kürzlich verstorbener Bruder Albrecht. TKKG wollen es genau wissen. Jörg ein Klassenkamerad von TKKG bittet die 4 Freunde um ihre Hilfe. Im Hause seiner Mutter Elsa erscheine allabendlich der Geist ihres kürzlich verstorbenen Bruders Albrecht. Das Erscheinen des Geistes gehe mit Anrufen einher, in denen Albrecht seine Schwester eindringlich davor warnt, weiter in dem Haus wohnen zu bleiben. Geister gibt es nur in Filmen, da sind sich TKKG einig. Mit Walkie-Talkies und Stolperdrähten ausgestattet, richten sich TKKG in dem Haus ein, um das vermeintliche Gespenst zu überführen. Dies stellt sich jedoch als schwieriger als vermutet heraus. Denn das Geschöpf, was auch immer es sein mag, hat entschieden, etwas dagegen sich einfangen zu lassen. Selbst Tim, mit Judo und Karatetechniken vertraut, wird mühelos von dem Wesen in die Ecke geschleudert. Und dann verschwindet es so schnell, wie es gekommen war. TKKG stehen vor einem Rätsel. An einen Geist glauben sie noch immer nicht, aber wie ein Mensch aus Fleisch und Blut hat sich diesen Wesen nicht verhalten. Vielleicht finden TKKG Hinweise in der Firma in der Onkel Albrecht gearbeitet hat - als Entwickler von Robotertechnik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Mogli (M.) und die Elefantengeschwister Appu (l.) und Hita (r.) haben einen Baum gefunden, an dem noch Mangos hängen. Doch leider liegt Shir Khan darunter.

Das Dschungelbuch - Das unsichtbare Menschenkind

Serie | 22.12.2018 | 06:50 - 07:00 Uhr
2.29/507
Lesermeinung
ZDF Mit Robin Hoods Hilfe gelingt es, die drei Diebe zu verhaften. Doch wo ist das gestohlene Geld?

Robin Hood - Schlitzohr von Sherwood - Die Jagd nach dem Schatz

Serie | 22.12.2018 | 07:10 - 07:20 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
ZDF Bei Hänschens Geburtstagsfeier gibt es was zu staunen.

PETZI - Ein Küken hebt ab

Serie | 23.12.2018 | 06:40 - 06:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr