Ein Fall für zwei

  • Klaus Hencke (Klaus J. Behrendt, l.) und Matula (Claus Theo Gärtner, r.) werden durch ein verdächtiges Geräusch aufgeschreckt. Ist Lohse zur Blutrache fähig? Vergrößern
    Klaus Hencke (Klaus J. Behrendt, l.) und Matula (Claus Theo Gärtner, r.) werden durch ein verdächtiges Geräusch aufgeschreckt. Ist Lohse zur Blutrache fähig?
    Fotoquelle: ZDF/Odeon Film
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ZDF/Corporate Design
Serie, Krimiserie
Ein Fall für zwei

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1991
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Do., 14.06.
15:55 - 16:55
Härter als Glas


Der Schreinermeister Karl Lohse sieht eines Tages nach Einbruch der Dunkelheit, wie der Freund seiner über alles geliebten Tochter Karla Hals über Kopf aus dem Haus rennt. In ihrer Wohnung findet er seine Tochter blutüberströmt und tödlich verletzt. Klaus Hencke wird aufgrund der Zeugenaussage des Vaters noch am selben Abend festgenommen und als Tatverdächtiger verhört. Zwei Tage später sieht Günter Lohse, Karlas 17-jähriger Sohn, wie Hencke wieder frei herumläuft und sich mit seinen ehemaligen Kollegen von der Polizei und seinen Freunden in der Kneipe trifft. Der über siebzig Jahre alte Vater der Ermordeten reagiert auf diese Mitteilung mit verständlicher Empörung. Mit eigenen Augen hat er Hencke vom Tatort wegrennen sehen und "jetzt lassen die ihn laufen". Bei seinem ersten Gang zur Abschleppfirma von Hencke kommt es zu einem heftigen Wortwechsel und einem Handgemenge, als Lohse mit einem Wagenheber auf Hencke losstürzt und ihn totschlagen will. Schon am nächsten Tag wird der alte Lohse von Polizeihauptmeister Klages in seiner Werkstatt festgenommen. Einem Täuschungsmanöver verdankt Lohse, dass er dem Zugriff der Justiz entkommen und nun Selbstjustiz üben kann. Von einem Freund besorgt er sich ein altes Gewehr. Seine Frau Liesbeth wendet sich Hilfe suchend an Dr. Franck.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Ein Fall für Zwei" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Ein Luxus-Callgirl wird im Hotelzimmer des schwerreichen Geschäftsmannes Maiwald erschlagen aufgefunden. Die Tatwaffe war ein Aschenbecher. Kehler (Wolfgang Bathke) gibt sich gegenüber Bettina, der Schwester der Ermordeten (Katja Giammona), im Rahmen einer verdeckten Ermittlung als interessierter Käufer möglicher Erpressungsvideos aus. Der Kriminalkommissar möchte abklären, ob es weitere Erpressungen gab und wer darin verwickelt sein könnte.

Im Namen des Gesetzes - Hot Girl

Serie | 29.05.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
3.31/5016
Lesermeinung
RTLplus Die Wache

Die Wache - Heisse Reifen

Serie | 31.05.2018 | 22:05 - 23:00 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
SWR Eugen Köberle (Walter Schultheiss).

Köberle kommt - Die Zypressen von Avignon

Serie | 07.06.2018 | 01:25 - 01:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr