Ein Fall für zwei

  • Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., r.) und Leo Oswald (Wanja Mues, l.) sind wieder als unkonventionelles Anwalt-und Detektiv-Ermittler-Duo in Frankfurt am Main am Start: Ein neuer Fall führt die beiden in die Welt der Autoschieber und zu einer Lackiererin, die ihren Chef getötet haben soll. Vergrößern
    Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., r.) und Leo Oswald (Wanja Mues, l.) sind wieder als unkonventionelles Anwalt-und Detektiv-Ermittler-Duo in Frankfurt am Main am Start: Ein neuer Fall führt die beiden in die Welt der Autoschieber und zu einer Lackiererin, die ihren Chef getötet haben soll.
    Fotoquelle: ZDF/Felix Holland
  • Leo Oswald (Wanja Mues). Vergrößern
    Leo Oswald (Wanja Mues).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Leo Oswald (Wanja Mues). Vergrößern
    Leo Oswald (Wanja Mues).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Dr. Rust (Marcus Calvin). Vergrößern
    Dr. Rust (Marcus Calvin).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Benni Hornberg (Antoine Monot, jr., im Hintergrund) und Staatsanwältin Claudia Strauss (Bettina Zimmermann). Vergrößern
    Benni Hornberg (Antoine Monot, jr., im Hintergrund) und Staatsanwältin Claudia Strauss (Bettina Zimmermann).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., l.) und Leo Oswald (Wanja Mues, M.) verdächtigen Erik Mohnkopf (Matthias Ziesing, r.), den Ehemann der Mandantin. Schützt Paula Mohnkopf ihren Mann? Vergrößern
    Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr., l.) und Leo Oswald (Wanja Mues, M.) verdächtigen Erik Mohnkopf (Matthias Ziesing, r.), den Ehemann der Mandantin. Schützt Paula Mohnkopf ihren Mann?
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Thomas Kubisch (Merab Ninidze, r.) und sein Assistent (Timo Jacobs, M.). Vergrößern
    Thomas Kubisch (Merab Ninidze, r.) und sein Assistent (Timo Jacobs, M.).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Leo Oswald (Wanja Mues, l.) und Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr.). Vergrößern
    Leo Oswald (Wanja Mues, l.) und Benni Hornberg (Antoine Monot, Jr.).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Frauke Behn (Henriette Richter-Röhl). Vergrößern
    Frauke Behn (Henriette Richter-Röhl).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Staatsanwältin Claudia Strauss (Bettina Zimmermann). Vergrößern
    Staatsanwältin Claudia Strauss (Bettina Zimmermann).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Matula (Claus Theo Gärtner, r.) gibt seinem jungen Kollegen Leo Oswald (Wanja Mues, l.) einen entscheidenden Tipp. Vergrößern
    Matula (Claus Theo Gärtner, r.) gibt seinem jungen Kollegen Leo Oswald (Wanja Mues, l.) einen entscheidenden Tipp.
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Leo Oswald (Wanja Mues, l.) und Matula (Claus Theo Gärtner, r.). Vergrößern
    Leo Oswald (Wanja Mues, l.) und Matula (Claus Theo Gärtner, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
  • Erik Mohnkopf (Matthias Ziesing, l.), Benni Hornberg (Antoine Monot, jr.) und Paula Mohnkopf (Annika Blendl, r.). Vergrößern
    Erik Mohnkopf (Matthias Ziesing, l.), Benni Hornberg (Antoine Monot, jr.) und Paula Mohnkopf (Annika Blendl, r.).
    Fotoquelle: ZDF/Christian Lüdeke
Serie, Krimiserie
Ein Fall für zwei

Infos
Audiodeskription
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
Altersfreigabe
12+
ZDF
Sa., 01.12.
21:45 - 22:45
Der blinde Fleck


Eine Lackiererin wird angeklagt, ihren Chef getötet zu haben, der sie in seiner Kfz-Werkstatt jahrelang mit einem verbotenen Treibmittel arbeiten ließ, bis sie krank wurde. Der Frankfurter Strafverteidiger Benni Hornberg wird in diesem Fall von seinem Freund Leo Oswald mit detektivischer Raffinesse unterstützt. Seine Mandantin Paula Mohnkopf macht Benni die Verteidigung jedoch nicht leicht. Sie gesteht überraschend die Tat, weigert sich aber, ihren Arzt als Zeugen zuzulassen. Staatsanwältin Claudia Strauss sieht darin einen Beleg, dass die ganze Verteidigungslinie des "Totschlags im Affekt" durch eine leidende Frau nur ein Märchen ist. Als Strauss neue Beweise dafür präsentiert, dass in der Tatnacht eine große Geldsumme aus dem Büro des Kfz-Werkstattchefs verschwand und dass Paula direkt danach, kurz vor der Festnahme mit Tochter und Ehemann, ein Wochenende in Saus und Braus im nahe gelegenen Freizeitpark verbrachte, sieht es wie ein geplanter Mord aus Habgier aus. Leo findet heraus, dass das Bargeld aus illegalen Geschäften mit Autoschiebern stammte. Wurde Gerd Preysing von Kubisch, dem Kopf der Autoschieber, ermordet? Bei den weiteren Recherchen gerät Leo nicht nur in Gefahr, sondern die Freunde finden auch entscheidende Hinweise, die den Fall in einem anderen Licht erscheinen lassen.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "Ein Fall für Zwei" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Der Kellner Angelo (Kai Schumann, r.) bedroht den Obdachlosen Paule (Peter Heinrich Brix, l.) mit einer Pistole.

Elvis und der Kommissar - Todesursache Eigentor

Serie | 19.12.2018 | 08:50 - 09:40 Uhr
4/504
Lesermeinung
ZDF Der verletzte Tomasz Jablonsky (Michael Ginsburg, M.) wird von seinem angeblichen Verwandten (Oliver Sauer, r.) abgeholt, obwohl Anna (Marie-Lou Sellem, l.) die Untersuchung noch nicht abgeschlossen hat.

Notruf Hafenkante - Grenzgänger

Serie | 19.12.2018 | 10:30 - 11:15 Uhr
4.24/50161
Lesermeinung
ZDF Als Kollege getarnt versucht Rico Sander (Benjamin Strecker, l.) an Svenja Maneke (Claudia Mehnert, r.) heranzukommen.

SOKO Stuttgart - Feuertaufe

Serie | 19.12.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
3.72/50123
Lesermeinung
News
Dem kleine Ceddie (Ricky Schroder) gelingt es, das Herz seines grantigen Großvaters zu erweichen.

Die Romanverfilmung "Der kleine Lord" gehört zur Weihnachtszeit einfach dazu. Auch 2018 wird der bri…  Mehr

August Wittgenstein (links) und Rick Okon überzeugen in "Das Boot". Überzeugt ist auch die Jury des Deutschen Fernsehpreises, die die Serie mit neun Nominierungen bedachte.

Die Serien "Das Boot" und "Bad Banks" könnten beim Deutschen Fernsehpreis abräumen. Beide Produktion…  Mehr

Sheriff Dan Andersson (Richard Dormer) driftet immer stärker in den Wahnsinn ab.

Der eiskalte Horror erreicht seinen Höhepunkt. In der dritten und letzten Staffel von "Fortitude" is…  Mehr

Der Journalist des Jahres 2018 heißt Stephan Lambys (links). In brillanten Dokumentarfilmen wie "Die nervöse Republik" (2017) zeigte der 59-Jährige viel Gespür für schwierige Gesprächspartner wie die damalige AfD-Spitzenpolitikerin Frauke Petry (Bild).

Der Hamburger Dokumentarfilmer Stephan Lamby ist für seine brillanten Reportagen, die einen klugen B…  Mehr

Bereits zum dritten Mal lädt ProSieben zur "Promi-Darts-WM" und lässt sechs internationale Weltklasse-Spieler an der Seite von Prominenten gegeneinander antreten.

Wenige Tage nach dem Ende der richtigen Darts-WM lässt ProSieben erneut Promis zusammen mit den Dart…  Mehr