Ein Foto erzählt Geschichte

  • Jimi Hendrix spielt sein letztes Open-Air Konzert 1970 auf Fehmarn. Ein Moment für die Ewigkeit: Festgehalten von Fotografin Frauke Bergemann. Vergrößern
    Jimi Hendrix spielt sein letztes Open-Air Konzert 1970 auf Fehmarn. Ein Moment für die Ewigkeit: Festgehalten von Fotografin Frauke Bergemann.
    Fotoquelle: NDR/ECO Media/Frauke Bergemann
  • Sein letzter großer Auftritt war auf der Ostseeinsel Fehmarn: Superstar Jimi Hendrix. Vergrößern
    Sein letzter großer Auftritt war auf der Ostseeinsel Fehmarn: Superstar Jimi Hendrix.
    Fotoquelle: NDR/ECO Media/Getty Images/Michael Ochs Archives
  • Rocker, die als Ordner eingesetzt wurden, stürzen das Festival ins Chaos. Vergrößern
    Rocker, die als Ordner eingesetzt wurden, stürzen das Festival ins Chaos.
    Fotoquelle: NDR/ECO Media/Frauke Bergemann
  • Sturm und Regen lassen das "deutsche Woodstock” auf der Insel Fehmarn 1970 absaufen. Vergrößern
    Sturm und Regen lassen das "deutsche Woodstock” auf der Insel Fehmarn 1970 absaufen.
    Fotoquelle: NDR/ECO Media/Frauke Bergemann
Report, Dokumentation
Ein Foto erzählt Geschichte

NDR
Mo., 10.12.
23:15 - 00:00
Woodstock auf Fehmarn


Die Reihe "Ein Foto erzählt Geschichte" geht unvergesslichen, historischen Momenten nach, für immer festgehalten von einer Kamera. Fotos, die im kollektiven Gedächtnis bleiben, die symbolisch für ihre Zeit stehen. Wie die letzte Aufnahme des früh verstorbenen Weltstars Jimmy Hendrix auf einer windumtosten Bühne an der deutschen Ostseeküste. September 1970: eine Insel im Ausnahmezustand. Zehntausende Menschen pilgern nach Fehmarn, damals noch eine verschlafene Urlaubsinsel, um das bis dahin größte OpenAir-Festival in der Geschichte Westdeutschlands zu feiern. Auch Jimi Hendrix soll auf dem Love & Peace-Festival auftreten. Doch das "Woodstock des Nordens" wird zum Desaster. Es regnet in Strömen. Die Bühne steht Richtung Meer und gegen den auflandigen Wind Stärke 10 kommen die Lautsprecher nicht an. Einige Bands weigern sich deshalb aufzutreten. Nicht so Jimi Hendrix. Er tritt auf, aber es wird sein letztes Open-AirKonzert sein. Zwölf Tage später stirbt der beste Rockgitarrist seiner Zeit. Die Berliner Fotografin Frauke Bergemann ist mit der Dokumentation des Festivals beauftragt. Sie steht mit Jimi Hendrix auf der Bühne und schießt das Foto seines letzten großen Auftritts. "Ein Foto erzählt Geschichte" geht zurück an den Ort, an dem zwei Welten aufeinander prallten und eine neue Open-Air-Kultur in Deutschland geboren wurde.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Zeche Zollverein -- lange Jahre ergiebige Zeche, heute Welterbe der UNESCO, Kulturort und beispielhaft für eine neue Nutzung vormaliger Industrieareale.

Die Steinkohle - Ende einer Ära

Report | 13.12.2018 | 09:25 - 10:55 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
BR In der Danziger Werft begann die Gewerkschaft Solidarnosc unter ihrem Führer Lech Walesa in den Achtzigern den Widerstand gegen den Kommunismus.

Der Geist Europas - Das Wässerchen der Polen

Report | 13.12.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Sabah wird bald in Gaza ihre letzte Welle reiten. Denn sie soll heiraten. Dann entscheidet der Ehemann über sie.

Chicks on Boards - Das Meer kennt keine Grenzen - Gaza

Report | 13.12.2018 | 11:50 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Alles echt: "Passagier 23" wurde auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer gedreht.

Mit "Passagier 23" hat RTL einen weiteren Thriller aus der Feder von Sebastian Fitzek verfilmt. Die …  Mehr

Stimmungskanone: Bernd Stelter ist regelmäßig im Kölner Karneval gefordert.

Der Comedian und leidenschaftliche Karnevalist Bernd Stelter verneigt sich vor seinem langjährigen K…  Mehr

Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr

Der Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker, zweiter von links) gerät in Prag selbst unter Mordverdacht.

Im zweiten Teil der neuen Reihe "Der Prag-Krimi" wacht Roeland Wiesnekker auf einer Leiche auf. Wie …  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr