Ein Fremder ohne Namen

  • Clint Eastwood Vergrößern
    Clint Eastwood
    Fotoquelle: © 1973 UNIVERSAL STUDIOS
  • Ein Fremder ohne Namen Vergrößern
    Fotoquelle: © 1973 UNIVERSAL STUDIOS
  • Ein Fremder ohne Namen Vergrößern
    Fotoquelle: © 1973 UNIVERSAL STUDIOS
  • Hegt einen perfiden Racheplan: ein namenloser Revolverheld (Clint Eastwood) ... Vergrößern
    Hegt einen perfiden Racheplan: ein namenloser Revolverheld (Clint Eastwood) ...
    Fotoquelle: © 1973 UNIVERSAL STUDIOS
Spielfilm, Western
Ein Fremder ohne Namen

Infos
Originaltitel
High Plains Drifter
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1973
Altersfreigabe
18+
Kinostart
Do., 19. April 1973
BR
Fr., 14.02.
23:45 - 01:25


In Lago, einem kleinen Western-Städtchen, geht ein geheimnisvoller Revolverheld um und sorgt bei den Einwohnern für große Unruhe. Der Mann ohne Namen beschützt Lago zunächst vor drei entlassenen Outlaws, beginnt dann aber einen blutigen Rachefeldzug an den Mördern seines Bruders. Denn im Dörfchen wohnen nicht nur friedfertige und rechtschaffene Menschen ... US-Western von 1972 mit Clint Eastwood in der Hauptrolle, der gleichzeitig auch Regie führt. Ein Fremder kommt in die kleine Stadt Lago. Als ihn drei Revolverhelden angreifen, erschießt er sie - gelassen und überaus professionell. Die Bewohner von Lago sind tief beeindruckt und bitten ihn, ihr Sheriff zu werden. Ihr Letzter war von drei brutalen Outlaws zu Tode gepeitscht worden - ein Mord, bei dem die ganze Stadt tatenlos zugesehen hatte. Einzig der Zwerg Mordechai und Sarah, die Ehefrau des Saloonbesitzers, hatten zu helfen versucht. Das verbrecherische Trio war vor Gericht gestellt und zu Gefängnis verurteilt worden. Erst vor kurzem hat man in Lago erfahren, dass ihnen die Flucht gelungen war. Alle zittern vor ihnen, denn sie hatten bei ihrer Festnahme Rache geschworen. Der Fremde sagt seine Hilfe zu - unter der Bedingung, dass man ihm bedingungslos gehorcht. Und seine Befehle werden immer grotesker. So muss ein Bankett mitten auf der Hauptstraße ausgerichtet, alle Häuser Lagos rot angestrichen und die Stadt in "Hölle" umbenannt werden. Als die Exhäftlinge in Lago auftauchen, scheint der Fremde verschwunden zu sein. Sie stecken Häuser in Brand, rauben, plündern und schießen rücksichtslos um sich, wie im Rausch ob ihres scheinbar mühelosen Sieges über die Stadt. Doch sie haben die Rechnung ohne den Fremden gemacht. In diesem Film variiert Eastwood den Typus des wortkargen und namenlosen Einzelgängers, einer Figur, die eigentlich untypisch ist für US-Western. So ist der Streifen in seiner Machart und der Figurenzeichnung der antiheldenhaften Titelrolle deutlich vom Italo-Western beeinflusst. Auch kann er als Hommage an die Regisseure gesehen werden. Auf einem Aushangfoto zum Film ist der "Fremde" deshalb mit zwei Grabsteinen zu sehen, welche die Namen von Sergio Leone und Don Siegel tragen. Im Film selbst kommt diese Szene jedoch nicht vor.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein Fremder ohne Namen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Action In front: Hugo (Mike Libanon)

Kill Switch

Spielfilm | 28.02.2020 | 17:10 - 18:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
Sky Cinema Family HD Jareth (David Bowie)

Die Reise ins Labyrinth

Spielfilm | 29.02.2020 | 03:35 - 05:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.6/505
Lesermeinung
Sky Action David (Aaron Paul)

Come and Find Me

Spielfilm | 29.02.2020 | 03:40 - 05:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zur Primetime konnten die Zuschauer über drei verschiedene Spielfilme abstimmen.

Das Schaltjahr schenkt uns in diesem Jahr einen zusätzlichen Tag. Was tun mit den zusätzlichen Stund…  Mehr

Eintracht Frankfurt muss seinen Aufenthalt in Österreich um einen Tag verlängern.

Wegen einer Orkanwarnung ist das Spiel von Eintracht Frankfurt beim FC Salzburg in der Europa League…  Mehr

Sebastian (Sebastian Fräsdorf) genießt mit seiner Freundin Mila (Jördis Richter) sein neues, unbeschwertes Leben in Kroatien.

"Verliebt in Kroatien" – das klingt nach einer seichteb Liebesschnulze am Mittelmeer. Doch die Gesch…  Mehr

Radek (Hans Werner-Meyer), Mina (Jasmin Tabatabai, rechts) und Magda Siebert (Karoline Teska) versuchen das Geheimnis von Magdas Mann zu ergründen.

In der ersten von 13 neuen Folgen der ZDF-Serie "Letzte Spur Berlin" verschwindet ein Anwalt unter …  Mehr

In der fünften Staffel von "Das große Promibacken" zeigen acht Prominente ihr Können in der Küche. Wir stellen die acht Kandidaten vor.

Acht Prominente wagen sich an die Rührschüssel und treten in der neuen Staffel der SAT.1-Sendung "Da…  Mehr