Ein Haus in der Toscana

Serie, Familienserie
Ein Haus in der Toscana

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1991
One
Sa., 26.05.
14:45 - 15:35
Folge 7, Freddie und Frieda


Der toskanische Winter steht vor der Tür. Viele Häuser stehen in dieser Zeit leer. In einem Wohnbus kommt ein seltsames Paar in die Gegend und sondiert das Terrain: Freddie und Frieda. Dieses Gaunerpärchen versteht es meisterhaft, das Vertrauen anderer Leute für sich zu gewinnen, um ohne allzu großen Aufwand auf deren Kosten über die Runden zu kommen. Hermann hatte vor seiner Abreise dem gutmütigen Julius die Pflege seiner Gänse und Enten aufgeschwätzt und ihn dazu überredet, ab und zu nach seinem Haus zu sehen. So wird Freddie an ihn verwiesen, als er sich im Dorf als Schulfreund Hermanns ausgibt, und Julius übergibt ihm erleichtert die Hausschlüssel und die Tiere, mit denen er überhaupt nicht zurechtgekommen ist. Alarm-Sigi wird nicht müde, die Vorzüge seines Bewachungsdienstes anzupreisen. Freddie hat schnell begriffen, dass es nicht schwer sein kann, über den einfältigen Sigi zu erfahren, wo in dieser Gegend etwas zu holen ist und lädt Sigi 'zu sich' in Hermanns Haus ein. Kurz darauf kehrt überraschend Hermann zurück, der sich mit seiner Texanerin überworfen hat. Er erwischt die beiden in seinem Haus in flagranti. Zwar will er die ungebetenen Untermieter nicht anzeigen, weil er die Polizei nicht leiden kann, aber er wirft sie auf der Stelle hinaus. Sie packen gerade, als Sigi eintrifft, der Hermann dazu überredet, die beiden noch eine kurze Weile zu dulden. Am nächsten Tag wird klar: Freddie und Frieda haben Sigis Naivität dazu benutzt, in Knolls Haus einzubrechen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Peter Schwaiger (Ottfried Fischer).

Der Schwammerlkönig - Mal eng - mal breit

Serie | 27.05.2018 | 21:45 - 22:35 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Vivatgasse 7

Vivatgasse 7 - Ein gewagter Entschluss

Serie | 02.06.2018 | 11:45 - 12:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr