Ein Hund namens Beethoven

  • Beethovens Begrüßung ist des Öfteren etwas stürmischer als erwartet, sehr zum Leidwesen von Vater George (Charles Grodin), der völlig entnervt ist. Vergrößern
    Beethovens Begrüßung ist des Öfteren etwas stürmischer als erwartet, sehr zum Leidwesen von Vater George (Charles Grodin), der völlig entnervt ist.
    Fotoquelle: ZDF/Bruce McBroom
  • Der gutmütige Vierbeiner lässt sich von von Vater George (Charles Grodin) gerne durch die Gegend kutschieren. Vergrößern
    Der gutmütige Vierbeiner lässt sich von von Vater George (Charles Grodin) gerne durch die Gegend kutschieren.
    Fotoquelle: ZDF/Bruce McBroom
  • Wo fühlen sich Tiere am wohlsten? In der Nähe ihrer Besitzer. Beethoven kann davon gar nicht genug bekommen und beschließt kurzerhand die Nacht im Bett von Alice (Bonnie Hunt) und George (Charles Grodin) zu verbringen. Vergrößern
    Wo fühlen sich Tiere am wohlsten? In der Nähe ihrer Besitzer. Beethoven kann davon gar nicht genug bekommen und beschließt kurzerhand die Nacht im Bett von Alice (Bonnie Hunt) und George (Charles Grodin) zu verbringen.
    Fotoquelle: ZDF/Bruce McBroom
  • Beethoven hat den Braten schon gerochen. Der tollpatschige Bernhardiner lässt keine Gelegenheit aus, sich an leckeren Essen zu bedienen. Vergrößern
    Beethoven hat den Braten schon gerochen. Der tollpatschige Bernhardiner lässt keine Gelegenheit aus, sich an leckeren Essen zu bedienen.
    Fotoquelle: ZDF/Bruce McBroom
  • Der scheinbar freundliche Dr. Varnick (Dean Jones) ist alles andere als ein Tierarzt mit Herz. Im Geheimen hat er schon große Pläne mit Beethoven. Vergrößern
    Der scheinbar freundliche Dr. Varnick (Dean Jones) ist alles andere als ein Tierarzt mit Herz. Im Geheimen hat er schon große Pläne mit Beethoven.
    Fotoquelle: ZDF/Bruce McBroom
  • Wie jedes andere Tier muss auch der treue Vierbeiner zur Impfung. Ted (Christopher Castile, M.), Emily (Sarah Rose Karr, r.) und Vater George (Charles Grodin, l.) sind zur "seelischen" Unterstützung mitgekommen. Vergrößern
    Wie jedes andere Tier muss auch der treue Vierbeiner zur Impfung. Ted (Christopher Castile, M.), Emily (Sarah Rose Karr, r.) und Vater George (Charles Grodin, l.) sind zur "seelischen" Unterstützung mitgekommen.
    Fotoquelle: ZDF/Bruce McBroom
Spielfilm, Komödie
Ein Hund namens Beethoven

Infos
Originaltitel
Beethoven
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1991
ZDFneo
Fr., 28.12.
05:40 - 07:05


Als Welpe wird Bernhardiner Beethoven von Familie Newton aufgenommen. Doch schnell wächst er heran, nervt Vater George und weckt die Begehrlichkeiten eines korrupten Tierarztes. Tierarzt Dr. Varnick treibt in der Stadt sein Unwesen. Er lässt Hunde von seinen Adjutanten einfangen, um Tierversuche an ihnen durchzuführen. Doch ein Welpe kann entkommen und sucht in der netten amerikanischen Kleinstadt nach einem neuen Zuhause. Magische Anziehungskraft übt das Heim der Familie Newton auf ihn aus - alles sieht so ordentlich und einladend aus. Außerdem steht die Tür offen. Vater George ist zunächst nicht von Beethoven begeistert. Jedoch kann er seinen Kindern Ted und Emily den Wunsch nicht abschlagen, den Hund zu behalten. So wird aus dem kleinen Beethoven ein riesiger "Schoßhund", der mit seiner tollpatschigen, liebevollen Art das Leben der Newtons auf den Kopf stellt. Beethoven, das sind 185 haarige Hundepfunde voller Zuneigung zu seinen neuen Besitzern und deren Möbeln und Schuhen. Allerdings ist Dr. Varnick immer noch hinter Beethoven her. Obwohl Bernhardiner große und kräftige Hunde sind und durch ihre äußerliche Erscheinung einen furchteinflößenden Eindruck hinterlassen können, sind sie sehr sensible Tiere. Berühmt wurden sie in Europa als Helfer bei der Bergrettung. Sie sind in der Regel freundlich, gutmütig und verfügen über einen ausgeprägten Beschützerinstinkt. Genau diese Charaktereigenschaften zeigt Bernhardiner Beethoven. Aber auch Beethovens vierbeinige Freunde bereichern den witzigen Familienfilm: der kleine, gerissene Streuner Sparky; Cäsar, die nicht ganz so helle dänische Dogge der Nachbarn, sowie Ginger, die schlaue Collie-Hündin von nebenan. Beethoven wurde von Karl Lewis Miller, einem der bekanntesten Tiertrainer Hollywoods, für den Film vorbereitet. Miller, der im März 2008 im Alter von 66 Jahren starb, war seit 1958 professioneller Tiertrainer; seit 1963 arbeitete er in der Unterhaltungsindustrie. Seine Arbeit wurde mit zahlreichen "Patsys", einer Art "Oscar" für tierische Leistungen, bedacht. Miller war zeitweise auch der Trainer von "Kommissar Rex". Zu seinen bekanntesten Hollywoodfilmen gehören - neben den "Beethoven"-Filmen - "Mein Partner mit der kalten Schnauze" und die "Schweinchen Babe"-Filme.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Ein Hund namens Beethoven" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Der Prinz aus Zamunda

Der Prinz aus Zamunda

Spielfilm | 27.12.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.29/5014
Lesermeinung
BR Von links: "Kreuzretter" Simon Brenner (Josef Hader), ein verschlossener Ex-Polizist und Einzelgänger, und Berti (Simon Schwarz).

Komm, süßer Tod

Spielfilm | 27.12.2018 | 22:45 - 00:30 Uhr
Prisma-Redaktion
4/504
Lesermeinung
KabelEins Dr. Dolittle

Dr. Dolittle

Spielfilm | 28.12.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.13/508
Lesermeinung
News
Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Wie sieht es hinter den Kulissen einer Stripper-Agentur aus? RTL II zeigt eine ganz eigene Vorstellung davon.

Eine WG zwischen "Strippen, Liebe und Freundschaft": RTL II startet mit einer neuen Doku-Soap ziemli…  Mehr

Zwei Köche, die abnehmen wollen, sind die Kapitäne der beiden Abnehmteams von "Rosins Fettkampf": Sebastian Lege (links) und Frank Rosin stellen sich mit jeweils fünfköpfiges Abnehmteams dem Wettstreit. Wer verliert am meisten Pfunde?

Diagnose Fettleber: Weil Frank Rosin privat zu viel Junk Food in sich hineinstopfte, litt seine Gesu…  Mehr

Kelly Clarkson singt zusammen mit dem Mozarteumorchester Salzburg und den Wiener Sängerknaben eine imposante Version des Weihnachtsklassikers "Stille Nacht, heilige Nacht".

Ein Musikfilm auf die Entstehung und Geschichte des Liedes zurück und nimmt auch die aktuelle Wahrne…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt in "Arthurs Gesetz" in seiner erst zweiten Serie überhaupt.

Jan Josef Liefers ist bei TNT Serie mit "Arthurs Gesetz" zu sehen. Im Interview spricht er über den …  Mehr