Ein Komiker lacht selten allein

  • Ein starkes Team - "Schmidteinander" (1992): Herbert Feuerstein (l) und Harald Schmidt. Vergrößern
    Ein starkes Team - "Schmidteinander" (1992): Herbert Feuerstein (l) und Harald Schmidt.
    Fotoquelle: WDR/Klaus Görgen
  • Ein starkes Team - "Schmidteinander" (1992): Herbert Feuerstein (l) und Harald Schmidt Vergrößern
    Ein starkes Team - "Schmidteinander" (1992): Herbert Feuerstein (l) und Harald Schmidt
    Fotoquelle: WDR/Hajo Hohl
  • Puppenspieler Martin Reinl mit "Wiwaldi". Vergrößern
    Puppenspieler Martin Reinl mit "Wiwaldi".
    Fotoquelle: WDR/Klaus Görgen
Kultur, Künstlerporträt
Ein Komiker lacht selten allein

WDR
Sa., 19.05.
20:15 - 21:45
Große Stars und ihre genialen Partner


Ob Komiker in einem Sketch, Schauspieler in einer Komödie oder Moderator in einer Show: In den meisten Fällen brauchen sie geniale Anspielpartner, wenn eine lustige Szene gelingen und ein Gag auf den Punkt funktionieren soll. Sie lassen nicht nur den Star so richtig glänzen, sondern werden in den meisten Fällen selbst zu einem, oft sogar zu Publikumslieblingen. In "Ein Komiker lacht selten allein" kommen viele dieser Anspielpartner zu Wort und ihre besten Szenen werden gezeigt. So erzählt Herbert Feuerstein aus der "Schmidteinander"-Zeit mit Harald Schmidt, Isabel Varell beschreibt die Dreharbeiten mit ihrem Filmpartner und inzwischen besten Freund Hape Kerkeling, Ingrid Steeger erinnert sich an ihre Anfänge bei "Klimbim" und Achim Mentzel ordnet die Bedeutung der Sketchpartner in den DDR-Fernsehshows ein. Unzählige Sketche und witzige Szenen sorgten in Comedy - und Unterhaltungsshows, TV-Serien und Spielfilmen für Riesenlacher beim Publikum. Dabei war und ist das jeweilige Komiker-Pärchen entweder ein eingespieltes Team oder es passte wie Topf und Deckel - oder beides. Harald Juhnke und Eddi Arendt, Rudi Carrell und Heinz Eckner, Gisela Schlüter und Mircea Krishan, Dieter Hallervorden und Rotraud Schindler, Jan Fedder und Peter Heinrich Brix sowie Olli Dittrich ("Dittsche") und Jon Flemming Olsen ("Ingo"), um nur einige der erfolgreichen Paarungen zu nennen, die es in der Sendung zu sehen gibt. Heute sind für viele Künstler wie Comedienne Lisa Feller und Puppenspieler Martin Reinl ("Wiwaldi") die großen Komiker von damals mit ihren Anspielpartnern immer noch Vorbilder, vor allem für den Bereich Improvisations-Comedy. Und Isabel Varell über ihre Anfänge als Schauspielerin und Sketchdarstellerin zusammen mit Hape Kerkeling: "Hape ist als Partner für mich ideal gewesen. Das hätte für mich alles ganz anders laufen können, wenn ich einen anderen Partner gehabt hätte."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte (Fast) die ganze Wahrheit

(Fast) die ganze Wahrheit - Amy Winehouse

Kultur | 24.05.2018 | 04:15 - 04:20 Uhr
2/501
Lesermeinung
SWR Der Schauspieler Moritz Bleibtreu.

Deutschland, deine Künstler - Moritz Bleibtreu

Kultur | 27.05.2018 | 10:00 - 10:45 Uhr
3.33/5015
Lesermeinung
3sat Martin Schläpfer in "Alltag"

Feuer bewahren - nicht Asche anbeten - Der Choreograf Martin Schläpfer

Kultur | 27.05.2018 | 12:05 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr

Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr