Ein Samurai im Vatikan

  • Wer war der Samurai Hasekura Rokuemon Tsunenaga (1571-1622) und was wollte er erreichen? Vergrößern
    Wer war der Samurai Hasekura Rokuemon Tsunenaga (1571-1622) und was wollte er erreichen?
    Fotoquelle: Gedeon Programmes Foto: ARTE France
  • Dieses Gemälde zeigt Hasekura Tsunenaga im Gebet, kurz nach seinem Übertritt zum Christentum in Madrid im Jahre 1615. Vergrößern
    Dieses Gemälde zeigt Hasekura Tsunenaga im Gebet, kurz nach seinem Übertritt zum Christentum in Madrid im Jahre 1615.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Wer war der Samurai Hasekura Rokuemon Tsunenaga (1571-1622) und was wollte er erreichen? Vergrößern
    Wer war der Samurai Hasekura Rokuemon Tsunenaga (1571-1622) und was wollte er erreichen?
    Fotoquelle: ARTE France
  • Die Reise der beiden Pioniere wurde in dieser japanischen Zeichnung aus dem 16. Jahrhundert verewigt. Vergrößern
    Die Reise der beiden Pioniere wurde in dieser japanischen Zeichnung aus dem 16. Jahrhundert verewigt.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Japanische Münzen aus dem 16./17. Jahrhundert Vergrößern
    Japanische Münzen aus dem 16./17. Jahrhundert
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der Franziskanermönch Luis Sotelo im Gespräch mit Hasekura Tsunenaga. Zusammen mit anderen Expeditionsteilnehmern sind sie auf einem Fresko in der Sala Regia des Quirinalspalastes in Rom verewigt. Vergrößern
    Der Franziskanermönch Luis Sotelo im Gespräch mit Hasekura Tsunenaga. Zusammen mit anderen Expeditionsteilnehmern sind sie auf einem Fresko in der Sala Regia des Quirinalspalastes in Rom verewigt.
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Dokumentarfilm
Ein Samurai im Vatikan

Infos
Synchronfassung
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2017
arte
So., 02.09.
14:05 - 15:35




Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Rock'n'Roll of ... Corse!

Rock'n'Roll of ... Corse!

Spielfilm | 31.08.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Das Wirtschaftswachstum der 70er Jahre verhilft Japan zu Wohlstand.

Tokio ersteht aus der Asche

Spielfilm | 01.09.2018 | 15:05 - 16:35 Uhr
1/501
Lesermeinung
arte Michael Woodford (re.) und Tsuyoshi Kikukawa (li.) von der Olympus Corporation

Für das Wohl des Unternehmens - Die Olympus-Affäre

Spielfilm | 02.09.2018 | 02:30 - 03:45 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Gunther Witte ist im Alter von 82 gestorben. Er hat die deutsche Fernsehlandschaft geprägt. Nicht nur, aber vor allem durch den "Tatort".

Vor fast 50 Jahren entwickelte Gunter Witte das Konzept zum "Tatort". Bis heute prägt die Krimi-Reih…  Mehr

Am Samstag, 25. August, kehrt Guido Cantz um 20.15 Uhr mit einer Spezialausgabe von "Verstehen Sie Spaß" zurück. Zu sehen ist die beliebte Show wie immer im Ersten.

Moderator Guido Cantz ist ein viel beschäftigter Mann. Drei verschiedene Sendungen auf drei verschie…  Mehr

Seit Missbrauchsvorwürfe gegen ihn laut wurden, ist er Kassengift: Kevin Spaceys jüngster Film spielte am Startwochenende in den USA 126 Dollar ein.

Nur wenige US-Kinos nahmen "Billionaire Boys Club" mit Kevin Spacey überhaupt ins Programm. Die Zusc…  Mehr

Eine albanische Familie fürchtet, dass sie zurück in ihrer Heimat zum Opfer von Blutrache werden könnte.

Es ist der Augenblick, den viele Betroffene fürchten. Im Morgengrauen kommen Polizisten und holen ab…  Mehr

Verfolgungsjagd zu Fuß: James Bond (Daniel Craig) will einen Verräter stellen.

Nach dem Tod seiner Freundin Vesper ist James Bond (zum zweiten Mal gespielt von Daniel Craig) getri…  Mehr